Wie man ein Ordnungshüter wird

W

Die Behörde ist nie perfekt darin, Zivilisten vor Kriminalität zu schützen; manchmal liegt es an den Zivilisten selbst, Waffen zu nehmen und sich gegenseitig zu schützen. Sich für Selbstjustiz einzusetzen, ist nicht leicht zu nehmen; die Chancen stehen gut, dass Sie als Selbstjustizler am Ende selbst das Gesetz brechen werden. Aber wenn Sie nur neugierig sind, was es braucht, um ein Bürgerwehrler zu sein, beginnen Sie mit Schritt 1 unten, um mehr zu erfahren.

Brechen Sie nicht das Gesetz. Zumindest nicht zu viel. Du versuchst, besser zu sein als der Verbrecher, das heißt, du solltest mit ihnen rational umgehen. Wenn Sie sie einholen, fangen Sie nicht an, sie zu einem blutigen Brei zu schlagen, handeln Sie genug, um sie wissen zu lassen, dass sie nicht damit durchgekommen sind, das Gesetz zu brechen, und sie können dasselbe erwarten, wenn sie es erneut versuchen.

Wähle deine Waffe. Die einfache Jagd auf böse Jungs mit deinen beiden Fäusten wird dich nicht weit bringen, wenn dein Ziel ein Messer oder eine Waffe auf dich zieht. Achten Sie darauf, dass Sie es ausschließlich nicht tödlich und dennoch kaschierbar aufbewahren. Zivile Tasers sind eine natürliche Wahl, wenn nicht verfügbar, sind Teleskopstöcke auch sehr praktisch und effektiv. Deine Möglichkeiten sind natürlich nicht auf diese beiden beschränkt, aber behalte die Anforderungen deiner Waffe im Hinterkopf.

Rekrutieren Sie Mitglieder. Deine engen Freunde mögen genauso über die Angemessenheit der Autorität denken und bereit sein, das Verbrechen mit dir zu bekämpfen. Je mehr Mitglieder du hast, desto besser ist es, aber stelle sicher, dass du alle gut koordiniert bist und sie akzeptieren die Autorität des Leiters.

Trainiere dich selbst. Du musst auf deinem körperlichen Höhepunkt sein, joggen, sprinten, Kampfkünste aufnehmen, so viel wie du in dein System einbauen kannst. Es wird den Unterschied zwischen Leben und Tod während einer Konfrontation bedeuten.

Haben Sie ein Kleidungsstück, um die Anonymität zu wahren. Die Chancen stehen gut, dass die Person, die du gerade gerettet hast, von der Polizei nach deinem Aussehen gefragt wird. Masken sind eher auffällig, Kleidung wie Kapuzenpullover und randvoller Hut sind ebenso effektiv wie wegwerfbar.

Seien Sie realistisch. Selbstjustizler funktionieren nicht wie im Film. Einfach nur einen Marathon von Batman, V For Vendetta, etc. zu sehen, wird dich nicht auf reale Szenarien vorbereiten. In Filmen sind die Fähigkeiten und Fertigkeiten solcher Charaktere stark übertrieben. Sobald du einen Verbrecher konfrontierst, ist der einzige Unterschied zwischen dir und ihm die Einstellung und die körperliche Leistungsfähigkeit. Die Chancen stehen gut, dass du verletzt oder getötet wirst, wenn du versuchst, deinem Lieblings-Superhelden in die Fußstapfen zu treten.

Kennen Sie Ihr Gebiet. Wahrscheinlichkeiten sind, wenn Sie anfangen, jemand zu jagen, das gerade ein Verbrechen auf anderen gezogen hat, können sie versuchen, das Gebiet zu räumen, wenn sie nicht genug dumm sind, um zu versuchen und zu stehen und sich zu verteidigen. Wenn dies geschieht, müssen Sie alle möglichen Routen kennen, die Sie nehmen können und wo Sie sie abfahren können und wo Sie sie behalten können, ohne sie zu verlieren.

Seien Sie wachsam. Hinweis ist im Namen: Du musst auf der Hut sein, wissen, wo Verbrechen wahrscheinlich passieren werden, die wahrscheinlichen Urteile eines Verbrechens und vor allem, um sicherzustellen, dass du nicht eine Person verfolgst, die gerade einen Spielkampf mit ihrem Freund begonnen hat.

Erkenne, dass du dich nicht so leicht einschüchtern lässt. Du wirst mit den niedrigsten Menschen der Gesellschaft konfrontiert, die möglicherweise von Diebstahl, Vergewaltigung und Mord hätten leben können, bis zu dem Punkt, an dem es für sie gerechtfertigt ist. Bleib cool, du musst mental überzeugt sein, dass du ihnen in jeder Hinsicht überlegen bist, aber sei bereit, es physisch zu unterstützen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.