Wie man einen Narzissenkuchen backt

W

Nichts sagt etwas Besseres als ein frisch gebackener Narzissenkuchen. Dies ist ein altes Rezept, das einen gelben und weißen Kuchen enthält. Hübsch genug für jedes Frühlingsdessert.

3/4 Tassenzucker nach und nach hinzufügen und schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.

Den Ofen auf 375ºF/190ºC vorheizen.

Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Mehlmischung zu Eiweiß gefaltet ist.

Vorsichtig unter die Eiweißmasse heben.

Puderzucker, Butter, Mandelaroma, Lebensmittelfarbe und heißes Wasser zu einer glatten Masse verrühren.

Gelbe und weiße Löffel abwechselnd in eine 10 x 4-Zoll-Röhrenpfanne geben.

Schneiden Sie den Teig vorsichtig durch, um einen wirbelnden Effekt zu erzielen.

Eigelb dick schlagen und in einer weiteren Rührschüssel zitronengelb färben.

Die Glasur über den kühlen Kuchen träufeln.

Eiweiß, Weinsteincreme und Salz schaumig schlagen.

Eigelb vorsichtig unter die Eiweißmasse heben.

Die Hälfte der Eiweißmischung in eine andere Rührschüssel geben.

Die Pfanne umdrehen und abkühlen lassen.

Mit Creamy Glaze glasieren.

Servieren.

Mehl und Zucker verquirlen.

Mehlmischung, etwa 1/4 Tasse nach und nach, über die Eiweißmischung streuen.

40 Minuten backen oder bis die Kuchenprobe beendet ist.

Vorsichtig unterheben.

About the author

Add comment

By admin

Category