Wie man sich eine Meinung bildet

W

p>Meinungen: Jeder hat sie. Sie können die alltäglichsten, scheinbar unwichtigen Themen wie das, was das beste Belag für eine Pizza ist, bis hin zu wirklich wichtigen Fragen der Politik und sozialer Epidemien umfassen. Unabhängig vom Thema ist es wichtig, sich seine Meinung sorgfältig zu bilden. Schauen Sie sich Ihre eigenen Erfahrungen an und betrachten Sie die Erfahrungen der Menschen um Sie herum, sowie das, was Fachleute und Experten zu sagen haben. Recherchieren Sie so viel wie möglich, um sich eine gründliche, abgerundete Meinung zu bilden und immer offen zu sein, denn man weiß nie, was man lernen könnte.

Achte auf die (rechten) Details, um deinen Fokus zu behalten. Versuchen Sie, sich nicht in trivialen Informationen zu verlieren, die im Großen und Ganzen keine Rolle spielen – Sie werden am Ende den Punkt verfehlen. Gleichzeitig können einige Details – wie z.B. die Umstände, die zu einem bestimmten Ereignis geführt haben – hilfreich sein, um Ihre Position zu einem Thema zu bestimmen.

Bleiben Sie ruhig und respektvoll, wenn jemand eine andere Meinung äußert. Streite nicht, seufze oder rolle die Augen, und mache keine gemeinen oder herablassenden Bemerkungen. Biete stattdessen einen positiven, intelligenten Diskurs an. Wenn es ein heißes Thema für dich ist und du es schwierig findest, ruhig zu bleiben, erinnere dich daran, dass es für jeden in Ordnung ist, eine eigene Meinung zu haben und einfach zu lächeln und zu nicken.

Verpflichte dich, deine persönlichen Vorurteile beiseite zu legen. Es ist gut, seine Vorurteile anzuerkennen; sie beiseite zu legen, ist noch besser. Lasse nicht zu, dass deine vorgefassten Ideen dem Lernen etwas Neues im Weg stehen. Gehen Sie jede Begegnung objektiv an (sei es ein Artikel, den Sie lesen oder eine Person, mit der Sie sprechen) und so an, als ob es Ihre allererste Erfahrung mit dem vorliegenden Thema wäre.

Verlassen Sie Ihre Komfortzone, um etwas für sich selbst zu erleben. Dies ist besonders nützlich für Themen, in denen Sie nur sehr wenig oder gar keine Erfahrung haben. Zum Beispiel, wenn Sie eine vorgefasste Vorstellung haben, dass sich Menschen in einer bestimmten Kultur oder sogar Stadt auf eine bestimmte Weise verhalten, besuchen Sie den Ort, um ihr Verhalten selbst zu erfahren. Es ist möglich, dass du überrascht bist.

Betrachten Sie den Grund, warum jemand eine andere Meinung hat. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn es um heikle oder tabuisierte Themen geht. Wenn Sie sich mit einem Thema beschäftigen, denken Sie darüber nach, warum jemand eine bestimmte Art und Weise empfinden kann. Versuche, an 2 oder 3 Gründe zu denken, warum ihre Meinung gültig ist, auch wenn du anderer Meinung bist.

Ändere deine Meinung, wenn du dich dazu gezwungen fühlst. Haben Sie keine Angst davor, Ihre Haltung zu einem Thema zu ändern! Es bedeutet nicht, dass du schwach oder gefälscht bist, es bedeutet einfach, dass du entweder genug Wissen oder Erfahrung gesammelt hast, um eine besser informierte Entscheidung zu treffen.

Lesen Sie die Literatur, die sich auf das Thema bezieht, das Sie in Betracht ziehen. Dies ist vielleicht eine der umfassendsten Möglichkeiten, wie Sie ein Thema kennenlernen können. Lesen Sie Artikel und Studien online, schauen Sie sich Bücher aus Ihrer lokalen Bibliothek an; je mehr Sie lesen, desto besser wird Ihr Verständnis für ein Thema sein.

Berücksichtigen Sie bei der Analyse von Informationen die Quelle. Eine gute Quelle wird Fakten bieten, die beide Seiten eines Themas umfassen. Hüten Sie sich vor Meinungsstücken und Artikeln, die von den Medien produziert werden. Sie haben oft versteckte Tagesordnungen und gestalten ihre Formulierungen, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen und sein Interesse zu wecken, anstatt sachliche Daten zu präsentieren.

Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Vorurteile gegenüber einem Thema. Wenn Sie ein bestimmtes Thema in Betracht ziehen, wenn Sie irgendeine Art von Erfahrung mit ihm gemacht haben – gut oder schlecht -, besteht kein Zweifel daran, dass diese Erfahrungen dazu beitragen, Ihre aktuellen Überzeugungen in dieser Angelegenheit zu formen. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass nicht alle Erfahrungen das Gesamtbild oder die ganze Wahrheit genau widerspiegeln.

Analysieren Sie die Motive des Autors, wenn Sie Informationen berücksichtigen. Wenn der Autor zu versuchen scheint, einen Leser davon zu überzeugen, dass seine Ansicht die richtige (oder nur) Ansicht ist, dann legen Sie nicht zu viel Gewicht auf das, was Sie lesen. Achten Sie stattdessen auf ein objektives Schreiben, das mehrere Standpunkte bietet.

Sprich mit Familie und Freunden über ihre Erfahrungen. Ein Gespräch mit denen, die dir nahe stehen, kann dir helfen, eine Perspektive zu gewinnen. Menschen neigen dazu, denen zu vertrauen, denen sie am nächsten sind, so dass Sie vielleicht eher eine andere Perspektive als jemanden, den Sie nicht kennen, in Betracht ziehen.

Hören Sie sich die Diskussionen anderer an, um zu hören, wie leidenschaftliche Menschen ihre Ansichten teilen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie versuchen, sich eine politische Meinung zu bilden, sei es in Bezug auf die Unterstützung einer bestimmten Partei oder einer Politik. Debattierer, die über das Thema Bescheid wissen, werden nicht nur ihre Seite präsentieren, sie werden auch mit Gegenargumenten vorbereitet, um zu zeigen, warum die andere Seite nicht so günstig ist.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.