Wie man Bruschetta zubereitet

W

p>Bruschetta ist eine traditionelle italienische Vorspeise, die schon lange aus der Zeit des einfachen gerösteten Brotes und Knoblauchs stammt. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie eine traditionelle Bruschetta mit Tomatenaufsatz zubereiten. Es wird Ihnen auch einige Ideen für andere Beläge geben, die Sie verwenden können.

Wenn Sie einen Naschkatzen haben, probieren Sie Erdbeeren und Zucker. Schneiden Sie genügend Erdbeeren, um die Spitzen der gerösteten Brotscheiben abzudecken. Die Erdbeeren großzügig mit Zucker bestreuen. Den Brathähnchen einschalten und die Bruschetta ca. 2 Minuten erhitzen, oder bis der Zucker karamellisiert ist.

Etwas Basilikum in dünne Scheiben schneiden. Nimm ein paar einfache Blätter und stapel sie. Als nächstes rollen Sie sie wie einen Burrito und Zimtschnecke zusammen. Mit einem scharfen Messer das Basilikum in dünne, schmale Scheiben schneiden. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Ihre Basilikumblätter aufgebraucht haben.

Verwenden Sie Ricotta-Käse und Marmelade für eine weitere würzig-süße Kombination. 2 Esslöffel Ricotta-Käse auf die Oberseite jeder Brotscheibe verteilen. Geben Sie 1 Esslöffel Marmelade zu jeder Scheibe und servieren Sie sie.

Das Öl und den Knoblauch in eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Schüssel groß genug ist, um für den Rest Ihrer Zutaten zu passen. Du wirst irgendwann alles in dieser Schüssel mischen.

Erwärmen Sie Ihren Ofen auf 230°C (450°F).

Backen Sie die Scheiben auf dem oberen Rost in Ihrem Ofen 5 bis 6 Minuten lang. Das Gestell sollte etwa 10,16 bis 12,7 Zentimeter (4 bis 5 Zoll) von der Wärmequelle entfernt sein. Wenn die Kanten goldbraun werden, nehmen Sie sie heraus.

Die Tomatenmischung kurz vor dem Servieren auf der Bruschetta verteilen. Achten Sie darauf, dass Sie es auf der öligen Seite verteilen; das Öl wird helfen, dass das Brot nicht zu feucht wird.

Bereiten Sie einige geröstete Baguettescheiben zu und fügen Sie dann die gewünschte Garnierung hinzu. In diesem Abschnitt finden Sie verschiedene Rezepte für Bruschetta-Beläge. Sie reichen von süß über süß bis süß und schmackhaft bis hin zu schmackhaft.

Probieren Sie eine einfache Würze aus Knoblauch, Olivenöl und Salz. Eine Knoblauchzehe halbieren und über die ölige Seite der gerösteten Brotscheiben reiben. Mit einem Spritzer Olivenöl und einer Prise Salz und/oder Pfeffer abschliessen.

Die Bruschetta mit dem öligen Aufsatz auf einem Teller anrichten. Nach diesem Punkt können Sie mit der Zubereitung der traditionellen Tomaten-Basilikum-Topping beginnen, oder Sie können eine andere, einzigartigere verwenden.

Verwenden Sie eine klassische Kombination aus Lachs und Frischkäse. Etwas Frischkäse auf die Brotscheiben streichen, dann jeweils eine Scheibe Lachs darüber streuen. Mit einem Spritzer Dill abschließen.

Mit einer Teigbürste eine Seite jeder Scheibe mit Olivenöl bestreichen. Sie müssen nicht beide Seiten mit Olivenöl bestreichen. Das Öl wird dazu beitragen, eine „Barriere“ zwischen dem Belag des Brotes zu schaffen und zu verhindern, dass es zu feucht wird.

Schneiden Sie ein Baguette in 1,27 Zentimeter dicke Scheiben. Um die größte Fläche zu erhalten, versuchen Sie, das Brot diagonal zu schneiden, anstatt gerade nach unten.

Den Knoblauch in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Zuerst 2 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen, dann 5 gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. Umrühren und die beiden zusammen 1 Minute lang braten. Den Knoblauch entfernen, wenn er goldfarben wird, aber nicht mögen, dass er zu braun wird.

Verwenden Sie einen Gorgonzola-Honig-Belag, wenn Sie den herzhaften Bonbon mögen. Etwas Gorgonzola-Käse auf der öligen Seite jeder Brotscheibe verteilen. Backen, braten oder grillen Sie das Brot, Käseaufsatz für ein paar weitere Minuten, bis der Käse geschmolzen ist. Die Bruschetta-Scheiben auf eine Platte geben und jede Scheibe mit Honig bestreuen. Sofort servieren.

Die Scheiben Olivenöl mit dem Kopf nach unten auf ein Backblech legen. Abhängig davon, wie groß Ihr Backblech ist und wie viele Scheiben Sie haben, müssen Sie möglicherweise mehrere Chargen herstellen.

1 bis 2 Stunden warten. Dies gibt den Tomaten genügend Zeit, um alle Aromen aufzunehmen.

2 Pints rote Traubentomaten halbieren. Für eine einzigartige und farbenfrohe Bruschetta-Topping, verwenden Sie 1 Pint rote Tomaten und 1 Pint gelbe Traubentomaten.

Die halbierten Tomaten, Balsamico-Essig, Basilikum, Salz und Pfeffer in die Rührschüssel geben.

Probieren Sie etwas Prosciutto, Pfirsiche und Ziegenkäse für einen einzigartigen Geschmack. Etwas Ziegenkäse auf die gerösteten Brotscheiben streichen. Eine Scheibe Prosciutto auf den Käse legen. Zwei dünne Pfirsichscheiben hinzufügen. Mit einem Spritzer Olivenöl und einer Prise Meersalz abschliessen. Sofort servieren.

Wenn du etwas Würziges möchtest, gib Ricotta-Käse und Zitrone eine Chance. In einer kleinen Schüssel 8 Unzen (225 Gramm) Ricotta-Käse und die Schale von 1 Zitrone mischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und auf die gerösteten Brotscheiben verteilen. Mit einem Schuss Honig und einem Schuss Thymian abschliessen. Servieren, solange es noch warm ist.

About the author

Add comment

By admin

Category