Wie man gegrilltes Zitronen-Huhn zubereitet

W

Legen Sie den Grill über die gleichmäßig verteilten Kohlen.

Weiter grillen und das Huhn mindestens 20 Minuten lang anbraten.

Zwei große Zitronen schneiden und entsaften.

Legen Sie die Hühnerhälften auf den Grill, wenn sie heiß sind, mit der knöchernen Seite nach unten, und legen Sie die Abdeckung ab, damit Rauch und Hitze gleichzeitig alle Seiten der Hühnerhälften kochen.

Beschaffen Sie sich die erforderlichen Zutaten und Ausrüstungen, die oben aufgeführt sind.

Das Huhn nicht umdrehen, sondern einfach weiter anbraten und gelegentlich mit etwas Knoblauchsalz und grobem gemahlenem Pfeffer schütteln.

Stellen Sie es auf einen sauberen Teller, sobald die Säfte klar sind und das Huhn gar ist. Es ist jetzt einsatzbereit!

Testen Sie das Huhn, um zu sehen, ob es getan wird, indem Sie es in ein Gelenk stecken und sicherstellen, dass alle Säfte, die auslaufen, frei laufen.

Füge ein Holzkohlefeuerzeug hinzu und fackle alles ab.

Mit einer Grillbürste den Grill abbürsten und einige Minuten warten, bis der Grill schön heiß wird.

Legen Sie Holzkohle in einen Haufen in den Boden des Grillgrills und legen Sie mehrere gut dimensionierte Hickorystücke auf die Holzkohle.

Eine Stange Butter schmelzen. (Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie dies in einer hitzebeständigen Schüssel auf dem Grill tun oder es einfach in der Mikrowelle mit nur 20 Sekunden Stoßzeit schmelzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist.

Die Hühnerhälften in kaltem Wasser abspülen.

Mit einer Heftbürste die Hähnchenhälften alle 5 Minuten mit der geschmolzenen Butter-Zitronensaft-Mischung bestreichen.

Den Zitronensaft in die geschmolzene Butter geben und mit einem Löffel umrühren.

Warten Sie, bis die Holzkohle von einer grauen Asche bedeckt ist, und verteilen Sie sie gleichmäßig zusammen mit den rauchenden Hickorystücken.

About the author

Add comment

By admin

Category