Wie man Sprachkunst an Grundschüler unterrichtet

W

Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören sind sehr wichtige Fähigkeiten, die junge Kinder im Schulalter lernen können. In vielerlei Hinsicht sind sie die Grundlage für den zukünftigen Erfolg der Schüler in allen Schulfächern. Ob Sie ein Lehrer an einer öffentlichen Schule sind, der nach zusätzlichen Unterrichtstipps sucht, oder ein Elternteil, es gibt einige Techniken, die man beim Unterrichten von Sprachkunst in einer Altersgruppe der Grundschule berücksichtigen sollte.

Stellen Sie die richtigen Fragen. Als leitender Moderator ist es Ihre Aufgabe, den Studenten nicht nur grundlegende Verständnisfragen zu präsentieren, sondern auch komplexe, übergeordnete Denkfragen, die sie in den Text einbinden. Dies kann auch in den ersten Klassen nach dem Lesen eines Buches geschehen. Fragen, die mit „Warum glaubt der Autor, dass ___?“ und „Was ist Ihnen aufgefallen, das Sie zum Nachdenken über ___? anregt“ beginnen, sind einige Empfehlungen für Anfänger.

Bieten Sie die Möglichkeit, Feedback zu geben und zu erhalten. Die Schüler wollen wissen, was andere über ihr Schreiben denken. Sie müssen wissen, ob ihr Schreiben korrekt und angemessen ist, um seine Botschaft zu vermitteln. Lehrer sollten mündliches und schriftliches Feedback durch Kommentare und Rubriken geben, da dies ein wichtiger Teil des Schreibprozesses für die Schüler ist. Die Schüler sollten auch die Möglichkeit haben, die Arbeit ihrer Klassenkameraden zu begutachten. Die Erstellung eines Peer-Review-Blattes, das die Schüler ausfüllen können, während sie die Arbeit eines Klassenkameraden lesen, ist eine gute Möglichkeit, sie darauf zu konzentrieren, worauf sie bei Peer-Review-Sitzungen achten sollten.

Haben Sie Bücher von Interesse für das unabhängige Lesen zur Verfügung. Die beste Möglichkeit, das selbständige Lesen zu fördern, besteht darin, eine Präsenzbibliothek zu haben (oder die Schulbibliothek regelmäßig zu nutzen), die über viele Bücher zu verschiedenen Themen verfügt. Es gibt unzählige Listen mit populärer, aktueller, altersgerechter Kinderliteratur, die in Schulen, Buchhandlungen und im Internet erhältlich sind.

Sei ein leitender Moderator. Sprechen und Zuhören ist ein wichtiger Teil nicht nur des Sprachunterrichts, sondern auch anderer Kurse im Inhaltsbereich. Die Eröffnung von Diskussionen, die mehr als die typische Call-and-Response-Methode sind (Lehrer stellt eine Frage, ein Schüler antwortet), ist jedoch wichtig für die Praxis, insbesondere im Sprachkunstunterricht.

Planen Sie Gruppenaktivitäten und -zuordnungen. Geben Sie den Studierenden die Möglichkeit, gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Manchmal wollen die Studenten nicht mit anderen bestimmten Studenten zusammenarbeiten. Ermutigen Sie sie, jeden mit Respekt zu behandeln und lassen Sie sie wissen, dass es eine gute Praxis ist, mit Studenten zu arbeiten, mit denen sie vielleicht nicht zurechtkommen, denn in der realen Welt müssen sie mit allen möglichen Menschen zusammenarbeiten. Versuchen Sie, Lücken zu schließen und Probleme zu lösen, die die Schüler miteinander haben, indem Sie ihnen helfen, eine gemeinsame Basis zu finden.

Veröffentlichen Sie Regeln für die Diskussion im Klassenzimmer. Jüngere Schüler werden eine Anleitung für eine respektvolle Diskussion benötigen. Lassen Sie die Klasse die Regeln zusammenstellen, indem Sie Beispiele wie „Respektvoll bleiben“, „Auf die Meinungen anderer hören“, „Sehen Sie, wer spricht“ und „Huckepack von den Ideen anderer“ verwenden. Poste die Regeln an einer sichtbaren Stelle im Raum und erinnere die Schüler an die Regeln, bevor du eine Diskussion beginnst.

Schaffen Sie interessante, abwechslungsreiche Aufgaben. Insbesondere bei längeren Aufgaben oder Projekten bieten Sie den Schülern die Möglichkeit, Eingabeaufforderungen zu stellen. Wenn die Klasse über ein bestimmtes Buch schreibt, stellen Sie eine Reihe von Eingabeaufforderungen zu verschiedenen Zeichen oder Plotpunkten zur Verfügung, aus denen sie auswählen können, oder erlauben Sie ihnen, eine Ihrer Eingabeaufforderungen zu ändern. Die Schüler werden sich mehr mit ihrem Schreiben beschäftigen und wollen gutes Schreiben produzieren, wenn sie sich um ihr Thema kümmern.

Machen Sie Lektionen für verschiedene Lernstile. Kinder (wie auch Erwachsene) lernen auf viele verschiedene Arten: Es gibt visuelle Lernende (Menschen, die am besten lernen, wenn sie Dinge sehen, die aufgeschrieben oder mit Bildern und Diagrammen dargestellt werden), auditive Lernende (Menschen, die am besten lernen, indem sie Menschen sprechen hören) und kinästhetische Lernende (Menschen, die am besten lernen, wenn sie durch Bewegung und durch eine Aufgabe lernen). Es gibt auch Menschen, die Stärken in Raumkonzepten, Musik und zwischenmenschlichen Fähigkeiten haben.

Teile deinen eigenen Text. Die Modellierung des Schreibens ist eine großartige Möglichkeit, das Vertrauen der Schüler in ihr eigenes Schreiben zu stärken. Du kannst kürzere Stücke des Schreibens laut vor ihnen entwerfen, oder ein längeres Stück schreiben, ähnlich etwas, woran sie gerade arbeiten, und es dann mit ihnen teilen. Die Schüler werden es genießen, dich dein Schreiben teilen zu hören und es anschließend zu diskutieren.

Nimm dir täglich Zeit zum Schreiben. Es wird empfohlen, dass die Schüler jeden Tag mindestens eine Stunde zum Schreiben zur Verfügung haben. Diese Stunde kann auch auf andere Inhaltsbereiche (Naturwissenschaften und Sozialkunde) aufgeteilt werden, aber der Großteil der Zeit wird im Sprachkunstunterricht liegen. Betonen Sie die Bedeutung des Schreibens, indem Sie den Schülern jeden Tag Zeit zum Schreiben geben.

Unterrichten Sie Phonik und Dekodierung. Die Erkennung von Letter-to-Sound ist eine entscheidende Fähigkeit, um für Anfänger und krisengeschüttelte Leser zu lernen. Eine genaue und flüssige Worterkennung hängt von der Kenntnis der Phonik ab. Vor allem die jüngeren Klassen (2. Klasse und darunter) können von regelmäßigen Überprüfungen der Phonik und dem Üben der Geräusche, die jeder Buchstabe machen kann, profitieren.

Unterrichte die Worte des Zieles. Sichtwörter sind die am häufigsten vorkommenden Wörter in Kinderbüchern nach Lesestufe. Wörter wie „to“, „and“, „and“ und „it“ kommen in Vorschulbüchern vor und kommen zu Wörtern wie „never“, „better“ und „laugh“ in Büchern der dritten Klasse. Die so genannte Dolch-Wortliste beschreibt die 220 am häufigsten vorkommenden Wörter in der Kinderliteratur.

Den Schülern so viel wie möglich vorlesen. Das Vorlesen der Schüler erhöht regelmäßig ihre Lesefähigkeiten. Es setzt sie dem Vokabular aus und hilft ihnen, Sprachstrukturen zu verinnerlichen, die sie auf ihr eigenes Lesen anwenden werden. Das Vorlesen ist auch eine gute Möglichkeit, die Schüler vor einem Übergang in den Unterricht zu beruhigen.

Planen Sie Einheiten, die alle Aspekte der Sprachkunst miteinander verbinden. Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören existieren nicht alle in einem Vakuum in einem florierenden Klassenzimmer für Sprachkunst. Bücher werden zusammen gelesen und besprochen, und Schreibaufgaben werden basierend auf dem Lesen erstellt, und dann werden Schreibaufgaben laut vorgelesen und besprochen. Planen Sie Einheiten, die alle Fähigkeiten und Aufgaben beinhalten, die sich aus einander zusammensetzen.

Schaffen Sie einen sicheren Raum. Die Schüler müssen sich körperlich und emotional sicher fühlen, um zu lernen. Sie müssen wissen, dass du keine Kämpfe, Mobbing oder andere Missachtung von Schülern tolerieren wirst. Alle Schüler verdienen gleiche Lernchancen, und das Lernen darf nicht durch negative Energie gestört werden. Modelliere den Respekt vor deinen Schülern und lehre sie, einander Respekt zu zeigen.

Unterrichten Sie authentische Rechtschreib- und Grammatikkurse. Eine der besten Möglichkeiten, Rechtschreibung und Grammatik zu unterrichten, ist die Verwendung von Studentenschrift als Beispiel. Nachdem die Schüler ein Stück geschrieben haben, machen Sie sich Notizen über die häufigsten Fehler, die Sie sehen. Erstellen Sie eine Lektion, die auf der Korrektur dieser Art von Fehler basiert, und verwenden Sie die Studentenschrift als Beispiele in Ihrem direkten Unterricht (Studenten sollten natürlich anonym bleiben; Sie können die falschen Sätze auf Ihrem eigenen Dokument ausgeben, indem Sie aus mehreren Studentenbeispielen schöpfen). Teilen Sie die Beispiele und korrigieren Sie die Fehler gemeinsam auf dem Brett oder Projektor und diskutieren Sie, warum die Fehler Fehler Fehler sind.

About the author

Add comment

By admin

Category