Wie man die Kreativität durch Ernährung verbessert

W

Fördern Sie Ihre „konvergente“ Kreativität. Laut der Forschungsstudie 2014 fördert der TYR-Konsum die so genannte „konvergente“ Kreativität – das so genannte „tiefe Denken“. Dies beinhaltet Ihre Fähigkeit, eine einzige kreative Lösung für ein einzelnes Problem zu entwickeln. Konvergente Kreativität erfordert mentale Geschwindigkeit, Genauigkeit und Logik, die sich mit der TYR-Ergänzung zu verbessern schienen.

Wählen Sie TYR-reiche Lebensmittel. Es stellt sich heraus, dass Steve Jobs mit seiner Diät aus Äpfeln und Karotten auf etwas gestoßen sein könnte. Dies sind zwei der vielen Lebensmittel, die einen hohen Gehalt an konvergent kreativitätssteigerndem L-Tyrosin aufweisen. Früchte sind typischerweise die beste Nahrungsquelle für TYR, und gute Optionen sind unter anderem Bananen, Pfirsiche und Orangen.

Versuchen Sie es mit anderen Gehirnstärkern. Zusätzlich zur Erhöhung der Omega-3-Aufnahme und Reduzierung der Aufnahme von gesättigten Fettsäuren, die eine gesunde Wahl für den ganzen Körper sind und auch Vorteile für das Gehirn haben, können Sie versuchen, den Verbrauch anderer Verbindungen und Nährstoffe zu erhöhen, die dem Gehirn zu helfen scheinen. Obwohl sie nicht ausdrücklich behaupten können, die Kreativität zu fördern, sollten sie, wie andere gesunde Ernährungsentscheidungen für Körper und Gehirn, dazu beitragen, Bedingungen zu schaffen, die dem kreativen Denken förderlicher sind.

Berücksichtigen Sie die TYR-Ergänzungen. In der Studie 2014 konsumierten die Teilnehmer ihr L-Tyrosin als pulverförmige Ergänzung (oder erhielten stattdessen ein pulverförmiges Placebo). Es gibt keinen bekannten Vorteil für den Verzehr von TYR in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, und TYR-reiche Lebensmittel bieten in der Regel eine Vielzahl von zusätzlichen gesundheitlichen Vorteilen. Allerdings können Nahrungsergänzungsmittel ein Weg sein, um die Aufnahme weiter zu steigern.

Bieten Sie eine konstante Zufuhr von Glukose mit intelligenten Vergaseroptionen. Es stellt sich heraus, dass es einen triftigen Grund gibt, warum es schwer ist, auf nüchternen Magen klar zu denken. Der größte Teil der Nahrung, die wir konsumieren, wird in Glukose umgewandelt, die im Wesentlichen der Kraftstoff für unseren Körper ist, einschließlich unseres Gehirns. Die Aufrechterhaltung einer konstanten, ausreichenden Zufuhr von Glukose gibt Ihrem Gehirn die Energie, die es braucht, um in seiner kreativen Höchstform zu sein.

Umgeben Sie Ihr Gehirn mit einem gesunden Körper. Dein Gehirn ist die Quelle deiner Kreativität, und es existiert nicht isoliert vom Rest deines Körpers. Wenn Sie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern, indem Sie gute Ernährungsentscheidungen treffen, werden Sie Ihre Gehirngesundheit und damit Ihre Gehirnfunktion und damit Ihre kreative Leistungsfähigkeit verbessern. So einfach ist das.

Mach deine Hausaufgaben über L-Tyrosin. Wenn Sie im Internet nach Lebensmitteln suchen, die die Kreativität anregen, werden Sie viele, viele Ratschläge finden, von denen viele keine solide Grundlage in der medizinischen Wissenschaft haben. Legitime Forschung zeigt jedoch, dass Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, die L-Tyrosin (TYR) enthalten, tatsächlich dazu beitragen können, bestimmte Arten von kreativem Denken zu verbessern.

Erhöhen Sie Ihre DHA-Aufnahme. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie wahrscheinlich schon von den vielen gesundheitlichen Vorteilen gehört, die der Verzehr von Lebensmitteln mit Omega-3-Fettsäuren mit sich bringt, wie sie in Meeresfrüchten und einer Reihe anderer Quellen vorkommen. DHA ist ein besonders nützlicher Bestandteil der Omega-3-Gruppe, wenn es um die Gesundheit des Gehirns geht. DHA kann helfen, die elektrischen Übertragungen des Gehirns zu stärken, die für alle Funktionen unerlässlich sind, einschließlich der Produktion von Dopamin – was wiederum Ihre kognitive Kontrolle und Kreativität fördert.

About the author

Add comment

By admin

Category