Wie man Käsekuchen gefüllte Erdbeeren herstellt

W

Die Erdbeeren in den Kühlschrank stellen und warten, bis die Käsekuchenmasse gekühlt ist. Nehmen Sie sowohl Erdbeeren als auch Käsekuchen heraus.

Fertig.

Die Mischung kühl stellen. Legen Sie den Ziploc-Beutel in den Kühlschrank und lassen Sie ihn dort für 45 Minuten bis zu einer Stunde stehen.

Die Erdbeeren zubereiten. Die Erdbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. Schneiden Sie die Erdbeeren von der Spitze bis zur Hälfte durch. Zwei Schnitte, so dass die Erdbeeren nun teilweise in Viertel unterteilt sind. Achten Sie darauf, dass Sie die Erdbeeren nicht ganz durchschneiden.

Gießen Sie Ihre Mischung in einen Ziploc-Beutel und verschließen Sie sie vorsichtig, wobei Sie darauf achten müssen, dass keine Löcher oder Öffnungen vorhanden sind. Falten Sie die leeren Teile des Beutels um das gefüllte Teil.

Die Zutaten mischen. Alle Komponenten (außer den Erdbeeren) in eine Schüssel geben und umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Schneiden Sie eine Ecke des Ziploc-Beutels ab. Öffnen Sie die Erdbeeren, von wo aus Sie das “X” schneiden, und füllen Sie sie mit der Käsekuchenmasse, indem Sie den Käsekuchen aus der Ecke drücken, die Sie gerade abgeschnitten haben.

About the author

Add comment

By admin

Category