Wie man King

W

Den Teig stanzen und dann in zwei Hälften teilen. Sobald der Teig doppelt so groß ist wie er war, entfernen Sie die Frischhaltefolie. Ball deine Faust und gib dem Teig einen guten Schlag, um ihn zu entleeren. Schneiden oder reißen Sie den Teig in zwei Hälften. Das macht zwei Kuchen.

Rollen Sie die Rechtecke in Längsrichtung nach oben. Nimm eine der langen Kanten deines ersten Rechtecks auf. Beginnen Sie, es in Richtung des anderen Endes zu rollen, um ein dichtes, 40 Zentimeter langes Rohr zu bilden. Wiederholen Sie diesen Schritt auch für das andere Rechteck.

Falten Sie jedes Rohr zu einem Oval. Bringen Sie beide Enden Ihres Rohres zu einem Ring zusammen. Überlappen Sie sie leicht und führen Sie Ihre Finger über die Naht, um sie zu verschließen. Übertragen Sie den Ring auf das Backblech und formen Sie es zu einem Oval. Wiederholen Sie diesen Schritt für das andere Rohr und das andere Backblech.

Bereiten Sie die Füllung vor. Den braunen Zucker in eine Rührschüssel geben. Zimt, gehackte Pekannüsse und Mehl hinzufügen. Die geschmolzene Butter in die Füllung einrühren, bis sie bröckelig wird.

Bereiten Sie die Vereisung vor. Geben Sie 1 Esslöffel (15 Milliliter) warmes Wasser in eine Rührschüssel. Den Puderzucker unterrühren. Rühren Sie weiter, bis das gesamte Wasser aufgenommen ist und der Puderzucker flüssig wird.

Die Glasur über die Kuchen gießen, solange sie noch warm sind. Verwenden Sie eine Suppen- oder Soßenkelle, um die Glasur aufzunehmen, und gießen Sie sie in einer dicken, großzügigen Schicht auf den Kuchen. Vermeiden Sie jedoch eine Vereisung in der leeren Mitte!

Die Kuchen mit violettem, grünem und goldenem Zucker bestreuen. Versuchen Sie, den Zucker in gleichmäßige Streifen aus Lila, Grün und Gold zu streuen. Die Bänder können so dick oder so dünn sein, wie Sie es wünschen. Du kannst eine dicke, großzügige Streuselung mit Zucker oder einfach nur ein feines Bestäuben verwenden.

Füge das Mehl 1 Tasse (100 Gramm) nach dem anderen hinzu. Geben Sie 1 Tasse (100 Gramm) Mehl hinein und geben Sie den Teig mit einem Gummispatel um. Weiter in das Mehl geben, 1 Tasse (100 Gramm) nach und nach unter Rühren nach jeder Zugabe. Zum Schluss den letzten ½ Becher (50 Gramm) Mehl unterrühren.

Die Butter unterrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Zuerst die Butter in kleinere Stücke schneiden, damit sie schneller schmilzt. In die verbrühte Milch geben und umrühren. Weiter rühren, bis die Butter schmilzt. Die Milch-Butter-Mischung beiseite stellen, damit sie abkühlen kann.

Den Teig gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Dies sollte etwa 45 weitere Minuten dauern. Denken Sie daran, es an einem warmen und nicht zu kalten Ort aufzubewahren.

Schieben Sie eine kleine, plastische Babypuppe in den Boden jeder Torte. Du musst das nicht tun, aber es ist das, was den Kuchen traditionell macht. Die Person, die das Plastikbaby findet, muss normalerweise die nächste Party veranstalten. Einige Traditionen sagen, dass er oder sie den nächsten Kuchen machen muss.

Gießen Sie die abgekühlte Milchmischung in die Hefemischung. Inzwischen sollte die geschuppte Milch auf Raumtemperatur abgekühlt sein. Langsam in die Hefemischung gießen und alles umrühren.

Den Teig zu Rechtecken ausrollen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche ausbreiten. Rollen Sie jede Teigkugel zu einem Rechteck, das ungefähr 10 x 16 Zoll (25 x 40 Zentimeter) misst.

Füge Schlitze in die Ringe ein. Schneiden Sie mit einer Schere die Schlitze ⅓ so tief wie möglich in die Ringe. Lassen Sie etwa 2,54 Zentimeter Abstand zwischen den einzelnen Schlitzen. Dies gibt den Kuchen eine gewisse Textur und macht sie krönungsähnlicher.

Die Kuchen auf die Servierplatten legen. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen eine Pappkuchenplatte verwenden. Gold würde besonders gut zum Thema Karneval passen, und umso mehr, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Königstorte handelt.

Hefe, Wasser und Zucker mischen. Wenn noch nicht geschehen, erwärmen Sie etwas Wasser auf 45°C (110°F). In eine Rührschüssel gießen, dann die Hefe und den Zucker hinzufügen. Die Mischung umrühren.

Die Füllung gleichmäßig über jedes Rechteck streuen. Nehmen Sie die Füllung mit einem Löffel auf und verteilen Sie sie über jedes Rechteck. Versuchen Sie, die Rechtecke so gleichmäßig wie möglich abzudecken, von Kante zu Kante.

Die Milch blanchieren. Die Milch in eine Pfanne mit schwerem Boden geben. Auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Du bist nah dran, wenn die Milch zu dampfen beginnt. Weiter erhitzen und umrühren, bis es brodelt. Lassen Sie es auf 45°C (110°F) abkühlen.

Die Kuchen 30 Minuten backen. Wenn Ihr Ofen klein ist, müssen Sie die Kuchen auf zwei separaten Racks backen. Nach der Hälfte des Backvorgangs wechseln Sie die Regale, auf denen die Kuchen sind. Auf diese Weise backen sie gleichmäßig.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche kneten, bis er glatt und dehnbar wird. Etwas Mehl auf einer flachen, glatten Oberfläche verteilen. Den Teig auf das Mehl geben. Beginnen Sie mit dem Kneten und Drehen des Teigs. Wenn du weiter daran arbeitest, wird es anfangen, zusammenzukommen. Es dauert etwa 8 bis 10 Minuten, bis es glatt und dehnbar ist.

Erwärmen Sie Ihren Ofen auf 190°C (375°F). Zwei Backbleche mit Pergamentpapier abdecken. Wenn Sie kein Pergamentpapier haben, fetten Sie stattdessen die Backbleche leicht ein.

Den Teig in eine geölte Schüssel geben. Die Innenseite einer großen Schüssel mit etwas Öl einfetten. Den Teig in die Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Stellen Sie es an einem warmen Ort ab und warten Sie, bis es aufsteigt und sich verdoppelt. Dies dauert ca. 2 Stunden.

Die Eier, dann Zucker, Salz und Muskatnuss unterrühren. Zuerst die Eier dazugeben. Die Mischung kurz umrühren und unterrühren, dann den Kristallzucker, das Salz und die Muskatnuss dazugeben. Rühren Sie weiter, bis alles vermischt ist und keine Streifen mehr übrig sind.

Die Hefemischung ca. 10 Minuten stehen lassen. Es ist fertig, wenn es anfängt, cremig und sprudelnd zu werden.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.