Wie man einen Schreibwinkel macht

W

p>Das Design eines großartigen Schreibraums ermöglicht es Ihnen, kreativer und produktiver zu sein, während Sie arbeiten. Aber Sie brauchen nicht den ganzen Raum, um dies zu erreichen. Indem Sie einen privaten Ort mit etwas natürlichem Licht auswählen und ihn mit komfortablen und praktischen Einrichtungsgegenständen dekorieren, können Sie die perfekte Schreibecke gestalten.

Suchen Sie einen Platz in der Nähe einer Steckdose. Wenn Sie einen Tablet- oder Laptop-Computer verwenden, können lange Schreibvorgänge dazu führen, dass Ihnen die Batterie ausgeht. Es ist besser, während der Arbeit eingesteckt zu bleiben, als zu riskieren, dass Ihr Gerät stirbt, während Sie mittendrin sind. Und Sie können später entscheiden, dass Sie dort auch eine Lampe anschließen möchten.

Suchen Sie sich einen privaten Raum. Wenn du mit anderen Menschen zusammenwohnst, finde einen Ort, an dem sie dich nicht ablenken, wie dein Schlafzimmer oder einen großen Schrank. Wenn es nirgendwo ist, kannst du gehen und die Tür schließen, eine Ecke eines Raumes räumen und einen Raumteiler aufstellen. Klappwände oder Vorhänge können einen Raum optisch trennen und ihm das Gefühl geben, dass Sie etwas Privatsphäre haben.

Wählen Sie eine Tisch- oder Stehleuchte, die Ihre Beleuchtung ergänzt. Vermeiden Sie Überkopfbeleuchtung, da sie Ihre Augen belasten und Sie sich müde fühlen kann. Tauschen Sie Glühbirnen aus, die gelbes Licht abgeben, für diejenigen, die weißes Licht erzeugen.

Dekorieren Sie nach Ihren Wünschen. Finde heraus, was dich wirklich dazu bringt, schreiben zu wollen. Wenn dich andere Autoren inspirieren, drucke Zitate berühmter Autoren aus und rahme sie entweder ein oder klebe sie einfach an die Wand. Versuchen Sie, Bücher in der Nähe zu stapeln, um eine literarische Atmosphäre zu schaffen. Oder finden Sie Gemälde oder Fotos, die Sie an das Thema erinnern, über das Sie gerade schreiben.

Such dir einen Schreibtisch aus. Berücksichtigen Sie, wie viel Platz Sie für Ihre Materialien benötigen. Wenn Sie mehrere Blätter oder Bücher auf einmal betrachten möchten, finden Sie einen Schreibtisch mit größerer Oberfläche. Entscheiden Sie, ob Sie beim Schreiben lieber sitzen oder stehen. Einige Leute sind produktiver auf den Beinen, also suchen Sie sich einen Stehpult, wenn Sie nicht sitzen wollen.

Legen Sie eine alternative Arbeitsoberfläche an. Je nach Standort Ihrer Ecke sind Schreibtische nicht immer verfügbar oder sogar praktisch. Versuchen Sie, mit einer umgekehrten Milchkiste oder einer Holzbox eine kleine Arbeitsfläche auf dem Boden zu schaffen. Wenn Sie es vorziehen, aufzustehen, versuchen Sie, ein stabiles Regal an der Wand zu befestigen oder die Oberseite eines kleinen Bücherregals zu verwenden.

Finden Sie natürliches Licht. Künstliches Licht erhöht den Stress, während natürliches Licht die Kreativität fördert und besser für die Augen ist. Erstellen Sie Ihre Ecke so nah wie möglich an einem Fenster oder einer Glastür. Oder fügen Sie dem Raum einige Spiegel hinzu, um die Menge des natürlichen Lichts, das durch das Fenster kommt, zu verstärken.

Wählen Sie einen bequemen Sitz. Wenn Sie sitzen werden, entscheiden Sie, ob Sie es in einem normalen Stuhl mit strukturiertem Rücken oder einem weichen Kissen oder Kissen auf dem Boden besser machen werden. Die Wahl der Kissen kann mehr Möglichkeiten eröffnen, wo man seinen Winkel machen kann, wie auf dem Boden eines Schranks. Beachten Sie jedoch, dass ein längerer Aufenthalt auf einem weichen Polster zu Rückenschmerzen führen kann.

Schalte Ablenkungen aus. Lassen Sie Ihr Handy woanders, damit Sie nicht in Versuchung geraten, während des Schreibens zu schreiben oder E-Mails zu lesen. Schalten Sie alle elektronischen Geräte, wie Fernseher oder Radio, aus, es sei denn, Musik macht Sie produktiver.

Wählen Sie produktive Farben. Blautöne fördern die Kreativität, Grüntöne machen Sie ruhiger, und Gelbtöne heben Ihre Stimmung. Finde heraus, welche Stimmung du beim Schreiben erzeugen möchtest, und dekoriere sie entsprechend. Vermeiden Sie es, Ihre Schreibecke mit Rot zu dekorieren, da es sich eher um ein körperliches als um ein mentales Stimulans handelt (d.h. es kann dazu führen, dass Sie aufstehen und sich bewegen wollen, anstatt zu sitzen und zu schreiben).

Lagern Sie Ihre Vorräte. Wenn Sie von Hand schreiben, halten Sie einen Becher oder einen kleinen Behälter mit vielen zusätzlichen Stiften oder Stiften in der Nähe. Stellen Sie sicher, dass auch ein paar zusätzliche Notebooks oder Stapel loses Papier in Reichweite sind. Wenn Sie am Computer schreiben, ist es hilfreich, auch einen Block mit Haftnotizen auf dem Schreibtisch zu haben. Auf diese Weise können Sie schnell Ideen notieren, um später darauf zurückzukommen (und sie verleihen Ihrem Raum ein wenig helle Farbe).

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.