Wie man für Grünkohl einkauft

W

Wie man für Grünkohl einkauft

Kochen Sie Ihren Grünkohl. Wenn Sie Ihr Grün lieber gekocht haben, dann können Sie auch Ihren Grünkohl kochen. Grünkohl ist ziemlich vielseitig, so dass Sie ihn dämpfen oder kochen können, ihn zu einer Pfannenpfanne hinzufügen, ihn in Ihre Suppe werfen oder ihn verwenden können, um andere Arten von Gemüse in Ihren Rezepten zu ersetzen.

Verwenden Sie Grünkohl in einem Salat. Wenn Sie wirklich knackige Salate mögen, dann fügen Sie Grünkohl zu einem Salat hinzu oder verwenden Sie Grünkohl anstelle Ihres üblichen Römer- oder Eisbergsalats, könnte etwas sein, das Sie genießen werden. Grünkohl hat eine knackige, zähe Textur, wenn er roh ist.

Suche nach rotem russischen Grünkohl. Roter russischer Grünkohl ist noch süßer als Lacinato-Kohl. Diese Art von Grünkohl ist etwas schwieriger zu finden, so dass Sie vielleicht einen Bauernmarkt oder einen Naturkostladen besuchen sollten.

Finden Sie Grünkohl, der gekühlt oder einfach nur gepflückt wird. Nach der Ernte beginnt er sich zu zersetzen. Um sicherzustellen, dass Sie den frischesten Grünkohl erhalten, stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gekaufte Grünkohl gekühlt wurde oder dass er gerade gepflückt wurde.

Schauen Sie sich die Farbe der Blätter und Stängel an. Die Blätter und Stängel sollten eine dunkelgrüne oder hellgrüne Farbe haben, je nach der Art des Grünkohls, den Sie betrachten. Halten Sie sich von Grünkohl mit bräunlich oder gelblich aussehenden Blättern fern. Das bedeutet, dass der Grünkohl anfängt, schlecht zu werden.

Try a kale and fruit smoothie. Kale ist eine großartige Ergänzung zu Fruchtsmoothies, da es mit Antioxidantien angereichert ist und die anderen Inhaltsstoffe in Ihrem Smoothie nicht überwältigt. Du kannst eine Handvoll Grünkohl zu deinen Smoothies hinzufügen, um die Ernährung zusätzlich zu verbessern.

Go für lacinato kale. Wenn du etwas Exotischeres ausprobieren willst, dann solltest du vielleicht lacinato kale ausprobieren. Diese Art von Grünkohl ist auch als Dinosaurierkohl, Toskanischer Grünkohl und Schwarzkohl bekannt. Es hat faltige, dunkelblaugrüne Blätter, die zarter sind als Grünkohl, und der Geschmack ist etwas süßer und erdiger als Grünkohl.

Suchen Sie Purpur- oder Weißkohl. Purpur- und Weißkohl sind noch schwieriger zu finden, aber es sind wirklich schöne Sorten. Diese Arten von Grünkohl haben einen kohlartigen Geschmack, so dass sie nicht die geschmackvollsten sind.

Überprüfen Sie die Blätter und Stängel auf Festigkeit. Die Blätter und Stängel am frischen Grünkohl sollten fest und nicht schlaff oder welk sein. Wenn der Grünkohl, den Sie sehen, schlaff, schlaff oder verwelkt ist, dann kaufen Sie ihn nicht.

Try rotbor kale. rotbor kale ist eine dunkelviolette Farbe, so dass einige Leute es als dekorative Pflanze verwenden. Es ist jedoch essbar. Diese Art von Grünkohl ist auch etwas schwieriger zu finden, also schauen Sie sich einen Bauernmarkt oder einen Naturkostladen an.

Start mit Grünkohl. Grünkohl ist die häufigste Art von Grünkohl, wenn Sie es also noch nie ausprobiert haben, dann sollten Sie vielleicht hier anfangen. Grünkohl hat eine knackige Textur und einen leicht bitteren Geschmack, aber Sie können ihn würzen und zu vielen verschiedenen Rezepten hinzufügen.

Waschen Sie Ihren Grünkohl, bevor Sie ihn verwenden. Wie jedes frische Produkt, das Sie verwenden, ist es wichtig, Ihren Grünkohl zu waschen, um Schmutz von den Blättern und Stielen zu entfernen. Sie können den Grünkohl waschen, indem Sie ihn unter fließendem Wasser halten oder indem Sie ihn in eine Schale mit sauberem, kaltem Wasser tauchen.

Lagern Sie unbenutzte Grünkohl . Für alle frischen Grünkohl, die Sie nicht essen, lagern Sie ihn in einem luftdichten Behälter, z.B. in einem Ziploc-Beutel oder einem Kunststoffbehälter mit festem Deckel. Legen Sie den Beutel oder Behälter in Ihren Kühlschrank und verwenden Sie den Rest des Grünkohls innerhalb der nächsten Tage.

Wenn möglich, für Bio-Kohl. Grünkohl, der in Lebensmittelgeschäften verkauft wird, wurde im Rahmen des jährlichen “Dirty Dozen”-Tests der Umweltarbeitsgruppe auf Pestizide getestet und positiv auf Insektizide, die Giftstoffe des menschlichen Nervensystems sind. Aus diesem Grund ist es am besten, Bio-Kohl zu kaufen. Dies wird dazu beitragen, dass der Grünkohl, den Sie essen, so sicher wie möglich ist.

Schneiden und schneiden Sie den Grünkohl. Sie werden auch den Grünkohl trimmen wollen, um die harten Enden der Stiele zu entfernen. Schneiden Sie die Enden der Grünkohlstiele ab und schneiden Sie dann Ihren Grünkohl nach Belieben ab.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.