Wie man mit einer einfachen Diät Gewicht verliert

W

Diäten müssen nicht ständig Kohlenhydrate zählen und Punkte berechnen. Wenn du ein Basissystem für dich selbst aufstellst und dich daran hältst, könnten die Pfunde abfallen, ohne dass du dich überhaupt wirklich fühlst, als ob du all das ausprobierst. Sobald Sie etwas finden, das für Sie funktioniert, bleiben Sie dabei und Sie werden feststellen, dass Ihre Ziele erreicht wurden, bevor Sie es merken.

Am Wochenende kannst du es dir leichter machen. Du hast viel harte Arbeit in die Woche gesteckt, und hier ist deine Belohnung. Schluck dich nicht voll, aber gönne dir, was immer du begehrst. Und fühlen Sie sich nicht schuldig – es gibt viel Wissenschaft, um die Idee des Kalorienradfahrens zu unterstützen, oder mehr als ein oder zwei Tage pro Woche zu essen.

Wechseln Sie zu Vollkorn. Einige Leute schwören auf Kohlenhydrate, und wenn du das willst, großartig. Sie können schnelle Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme feststellen. Aber, wenn das ein wenig weniger als einfach scheint, stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Kohlenhydrate aus Vollkorn sind. Das heißt, du willst braune Kohlenhydrate, nicht weiße. Denken Sie an Vollkornnudeln und Brot, Haferflocken und Quinoa. Vermeiden Sie Weißbrot, weißen Reis, zu viele Kartoffeln und verarbeitete Backwaren.

Oder wählen Sie eine Diät, die zu Ihnen passt. Manchmal, wenn eine Diät zu dir passt, wird es einfach. Kohlenhydratfrei kann ganz einfach sein, wenn man Fleisch und Käse liebt. Kalorienarm kann einfach sein, wenn Sie Obst und Gemüse lieben. Werfen Sie einen Blick durch die Artikel auf wikiHow (oder dem verlinkten umfassenden Leitfaden) und sehen Sie, ob etwas bei Ihnen auftaucht, von dem Sie glauben, dass Sie damit erfolgreich sein könnten.

Tauschen Sie Kohlenhydrate gegen Proteine aus. Protein ist der Baustein des Körpers. Ohne Protein kann sich Ihr Körper nicht selbst reparieren und die Abnutzung überstehen, die Sie jeden Tag damit haben. Kohlenhydrate sind Treibstoff, den der Körper bei Nichtgebrauch in Zucker umwandelt. Wenn dein Körper keine Kohlenhydrate zum Laufen hat, verwandelt er sich in Fett und dann in Protein. Schneiden Sie die Kohlenhydrate heraus, und Ihr Körper wird anfangen, Ihre Fettspeicher zu verbrennen. Und womit sollten Sie Kohlenhydrate ersetzen? Protein – der ultimative Bauchfüller und Muskelaufbau.

Achten Sie auf Ihre Portionen. Ein weiterer einfacher Trick zum Abnehmen beschäftigt sich nicht einmal mit Dingen, die man nicht essen kann. Tatsächlich ist nichts tabu. Alles, was du tun musst, ist, deine Portionen zu beobachten. Ein paar Bissen von dem Schokoladenkuchen sind in Ordnung, aber das ganze Stück? Nein, du wirst passen. Du hast deinen Schuss. Apropos Willenskraft!

Konzentriere dich auf gute Fette. Es gibt Fette, die gut für dich sind, wie die ungesättigte Art in Olivenöl, Avocado und Nüssen. Diese lassen Sie satt (Fett macht eine gute Arbeit, uns zu füllen) und erhöhen nicht Ihren Zuckerspiegel, halten Ihren Insulinspiegel konstant (und vermeiden so Gewichtszunahme). Es ist der Grund, warum die kohlenhydratfreie Ernährung das Essen vieler gesunder Fette fördert; Ihr Körper mag es tatsächlich. Anstatt also dieses fettarme Müsli zu schnappen, probiere stattdessen eine Handvoll Nüsse.

Nachts nach einer bestimmten Zeit nicht mehr essen. Wie oft warst du schuldig, lange wach zu bleiben, einen zusätzlichen Drink zu nehmen oder die Nacht zu naschen, ohne überhaupt darüber nachzudenken? Die meisten von uns haben es und es ist eine normale Gewohnheit. Wenn Ihr Diätplan jedoch darin besteht, “nach 20 Uhr nicht zu essen”, wird dadurch viel potenzielles Essen vermieden. Du isst den ganzen Tag, was du willst, aber du schneidest dich selbst ab. Das könnten Tausende von Kalorien sein, die Sie verpassen, und einige schwere Gewichtsabnahme.

Mehr Wasser trinken. Wusstest du, dass, wenn du wie viel Wasser du trinkst, die überflüssigen Pfunde von selbst abfallen können? Ja. Das Trinken von zwei kalten Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten hilft, Sie zu füllen, so dass Sie weniger essen, und es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren als Teil einer kalorienarmen Ernährung. Ein vollerer Magen und eine höhere Kalorienverbrennung bedeuten, dass Sie schlanker werden. Wird es viel einfacher als das?

Bleiben Sie fleißig während der Wochentage. Fünf Tage die Woche, nimm ernsthafte Arbeit in deine Ernährung auf. Hier sind Beispiele für Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Iss öfter. Wie großartig wäre es, wenn Sie durch häufigeres Essen abnehmen könnten? Wenn du es richtig machst, könnte es funktionieren. Häufigeres Essen (kleinere Mahlzeiten mit Zwischenmahlzeiten) hält uns voll und weg von ungesunden Heißhungerattacken, verhindert das Binge, hilft uns, uns zufrieden zu fühlen und kann sogar zu Vorteilen wie einer Senkung des Cholesterins führen. Solange du dich gesund ernährst, natürlich!

Mache Obst zu deinem Dessert. Wir waren alle dort, und das passiert einigen von uns nach fast jeder Mahlzeit. Wir haben unsere Hauptmahlzeit gefüllt, und jetzt schauen wir auf das Dessert – auch wenn wir technisch gesehen nicht so hungrig sind. Bevor Sie in den Schokoladenkuchen schneiden, nehmen Sie ein Stück Obst. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Verlangen nach Zucker gesättigt wird.

Nehmen Sie auch Bewegung in Ihren Plan auf. Es wird empfohlen, 150 Minuten pro Woche mit mäßigem Training oder 75 Minuten pro Woche mit kräftigem Training zu verbringen. Du kannst es alles auf einmal machen oder es in 5-Minuten-Blöcke oder etwas dazwischen unterteilen. Eine Mischung aus Krafttraining und Cardio ist am besten.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten. Eine der einfachsten Möglichkeiten, auf Ihrer Diät zu bleiben, ist, herauszufinden, was Sie im Laufe der Woche essen werden. Sie gehen zum Lebensmittelgeschäft und kaufen alles auf Ihrer Liste (für Ihre gesunde Ernährung), und es gibt keine Überraschungen, weil Sie sich an Ihren Plan halten. Bist du versucht, Pizza zu bestellen? Nein – du weißt, dass du den Lachs im Kühlschrank hast, der nur darauf wartet, gegessen zu werden.

Iss fünf Portionen Gemüse pro Tag. Wenn Ihre Ernährung voll von Grün, Gelb und Orangen ist, wissen Sie, dass Sie viel Ballaststoffe und andere Nährstoffe bekommen, und nicht viel einfache Kohlenhydrate und schlechte Fette – das bedeutet weniger Kalorien und Gewichtsverlust. Fünf Portionen Gemüse pro Tag halten Ihren Körper mit hochwertigem Kraftstoff versorgt, halten ihn voll mit kalorienreduzierten Lebensmitteln und können sogar helfen, Krankheiten zu verhindern.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.