Wie man einen Beach Ball Party Bogen macht

W

p>Sie können diesen „Wow“-Faktor zu Ihrer nächsten Sommerparty hinzufügen, indem Sie einen Beachballbogen bauen. Obwohl es schwierig aussehen mag, ist die Herstellung dieses Bogens extrem einfach und kostengünstig. Um dieses lustige Party-Display zu bauen, brauchst du ein paar Strandbälle, Schläuche (auch bekannt als Schwimmringe), Latexkleber, ein paar Haushaltsgegenstände und die Hilfe von ein paar Freunden. Mit ein wenig Kreativität und ein wenig Geduld kann diese lustige Dekoration auf Ihrer nächsten Party für Furore sorgen.

Bestimmen Sie die Größe Ihres Bogens. Legen Sie ein Ende eines Seils auf den Boden, wo der Bogen beginnen soll, und legen Sie einen Stein darauf. Dann führe das Seil entlang des Bereichs, in dem du dir den Bogen vorstellst (benutze einen Freund und/oder einen Schritthocker, um dir zu helfen). Markiere das Seil dort, wo es auf der anderen Seite den Boden erreicht. Legen Sie dann Ihr Seil gerade aus und verwenden Sie Ihr Maßband, um die Länge zu bestimmen.

Bestimme die Größen deiner Strandbälle und Innenrohre. Du wirst 1 größeres Innenrohr als Basis für jede Seite des Bogens verwenden (also brauchst du insgesamt 2). Dann wechseln Sie zwischen Strandbällen und kleinen Schläuchen und machen sich auf den Weg über den Bogen. Um zu wissen, wie viele von ihnen Sie benötigen, müssen Sie Ihre Materialien auswählen und messen.

Blasen Sie alle Hüpfburgen auf. Verwenden Sie eine elektrische Pumpe oder Handpumpe, um alle Ihre Strandbälle und Schläuche aufzublasen. Füllen Sie jedes Element, bis es sich fest anfühlt. Volle, feste Schlauchboote bilden einen stabilen Bogen, aber achten Sie darauf, sie nicht zu überfüllen. Andernfalls könnten sie platzen.

Nehmen Sie Ihren Bogen ab. Öffnen Sie die Düsen aller Hüpfburgen. Lösen Sie jedes Seil oder jede Schnur, mit der Sie es gesichert haben. Geben Sie dem Bogen etwas Zeit (eine Stunde oder 2), um auf natürliche Weise zu entleeren. Drücken Sie die restliche Luft heraus, klappen Sie den Bogen hoch und bewahren Sie ihn für den späteren Gebrauch auf.

Übung, die Innenrohre und Strandbälle ohne Klebstoff zu stapeln. Üben Sie, den Bogen ohne Klebstoff zu bauen, um sicherzustellen, dass Ihnen das Design gefällt. Möglicherweise müssen Sie die Hilfe eines Freundes in Anspruch nehmen, um den Strandballbogen an Ort und Stelle zu halten.

Hinzufügen von Klebstoff auf die Strandbälle, um Ihren Bogen zu erstellen. Für den Bau des Bogens benötigen Sie unbedingt Hilfe von 1-2 Freunden. Es ist wichtig, die Teile mit dem aufstehenden Bogen zu verkleben (im Gegensatz zum Liegen auf dem Boden), damit Sie die Krümmung genau richtig machen können.

Figurieren Sie ungefähr, wie viele Strandbälle und Schläuche Sie benötigen. Sie wollen eine gerade Anzahl kleiner Schläuche, plus 2 größere für jede Basis. Du wirst eine ungerade Anzahl von Strandbällen haben wollen. Angenommen, Ihr Bogen wird 6,1 m (20 Fuß) lang sein, von Anfang bis Ende. Ihre Strandbälle sind 41 cm (16 inches), Ihre großen Innenrohre sind 25 cm (10 inches) dick und Ihre kleinen Innenrohre 15 cm (6 inches) dick. In diesem Beispiel würde Ihre Mathematik so aussehen:

Kaufen Sie Ihre Materialien. Sobald Sie ungefähr wissen, wie viele Strandbälle und Schläuche Sie benötigen, können Sie Ihre Materialien kaufen und an die Arbeit gehen. Sie können ein paar zusätzliche Kugeln/Röhrchen kaufen, weil es einige Versuche und Fehler dauern kann, um Ihren Bogen genau richtig zu machen. Für dieses Projekt wirst du es brauchen:

Zusätzliche Unterstützung hinzufügen. Wenn Sie Ihren Bogen in der Nähe einer soliden Struktur (wie eine bestehende Türöffnung) gebaut haben, können Sie Seil oder Schnur verwenden, um den Bogen zu sichern. Schlinge eine Länge oder ein Seil oder eine Schnur um den Bogen in der oberen Mitte und finde einen Platz zum Befestigen. Füge auf jeder Seite des Bogens eine weitere Länge Seil/Seil hinzu.

Halten Sie den Bogen so lange wie möglich an seinem Platz. Halten Sie abwechselnd die Oberseite / Mitte des Bogens für mindestens 10-15 Minuten (obwohl länger ist besser), bis der Klebstoff zu härten beginnt. Lassen Sie den Bogen schließlich mehrere Stunden lang in Ruhe, damit der Klebstoff aushärten kann.

Bestimmen Sie, wo Sie den Bogen platzieren möchten. Suchen Sie einen Bereich auf Ihrer Gruppe, der einen guten Platz für den Bogen bietet. So können Sie bestimmen, wie groß der Bogen sein wird, und wie viele Strandbälle und Schläuche benötigt werden.

About the author

Add comment

By admin

Category