So werden Sie Athlet

S

Ein Athlet zu werden ist ein lebenslanger Prozess, der Hingabe, Konzentration und viel körperliche Fähigkeiten erfordert. Wenn du ein Athlet sein willst, kannst du damit beginnen, eine Sportart auszuwählen, die du liebst, und sie dann zu praktizieren, um so geschickt wie möglich zu werden. Neben der Ausübung des Sports müssen sich die Athleten auch gesund ernähren und einen gesunden Lebensstil führen.

Nehmen Sie so schnell wie möglich an einer Sportart teil. Die meisten Athleten treiben schon als Kinder Sport, aber es ist möglich, in jedem Alter Athlet zu werden. Wähle eine Sportart, die dich interessiert, und finde einen lokalen Verein, eine Mannschaft oder eine Liga, mit der du spielen kannst.

Trinken Sie täglich 64 flüssige Unzen (1.900 mL) Wasser, um hydratisiert zu bleiben. Hydratation ist wichtig für die Aufrechterhaltung Ihrer Energie und Gesundheit den ganzen Tag über, besonders als Sportler. Tragen Sie Wasser den ganzen Tag über mit sich, und während Sie trainieren oder ein Spiel spielen, sollten Sie alle 15-20 Minuten trinken.

Machen Sie 60 Minuten Cardio- oder Gewichtheben an Tagen ohne Training. Halten Sie Ihren Körper in Bewegung, auch an Tagen, an denen Sie kein geplantes Training oder Spiel haben. Versuchen Sie, spazieren zu gehen oder zu joggen, ein paar Runden zu schwimmen oder Körpergewichtsübungen zu machen, um Ihre Energie aufrechtzuerhalten.

Wenden Sie sich bei Verletzungen so schnell wie möglich an einen Arzt. Sportverletzungen sind bei Sportlern sehr häufig. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie während eines Spiels oder einer Übung verletzt werden, und erzählen Sie ihm genau, was passiert ist. In einigen Fällen kann das zu lange Warten nach einer Verletzung zu bleibenden Schäden führen.

Machen Sie 5-10 Minuten Pausen zwischen den Wiederholungen. Wenn du mit der Arbeit an einer Fertigkeit fertig bist, gehe von deinem Training weg, um dich auszuruhen und während einer Pause zu rehydrieren. Verbringen Sie Zeit damit, Ihre Muskeln zu dehnen oder zu joggen, um Ihre Herzfrequenz aufrechtzuerhalten.

Widme 2-3 Stunden dem Üben der meisten Tage der Woche. Ein Athlet zu werden ist eine große Zeitverpflichtung, also seien Sie bereit, viel Zeit damit zu verbringen, die verschiedenen Fähigkeiten zu üben, die Sie benötigen. Planen Sie Ihre Übungen in 60-minütigen Sitzungen und versuchen Sie, 2 oder 3 davon 4-5 Tage pro Woche zu machen.

Erholen Sie sich nach dem Training oder Training ausreichend. Bewegung kann schnell dazu führen, dass du müde wirst, und es ist wichtig, auf deinen Körper zu hören. Ziel ist es, mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, besonders wenn du am nächsten Tag trainieren oder ein Spiel spielen wirst.

Essen Sie jeden Tag 10-15% Ihrer Kalorien mit Eiweiß. Protein ist wichtig für die Reparatur und den Muskelaufbau, also versuchen Sie, Lebensmittel wie Eier, Gemüse und Fleisch zu essen, wie Huhn, Schwein und Rind. Integrieren Sie Nüsse, wie Mandeln und Cashewnüsse, in Ihre Snacks und essen Sie Fisch, wie Lachs, Thunfisch oder Tilapia, für ein schlankeres Protein zu Ihren Mahlzeiten.

Konzentrieren Sie sich darauf, sich an bestimmten Fähigkeiten zu verbessern. Wenn du übst, arbeite an einer bestimmten Fertigkeit nach der anderen. Wiederhole diese Bewegung oder Bewegung immer wieder, bis du sie perfektioniert hast. Begeistern Sie Ihren Geist, indem Sie darüber nachdenken, was Sie tun und wo Sie sich verbessern können.

Stellen Sie sicher, dass 55-65% Ihrer Kalorien täglich aus Kohlenhydraten stammen. Stellen Sie Mahlzeiten her, die gesunde Kohlenhydrate enthalten, wie Früchte, Vollkorn, Reis, Bohnen und Vollkornnudeln. Für einen Sportler sollten Kohlenhydrate den Großteil der Kalorienzufuhr für den Tag ausmachen, da sie dir die meiste Energie für das Training geben.

Vermeiden Sie ungesunde Fette und fettige Lebensmittel. Halten Sie sich von Transfetten fern und vermeiden Sie fettige Lebensmittel im Allgemeinen vor einem Training, einer Übung oder einem Spiel. Wenn Sie fetthaltige Lebensmittel essen, können Sie müde werden und sich weniger wachsam fühlen, was Ihrer Leistung schaden kann.

Machen Sie eine Pause vom Üben, wenn Sie sich überfordert oder gestresst fühlen. Die Aufrechterhaltung deiner psychischen Gesundheit ist wichtig, um der beste Athlet zu sein, der du sein kannst. Wenn du das Gefühl hast, dass du es nicht genießt, deinen Sport zu spielen, Stress außerhalb deines Sports zu erleben oder dich von deinen Trainern oder Teamkollegen unter Druck gesetzt fühlst, dann trete einen Schritt zurück und konzentriere dich für eine Weile auf dich selbst.

About the author

Add comment

By admin

Category