Wie man ein Tourist in seiner eigenen Heimatstadt wird

W

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Budget ein wenig zu knapp für eine Reise ist? Du bist nicht allein. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihren Urlaub zu Hause oder in ihren Heimatstädten zu verbringen, anstatt irgendwo hinzureisen. Aber in der Nähe von zu Hause zu bleiben, muss keine Langeweile aufkommen lassen. Sie können mehr Zeit damit verbringen, sich ruhig zu fühlen, weniger Zeit am Steuer zu verbringen und auch etwas Geld in der Tasche zu haben. Warum nicht ein Heimattourist werden und etwas Zeit zum Entspannen und Erkunden des eigenen Hinterhofes verbringen? Indem Sie einen Urlaub über einen teuren Urlaub entscheiden, sparen Sie Geld und verlieben sich wieder in Ihre Stadt.

Umarme deine Stadt! Wenn Familie oder Freunde zu Besuch kommen würden, wo würdest du sie hinbringen, um deine Stadt zu zeigen? Lernen Sie die Geschichte Ihrer Stadt kennen und besuchen Sie Museen und nahegelegene botanische Gärten und Parks. Einige Städte bieten sogar eine lustige Geistertour oder eine historische Wanderung an.

Wählen Sie Ihre Aktivitäten. Mischen Sie es und schließen Sie eine Vielzahl von Aktivitäten ein. Planen Sie zum Beispiel einige Outdoor-Aktivitäten, wenn das Wetter schön sein soll, schließen Sie einige körperliche Aktivitäten wie Wandern oder Sport ein und integrieren Sie etwas Neues, das Sie noch nie zuvor ausprobiert haben.

Jubel auf das Team deiner Heimatstadt. Umgeben Sie sich mit leidenschaftlichen Fans bei einem Baseball-, Fußball- oder anderen Sportereignis und tauchen Sie ein in den Geist Ihrer Stadt, indem Sie sie so erleben, wie es ein Tourist tut. Versuchen Sie, an einem Tagesspiel teilzunehmen, um Geld für Tickets zu sparen.

Setzen Sie ein Datum fest. Genau wie bei einem Ausflug außerhalb der Stadt liegt der Schlüssel zu einem erfolgreichen Urlaub in der Planung. Beginnen Sie Ihre Vorbereitung, indem Sie herausfinden, wie viel Zeit Sie von der Arbeit oder der Schule nehmen können, und planen Sie entsprechend. Um sich viel Zeit zum Entspannen zu gönnen und sich nach der Rückkehr zum Alltag erfrischt zu fühlen, sollten Sie etwa eine Woche frei haben.

Profitieren Sie von der Saison. Je nachdem, ob es Herbst oder Frühling ist, können Sie zu einem lokalen Kürbispflaster, einer Apfelfarm oder sogar zum Kirschpflücken gehen! Es ist erschwinglich und der Spaß hört nicht auf, wenn Sie den Hof verlassen – Sie können nach Hause gehen und viele leckere Leckereien mit den Früchten zubereiten, die Sie geerntet haben.

Lass die Arbeit los. Nutzen Sie Ihre Freizeit, um Spaß zu haben und Ihre Heimatstadt zu erkunden, anstatt zu putzen und sich über die Hausarbeiten zu informieren. Während du dich entspannst, wirst du unweigerlich zumindest ein wenig Chaos verursachen. Versuchen Sie, vorerst ein Auge zu verschließen und lassen Sie es warten, bis Ihre Freizeit vorbei ist.

Mieten Sie ein sportliches Auto. Selbst wenn Sie nur durch die Stadt fahren, macht die Autovermietung Ihren Urlaub zu einem besonderen und aufregenden Erlebnis. Erwägen Sie, ein Cabriolet oder einen Sportwagen zu mieten, um das Cruisen um ein neuartiges und unterhaltsames Erlebnis zu machen.

Verbringen Sie Zeit im Hinterhof. Um Ihren Urlaub besonders erholsam und besonders zu gestalten, können Sie eine neue Hängematte kaufen oder einen Whirlpool für die Woche mieten, der etwa 300 $ kostet. Wenn Sie Kinder haben (auch wenn Sie es nicht tun), können Sie das Zelt und die Schlafsäcke herausziehen und nach einem Lagerfeuer im Hinterhof eine Nacht unter den Sternen verbringen.

Geh auf einen Date-Abend. Wenn Sie Kinder haben, stellen Sie sicher, dass Sie daran denken, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich wieder mit Ihrem Partner zu verbinden. Sie und Ihr Partner können das Abendessen genießen, eine Weinprobe machen, an einem Konzert teilnehmen oder ein Theaterstück in einem lokalen Theater besuchen.

Kaufen oder leihen Sie einen Städtepass. Die meisten Großstädte bieten einen All-Inclusive-City-Pass an, der den Zugang zu mehreren wichtigen Attraktionen wie Aquarium, Zoo, Freizeitparks und Museen zu einem ermäßigten Preis ermöglicht. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Bibliothek, ob sie kostenlose Attraktionspässe anbietet, die Sie auschecken und für den Eintritt in lokale Parks oder Attraktionen verwenden können.

Raus auf das Wasser. Wenn Sie in der Nähe eines Sees wohnen, holen Sie sich Ihren Angelschein und genießen Sie einen Tag lang Angeln, Kanufahren oder Paddeln! Sie können es genießen, einfach einen Bach zu finden und Ihre Füße ins Wasser zu tauchen.

Geh zum Strand. Wenn Sie in der Nähe der Küste sind, können Sie den Tag mit Sonnenbaden, Minigolf spielen, sich in einem Wasserpark abkühlen oder Achterbahnen in einem Freizeitpark fahren. Wenn Sie übernachten, können Sie je nach Küste den Sonnenuntergang (oder Sonnenaufgang) genießen.

Nehmen Sie an kostenlosen lokalen Veranstaltungen teil. In vielen Städten finden kostenlose Gemeinschaftsveranstaltungen statt, wie z.B. kostenlose Filmvorführungen, Konzerte, Kunst-, Musik- und Kulturfestivals. Schauen Sie sich den Kalender Ihrer Stadt an und nehmen Sie an so vielen kostenlosen Veranstaltungen teil, wie Sie möchten.

Klettere auf einen Berg. Wenn Sie in der Nähe der Berge sind, zu jeder Jahreszeit, gibt es immer etwas zu tun, vom Skifahren bis zum Wandern. Sie können sogar heiße Quellen finden, in die Sie mitten im Winter eintauchen können, oder einen Fluss, in dem Sie nach einer aufregenden Wildwasser-Raftingtour Ihre Füße baumeln lassen können.

Fahren Sie eine Achterbahnfahrt. Wenn Sie ein Nervenkitzelsucher sind, warum verbringen Sie nicht einen aufregenden Tag damit, die Hügel hinunter und um die Kurven einer Achterbahnfahrt im Vergnügungspark Ihrer Stadt zu schreien? Versuchen Sie, an einem Wochentag zu gehen, um lange Schlangen zu vermeiden, und genießen Sie es, sich wieder wie ein Kind zu verhalten!

Bringen Sie eine Kamera mit. Wo auch immer Sie sich entscheiden zu gehen, vergessen Sie nicht, Ihre Kamera oder Ihr Handy mitzunehmen. Sie möchten nicht verpassen, diese besonderen Erinnerungen festzuhalten!

Stellen Sie Ihr Budget auf. Behandeln Sie Ihren Heimatorturlaub wie jeden anderen Urlaub und erstellen Sie ein realistisches und integratives Budget. Egal wie viel oder wenig Sie ausgeben müssen, können Sie eine großartige Zeit haben und normalerweise nicht annähernd so viel ausgeben, wie Sie im traditionellen Urlaub verbringen würden.

Nimm einen Kurs. Egal, ob du daran interessiert bist, Kochen zu lernen oder ein Stillleben zu zeichnen, nutze alle Kurse, die deine Gemeinschaft anbietet. Die meisten Gemeindezentren bieten ermäßigte Kurse für die Bewohner an. Du kannst vielleicht auch ein paar neue Freunde mit ähnlichen Interessen finden!

Buchen Sie eine Tour. Die meisten Menschen machen sich nie die Mühe, eine Tour durch ihre eigene Stadt zu machen, weil sie annehmen, dass sie bereits alles wissen, aber es gibt immer mehr zu lernen! Sie können Ihre Stadt mit neuen Augen sehen und gleichzeitig die Geschichte Ihrer Stadt bei einem Spaziergang oder einer Radtour kennenlernen.

Entspannen Sie sich in Ihren Urlaub. Wenn Sie das Büro verlassen, versuchen Sie, Ihre Arbeitssorgen hinter sich zu lassen und einen reibungslosen Übergang in den Urlaubsmodus zu schaffen. Planen Sie am Vorabend Ihres offiziellen Urlaubs ein stressfreies Abendessen, machen Sie lebhafte Musik, öffnen Sie eine Flasche Sekt und lassen Sie die Entspannung beginnen!

About the author

Add comment

By admin

Category