Wie man mit seinen Prüfungen umgeht, wenn man autistisch ist?

W

Für Autisten kann der allgemeine Alltag sehr stressig und angstauslösend sein, aber Untersuchungen können dieses Gefühl noch verstärken. Es gibt viele Vorkehrungen, die getroffen werden können, und viele Dinge, die sehr hilfreich sein können, um Ihre Prüfungen so stressfrei wie möglich zu gestalten. Hab keine Angst zu fragen; man weiß es nie, bis man es tut!

Überlegen Sie, welche Art von Unterkünften Sie benötigen. Unterkünfte sollen Ihnen helfen, sich zu konzentrieren und sich weniger gestresst zu fühlen; sie sollen “gleiche Bedingungen schaffen”.

Machen Sie bei Bedarf kleine Pausen. Wenn du feststellst, dass dein Fokus wegrutscht, hör auf. Machen Sie eine Pause, um zu stimulieren, aufzustehen und sich zu strecken, in Ihrem Stuhl zu rocken usw. Ein privater Raum ist besonders hilfreich, da man sich beim Singen nicht zurückhalten muss und man sich auf den Weg machen und sich neu orientieren kann.

Gehen Sie die Prüfung noch einmal durch, wenn Sie Zeit haben. Es kann hilfreich sein, die Prüfung “erneut abzulegen”, indem Sie alle Fragen überprüfen und Ihre Antworten ein zweites Mal berechnen. Die Überprüfung Ihrer Arbeit kann Ihnen helfen, kleine Fehler zu finden und Ihre Punktzahl um mehrere Punkte zu erhöhen.

Lesen Sie die Fragen mindestens zweimal durch. Achten Sie darauf, dass Sie alles auf der Seite lesen, auch wenn es auf den ersten Blick irrelevant erscheint. Es kann helfen, die Fragen laut vorzulesen (wenn Sie sich in einem privaten Raum befinden) oder einen Leser zu haben.

Schreiben Sie eine Sozialgeschichte rund um das Thema Prüfungen. Dazu kann gehören, wo die Prüfungen stattfinden, notwendige Vorbereitungen, wie man mit Prüfungsangst umgeht etc. Mit vielen Bildern und sogar einem Prüfungsplan kann es sehr nützlich sein. Denken Sie daran, während Ihrer Sozialgeschichte eine positive Sprache zu verwenden, die Sie gut durchlesen können, kurz bevor Sie zu einer Prüfung gehen.

Wissen Sie, wo Ihre Prüfung ist. Es lohnt sich auch zu fragen, ob Sie mit Hintergrundgeräuschen zu kämpfen haben oder sich in einem großen Untersuchungsraum ängstlicher fühlen, ob es möglich wäre, Ihre Prüfung mit weniger Schülern oder ganz allein (individuell) abzulegen. Wenn Sie wissen, wo sich Ihr Prüfungsraum befindet, können Sie vielleicht einen Platz auswählen, an dem Sie für jede Ihrer Prüfungen lieber sitzen.

Sammeln Sie frühzeitig alle notwendigen Geräte. Erwägen Sie, es in eine durchsichtige Federhülle oder Plastiktüte zu legen. Sie können Folgendes benötigen oder wünschen…..

Sprechen Sie mit Ihrem Fachmann für Schulunfähigkeit oder dem Behindertenbüro. Sie können Ihnen helfen, herauszufinden, wie Sie das bekommen, was Sie brauchen. Sie können dies zum ersten Mal tun, aber sie haben viel Erfahrung, also können sie Ihnen durch den Prozess des Erhaltens von Anpassungen helfen.

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderliche Dokumentation verfügen. Abhängig von Ihrer Schule benötigen Sie eine Art Nachweis Ihrer Behinderung. Dies kann bedeuten, dass Sie einen Termin mit einem Hausarzt oder einem Spezialisten vereinbaren, der eine Notiz schreiben kann.

Beginnen Sie früh. Warten Sie nicht bis zwei Tage vor der Prüfung, um um Hilfe zu bitten. Sprechen Sie zu Beginn des Schuljahres mit dem Behindertenfachmann oder dem Behindertenbüro Ihrer Schule. Auf diese Weise bleibt viel Zeit, um alles in Ordnung zu bringen, und Sie können sich bis zur ersten Prüfung auf das Studium konzentrieren.

Erstellen Sie ein Beruhigungsblatt, das Sie zu Hause ansehen können. Dies kann viele verschiedene Strategien beinhalten, die Sie verwenden können, um Stress während Ihrer Prüfungen zu reduzieren. Du könntest Techniken wie verschiedene Atemtechniken, Achtsamkeit, EFT und die Verwendung von Zappelspielzeug usw. einbeziehen.

Nutzen Sie Bildmaterial zu Ihrem Vorteil. Wenn Sie sich schwer tun, aufzuschreiben, was Sie meinen, dann kann es manchmal helfen, ein Bild zu zeichnen, besonders wenn es sich um so etwas wie eine wissenschaftliche Prüfung handelt. Es ist immer besser, etwas niederzuschreiben als nichts, auch wenn man sich der Antwort nicht sicher ist. Denke daran: Wenn du am Ende Zeit hast, dann kannst du immer wieder auf die Frage zurückkommen. Beachten Sie jedoch, dass irrelevante Kritzeleien Ihre GCSE-Prüfung ungültig machen können.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.