Wie man vernünftig umgeht

W

Versucht (beweist) alle Dinge; haltet fest, was gut ist. Vertreibe alle Vorurteile aus deinem Kopf. Denke nicht, dass es keine Wahrheit gibt, außer in den Wissenschaften, die du studierst. Wenn man die Vorstellungen eines anderen vorwegnimmt, bevor man sie im Detail betrachtet, hat man ihre Dunkelheit nicht entdeckt, sondern nur die Augen geschlossen.

Sucht die Wahrheit und verfolgt sie ernsthaft. Stell dir nie vor, dass du alles weißt, was es über ein Thema zu wissen gibt, und dass es keine Wahrheit mehr zu wissen gibt.

Sei aufgeschlossen. Errare humanum est- zu irren ist menschlich. Wir sind alle kurzsichtig und sehen sehr oft nur eine Seite einer Angelegenheit, wodurch wir nicht das ganze Bild sehen. Wir sehen zum Teil, wir wissen zum Teil, und deshalb ziehen wir oft falsche Schlüsse, Schlussfolgerungen und Urteile aus unseren Teilansichten. Engstirnigkeit ist ein großer Fehler der Argumentation, den alle zu vermeiden suchen müssen.

Lerne von anderen. Konfuzius sagte einmal und ging zwischen drei Menschen hindurch, ich finde meinen Lehrer unter ihnen. Wähle das Gute in ihnen und folge ihm, und das Schlechte, und ändere es. Du kannst immer etwas von anderen lernen, seien es Eltern, Geschwister, Freunde, Nachbarn, Pfarrer, etc. Wenn du siehst, dass etwas, das eine andere Person gut macht, von ihr lernst, indem du ihrem oder ihrem Beispiel folgst. Wenn Sie etwas sehen, was eine andere Person schlecht macht, lernen Sie auch daraus, indem Sie einen Weg finden, sich zu verbessern, um den Fehler nicht selbst zu wiederholen. (Denke daran, dass du nicht versuchen kannst, einen anderen zu ändern, aber du kannst ein großartiges Vorbild sein.)

Erfahren Sie alle Fakten. Suchen Sie die besten Bücher in jeder Wissenschaft, suchen Sie im Internet nach den zuverlässigsten Ressourcen und lernen Sie von den erfahrensten Personen über die Themen Wissenschaft und Wissen.

Unterscheiden Sie die Wahrheit von den Erscheinungen der Wahrheit. Wenn man zum Beispiel nach Gold gräbt, stößt man auf Sand, Kieselsteine und Schlacke, die damit vermischt sind. Oberflächliches Glitzern kann dem Anfänger ein beträchtliches Gold nachahmen. Unterscheidungsfähigkeiten kommen mit wiederholter und häufiger Praxis bei der Suche nach der Wahrheit, ohne Vorurteile oder Vermutungen.

Lerne, die Dinge aus der Perspektive des anderen zu betrachten und weigere dich, dich leicht beleidigen zu lassen. Einige Menschen halten so fest an ihrem eigenen Glauben fest, dass sie es nicht einmal in Betracht ziehen würden, wenn andere die Überzeugungen, die sie haben, als unfehlbar oder heilig in Frage stellen. Kein Mensch ist unfehlbar. Zu vermuten, dass man unfehlbar ist, bedeutet, die Vernunft abzulehnen. Akzeptieren Sie daher Kritik mit Eifer, als ein geeignetes Mittel, um Ihre eigenen Überzeugungen, Ideen und Ansichten zu untersuchen.

Lass die Leidenschaft beiseite. Leidenschaft ist eine große Vorurteile, die uns vor den Tatsachen blenden kann, und perverser (verzerrter) Vernunft, so dass du unfähig wirst, deine eigene zu benutzen oder auf die Vernunft anderer zu hören. Um angemessen zu urteilen, müssen Sie einen Geist der unvoreingenommenen Desinteresse annehmen.

Lernen und wenden Sie die Logik im Denken an.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.