Wie man ein glückliches Leben führt, wenn man taub oder schwerhörig ist (Teenager)?

W

Einen tauben oder schwerhörigen Teenager zu haben, kann viele Herausforderungen mit sich bringen. Ihr Hörverlust erfordert, dass Sie eine Vielzahl von Fähigkeiten erlernen, um Ihre Funktionsfähigkeit zu verbessern. Diese Realität sollte dich jedoch nicht davon abhalten, ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Sie können Ihre Erfolgsaussichten optimieren, indem Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, Interessen und Freundschaften pflegen und ein Gefühl der Autonomie gegenüber Ihren Eltern gewinnen.

Nehmen Sie am Unterricht teil, um praktische Fähigkeiten zu erlernen. Ihr örtliches Behindertenbüro bietet wahrscheinlich eine Vielzahl von Kursen für gehörlose oder schwerhörige Personen an. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Niederlassung, welche Kurse sie zur Verfügung haben.

Nutzen Sie die verfügbare Technologie. Die meisten öffentlichen Plätze entsprechen den Behindertengesetzen, um unterstützende Hörtechnologien wie Fernseher und Telefone mit Untertiteln, verstärkte Telefone, FM-Systeme und Stroboskopbeleuchtung oder Vibrationsalarmsysteme anzubieten. Darüber hinaus können Sie die Vorteile von sozialen Technologien wie Social-Networking-Sites, modifizierte Videokonferenzen, Chatrooms und Smartphones nutzen.

Melden Sie sich bei Ihrem örtlichen Behindertenbüro an. Wenn Ihr Hörverlust erst kürzlich eingetreten ist, ist es ein guter Anfang, sich bei einem Büro für Behindertenhilfe in Ihrer Nähe anzumelden. Dies kann Ihnen helfen, Zugang zu Dienstleistungen und Unterkünften in Ihrer lokalen Gemeinschaft zu erhalten.

Werden Sie aktiv in Ihren Gesundheits- und Audiologieterminen. Mit zunehmendem Alter ist es ein Teil der Unabhängigkeit, eine aktive Rolle für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu übernehmen. Hören Sie auf, sich von Ihren Eltern abhängig zu machen, um daran zu denken, Ihre Hörgerätebatterien zu ersetzen oder Audiologie-Termine zu vereinbaren. Du kannst Autonomie ausüben, indem du diese Dinge für dich selbst tust.

Schließen Sie sich sozialen Gruppen an, um sich mit anderen gehörlosen Jugendlichen zu verbinden. Identifizieren Sie Gemeinschaftsgruppen und nationale Organisationen für gehörlose und schwerhörige Menschen. Solche Organisationen wie die Hearing Loss Association of America haben lokale Niederlassungen, in denen Sie sich mit anderen wie Ihnen verbinden können.

Lassen Sie andere wissen, wie sie am besten mit Ihnen kommunizieren können. Kommunikation ist eine der grundlegenden Möglichkeiten, wie man sich gegenseitig kennen lernt und Bindungen knüpft. Als taube oder schwerhörige Teenager wirst du herausgefordert, anderen zu helfen, mit dir zu kommunizieren. Es kann auch helfen, Kommunikationshemmnisse zu antizipieren und sich darauf vorzubereiten.

Besorgen Sie sich einen Job oder definieren Sie Ihren gewählten Karriereweg. Ihr örtliches Behindertenbüro und schließlich Ihr College-Karriere-Ressourcenzentrum können Ihnen helfen, Stellen zu finden, die mit Ihrem Hörverlust übereinstimmen. Tatsächlich gibt es viele Berufe, in denen gehörlose oder schwerhörige Menschen besonders qualifiziert sein können, wie z.B. Wissenschaft oder darstellende Kunst. Klären Sie Ihre Interessen und finden Sie heraus, wie Sie sich auf den Weg zu dem Job oder der Karriere machen können, den Sie sich wünschen.

Denke über die nächsten Schritte für deine Ausbildung nach. Eine der aufregendsten und oft überwältigendsten Perioden des Lebens eines Teenagers ist die Vorbereitung auf das College. Du bist wahrscheinlich genauso begeistert davon, in die nächste Phase deines Lebens zu gelangen. Wenn Sie über postsekundäre Pläne nachdenken, sollten Sie unbedingt die Optionen in Betracht ziehen, die Ihren Umständen am besten entsprechen.

Wissen Sie, wann Sie Hilfe brauchen. Wenn du dich einsam, unglücklich oder gestresst fühlst, musst du bereit sein, Hilfe zu suchen. Das Leben mit Hörverlust kann viele Herausforderungen mit sich bringen, aber Sie können sich auch von professionellen Beratern unterstützen lassen.

Verfolge deine Leidenschaften und Interessen. Außerhalb der Schule können Sie Freude finden und neue Freunde kennenlernen, indem Sie sich an einer Reihe von Hobbys oder Interessen beteiligen. Betrachten Sie verschiedene Hobbys, die Sie vielleicht aufgreifen möchten, die nicht durch Ihren Hörverlust eingeschränkt sind. Die Optionen umfassen spannende Aktivitäten wie Schreiben, Tanzen, Basteln, Malen, Gärtnern und Holzarbeiten.

Erfahren Sie, wie Sie auf Mobbing und Ausgrenzung reagieren können. Menschen mit Erkrankungen wie Hörverlust können von anderen gehänselt werden. Darüber hinaus können Sie bei der Arbeit, in der Schule oder in der Gemeinde ausgeschlossen und/oder diskriminiert werden. Verstehen Sie, dass Sie das Recht auf faire Behandlung haben und wissen, an wen Sie sich wenden können, wenn Mobbing oder Diskriminierung auftritt.

Schauen Sie sich unterstützende Hörgeräte an. Je nach Schweregrad Ihres Hörverlustes können Sie aus einer Vielzahl von Geräten auswählen. Eine der effektivsten Möglichkeiten sind Hörgeräte, die dazu beitragen können, Ihr Gehör und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Befürworte dich selbst. Da taube oder schwerhörige Jugendliche dazu neigen, wie jeder andere Teenager auszusehen, kann es für andere schwierig sein, Ihre Bedürfnisse auf den ersten Blick zu erkennen. Ein Teil des Gefühls der Autonomie entsteht dadurch, dass man für sich selbst eintritt und andere wissen lässt, wie sie helfen können.

Nehmen Sie an außerschulischen Aktivitäten in der Schule teil. Taub oder schwerhörig zu sein, muss Sie nicht davon abhalten, ein lohnendes Leben als Student zu führen. Dein Gehör sollte dir nicht im Weg stehen, wenn du an Schulsportarten, Clubs und anderen Aktivitäten der Schüler teilnimmst.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.