Wie man ein geröstetes Pfirsichdessert herstellt

W

Tiefgefrorenen Blätterteig eine Stunde lang auftauen lassen. Nach dem Auftauen in 2×2 Zoll große Quadrate schneiden, Eier waschen und granulierten Zucker darüber streuen. Im vorgeheizten 400 °F (204 °C) Ofen 30-40 Minuten lang goldbraun backen.

Die Pfirsiche halbieren und die Kerne entfernen. In den Sirup geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten pochieren. Dann entfernen Sie sie aus dem Sirup und lassen Sie sie so abkühlen, dass sie von Hand bedient werden können, um die Haut zu entfernen. Sobald die Haut entfernt ist, legen Sie sie in eine feuerfeste Pfanne mit der halben Seite nach unten mit ½ Sirupbecher (optional: 2 Esslöffel Rum in die Pfanne geben). Die Pfirsiche mit Puderzucker bestäuben und im vorgeheizten 400 °F (204 °C) Ofen 20 Minuten braten. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.

Das Dessert zusammenstellen. Den Blätterteig mit einem Messer vorsichtig seitlich in zwei Hälften schneiden, so dass eine obere und eine untere Scheibe entsteht. Einen Esslöffel Sauerrahm-Mischung auf die Mitte des Tellers legen. Einen Esslöffel Sauerrahm-Mischung auf die untere Scheibe des Blätterteigs legen und auf die Sauerrahmplatte legen. Einen Pfirsich, halbseitig oben, auf den Blätterteig legen und einen zweiten Pfirsich, halbseitig unten, auf den anderen Pfirsich legen. Die obere Scheibe Blätterteig auf den Pfirsich legen. Zum Schluss das Erdbeer-Coulis um den Teller träufeln. Viel Spaß!!!

Die restlichen Minz- und Basilikumblätter in dünne Scheiben schneiden und die restlichen Zitronen und Limetten schälen. Die Kräuter und die Schale mit 400 g Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mischen und im Kühlschrank aufbewahren.

Lösen Sie 200 g Zucker in 500 ml Wasser in einem Topf und kochen Sie etwa 5 Minuten lang, um einen mittelfesten Sirup herzustellen. Nach dem Kochen auf kleiner Flamme reduzieren und 3-4 Streifen Schale von Zitrone und Limette sowie die Hälfte der Basilikum- und Minzblätter hinzufügen. Bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Die Stiele der Erdbeeren waschen, schälen und ausschneiden und mit Zitronensaft in den Mixer geben (die geschälte Zitrone verwenden) und etwa 4 Esslöffel Sirup. Mit Zitronensaft und Puderzucker nach Belieben mischen. Lassen Sie die Sauce durch ein feines Sieb laufen, indem Sie die Rückseite eines Löffels oder einer Schöpfkelle verwenden, um sie in einer kreisförmigen Bewegung zu drücken.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.