Wie man Heißwasser Maisbrot herstellt

W

p>Heißwasser-Maisbrot ist ein einfacher, rustikaler Maisbrot-Stil, der aus einfachem Maismehl und kochendem Wasser hergestellt wird. Es wird traditionell zu Patties geformt und in Öl gebraten, aber heißes Wasser Maisbrot kann auch im Ofen gebacken werden.

Die Hälfte und das Öl hinzufügen. Die Hälfte und die restlichen 1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl in die Maismehlmischung gießen und unter Rühren bis zum Zusammenrühren rühren.

Die trockenen Zutaten mischen. Maismehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine mittlere Rührschüssel geben. Leicht umrühren, bis eine gleichmäßige Verbindung entsteht.

Heiß servieren. Genießen Sie die Maisbrotplätzchen, solange sie noch heiß sind. Du kannst sie einfach essen oder Butter, Ahornsirup, Honig oder Fruchtkonfitüren hinzufügen.

Auf Papierhandtüchern abtropfen lassen. Die Patties mit einem geschlitzten Spachtel aus dem heißen Öl entfernen und auf einen mit Papiertüchern bedeckten Teller geben.

Das Wasser unterrühren. Das kochende Wasser langsam in die Maismehlmischung geben. Den Teig verrühren, bis er die Konsistenz von dicken Körnern oder Hafermehl erreicht hat.

Heiß servieren. Genießen Sie das Maisbrot, solange es noch heiß ist. Sie können es pur essen oder mit Salz und Butter servieren.

Den Ofen auf 475 Grad Fahrenheit (245 Grad Celsius) vorheizen. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine 15-Zoll x 10-Zoll (38 cm x 25 cm) Gelatine Rollpfanne vor, indem Sie sie stark mit Pflanzenöl überziehen.

Füge die Kürzung und Wasser hinzu. Beide Zutaten in die Maismehlmischung geben und umrühren, bis die Verkürzung schmilzt und die Mischung gleichmäßig kombiniert erscheint.

Auf Papierhandtüchern abtropfen lassen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und die Maisbrotplätzchen aus dem Öl heben. Übertragen Sie sie auf einen mit sauberen Papierhandtüchern ausgelegten Teller.

Löffelweise Teig in das Öl geben. Lassen Sie mit einem Besteckteelöffel Löffel des zubereiteten Teigs in das heiße Öl fallen und drücken Sie ihn vorsichtig auf die Mitte jedes Löffels, nachdem Sie ihn eingeworfen haben.

Auf Papierhandtüchern abtropfen lassen. Die fertigen Pasteten mit einem geschlitzten Spachtel aus dem heißen Öl entfernen und auf einen großen, mit Papiertüchern ausgekleideten Teller geben. Einige Minuten lang abtropfen lassen.

Heiß servieren. Genießen Sie die Maisbrotplätzchen sofort. Du kannst sie pur essen, aber du kannst sie auch mit Salz, Butter, Honig oder Marmelade servieren.

Die trockenen Zutaten mischen. Maismehl, Salz und Zucker in eine mittlere Rührschüssel geben und unter Rühren mischen.

Die Zutaten mischen. Maismehl, Salz und Wasser in eine mittlere Rührschüssel geben. Die Zutaten verrühren, bis sie gleichmäßig vermischt sind.

Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Geben Sie 1,25 cm (1/2 Zoll) Pflanzenöl in eine große Pfanne aus Gusseisen. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze auf Ihren Herd.

Lassen Sie den Teig auf die vorbereitete Pfanne fallen. Teigklumpen in die vorbereitete Gelee-Rollpfanne und direkt in das Öl geben. Jede Portion Teig sollte etwa 1/4 Tasse (60 ml) Volumen haben.

Backen bis sie goldbraun sind. Die Pfanne in den Ofen stellen und die Maisbrotplätzchen 17 bis 20 Minuten oder beidseitig goldbraun backen.

Garen, bis sie leicht gebräunt sind. Die Pasteten braten, bis beide Seiten gebräunt sind, und einmal wenden, wenn die Ränder braun sind.

Die Mischung zu Patties formen. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel Teig auf. Mit den Fingern oder einem zweiten Löffel zu flachgedrückten Kugeln oder Pasteten formen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Geben Sie 1,25 cm (1/2 Zoll) Pflanzenöl in eine große, schwerbodige Pfanne. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze auf den Herd.

Die Pasteten goldbraun braten. Die einzelnen Teiglinge vorsichtig in das heiße Öl geben. Die Patties ca. 5 Minuten braten, oder bis die Patties auf beiden Seiten goldbraun sind.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.