Wie man Willensstärke übt

W

Die Ausübung der Willenskraft ist ein wichtiger Teil der Erreichung vieler Ziele. Glücklicherweise kann es mit der Zeit verstärkt werden. Durch eine Kombination von mentalen und physischen Übungen kannst du eine gute Selbstkontrolle und positives Denken üben. Indem du auf deine Motivationen und deine Fortschritte achtest, kannst du deine Willenskraft nachhaltig verbessern.

Bewege dich körperlich. Bewegung ist gut für Ihre körperliche Gesundheit und Ihr Selbstkontrollgefühl. Indem du die Verantwortung für deinen Körper übernimmst, wirst du deine Willenskraft in anderen Lebensbereichen erhöhen. Konzentrieren Sie sich auf die Erstellung eines Plans für die körperliche Konditionierung, der Ihrem Lebensstil und Ihren Fähigkeiten entspricht. Haben Sie keine Angst, klein anzufangen, und denken Sie daran, dass sich jede Verbesserung, die Sie vornehmen können, lohnt. Das Wichtigste ist, dass du dich an deinen Plan hältst. Abhängig von deiner Erfahrung versuche es:

Verwerfen oder ersetzen Sie unerwünschte Gedanken. Zusätzlich zu den körperlichen Übungen können Sie Ihre Willenskraft durch mentale Konditionierung steigern. Am wichtigsten ist, dass du dich darauf konzentrierst, Gedanken zu verbannen, die dich zu Fall bringen. Wenn du auf diese Weise Selbstbeherrschung übst, fühlst du dich mehr in der Verantwortung dafür, wie du fühlst und denkst.

Konzentrieren Sie sich auf ein Ziel nach dem anderen: Die Steigerung Ihrer Selbstbeherrschung in jedem Aspekt Ihres Lebens kann einen positiven Effekt auf Ihre Willenskraft im Allgemeinen haben. Allerdings ist es wahrscheinlicher, dass es dir gelingt, deine Willenskraft zu üben und zu verbessern, wenn du dich auf ein Ziel nach dem anderen konzentrierst. Priorisieren Sie Ihre Ziele und legen Sie Teilschritte fest, um zu entscheiden, wo Sie anfangen sollen. Zum Beispiel:

Achte auf deinen Körper. Die Forschung zeigt, dass die regelmäßige Aufmerksamkeit auf Ihre Haltung, Atmung usw. Ihre Willenskraft und Stimmung steigern kann. Einfache Übungen, um dies zu erreichen, beinhalten:

Konzentriere dich auf Tugenden. Als Teil deines Gesamtziels, deine Willenskraft zu nutzen, solltest du vielleicht etwas Aufmerksamkeit auf Tugenden richten, wie z.B. Mitgefühl mit anderen Wesen zeigen, ein guter Freund sein, Geduld und Ehrlichkeit üben, etc. Die Forschung deutet darauf hin, dass Willenskraft und Tugenden miteinander verbunden sind, also tun Sie Dinge wie:

Die einfache Praxis der Meditation kann Ihr Selbstbewusstsein dramatisch steigern, Ihre Stimmung und Gesundheit steigern und Stress abbauen. Wenn du die Gewohnheit hast, regelmäßig zu meditieren, sogar für jeweils 5 Minuten, wirst du Willenskraft üben, sowohl durch das Festhalten an einem Ziel als auch durch die Vertiefung deines Selbstgefühls. Verschiedene Arten von Meditation beinhalten:

Es ist vollkommen in Ordnung und vorteilhaft, sich gelegentlich für das Erreichen seiner Ziele und das Üben seiner Willenskraft zu belohnen. Gönnen Sie sich eine Belohnung, wenn Sie erfolgreich sind – stellen Sie nur sicher, dass die Steigerung Ihrer Willenskraft das eigentliche Ziel ist, nicht die kurzfristige Belohnung.

Schlafen Sie viel. Gut ausgeruht zu sein ist sehr wichtig, wenn du erfolgreich üben und deine Willenskraft verbessern willst. Wenn Sie geistig oder körperlich erschöpft sind, sind Ihre Erfolgsaussichten eingeschränkt. Die meisten Erwachsenen brauchen 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht, also setzen Sie sich ein entsprechendes Ziel.

Die Befriedigung verzögern…. Das Geben in Wünsche kann kurzfristig angenehm sein, aber manchmal kann das Warten auf Dinge das allgemeine Gefühl von Willenskraft und Zufriedenheit erhöhen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die tägliche Verzögerung der Befriedigung zu üben, wie zum Beispiel:

Erstellen Sie „Wenn-dann“-Pläne. Zu wissen, was du in einer Situation tun wirst, um Versuchungen zu vermeiden oder Willenskraft zu üben, kann dir helfen, erfolgreich zu sein. Wenn Sie mit solchen Situationen konfrontiert werden, verpflichten Sie sich zu „Wenn-dann“-Aussagen. Zum Beispiel:

Stellen Sie Ihre Motivation fest. Wenn Sie Ihre Gründe für den Wunsch nach Veränderung kennen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Ziel erfolgreich erreichen werden. Wenn du Willenskraft üben willst, versuche herauszufinden und zu verstehen, warum, egal ob die Ursache sehr spezifisch oder sehr allgemein ist. Diverse Beispiele sind unter anderem:

Überwachen Sie Ihr Verhalten. Es ist wichtig, die Fortschritte im Auge zu behalten, wenn man versucht, die Willenskraft zu üben. Auf diese Weise können Sie erkennen, ob Sie auf dem Weg zum Erfolg sind und ob Sie irgendwelche Anpassungen vornehmen müssen, um sich zu verbessern.

Widerstehen Sie kurzfristigen Versuchungen. Der Wille muss ausgeübt werden, um nicht allen möglichen kleinen Versuchungen nachzugeben, die uns jeden Tag begegnen. Wenn du übst, diesen kleinen Versuchungen zu widerstehen, wirst du die Grundlage für mehr Willenskraft in anderen Bereichen deines Lebens legen. Zum Beispiel:

About the author

Add comment

By admin

Category