Wie man ein Zyniker ist

W

Einige Menschen sind geborene Zyniker, mit einer natürlichen Neigung, sonnigen Optimismus zu meiden und den Begriff des selbstlosen Handelns abzulehnen. Der Begriff Zynismus ist jedoch aus einer altgriechischen Philosophie hervorgegangen und lässt sich auch in seiner modernen Form erlernen. Zyniker helfen, die Heuchelei des Lebens hervorzuheben, wenn auch manchmal auf Kosten von Freunden und Spaß. Wenn du an vergangenen Frustrationen als Modell für zukünftige Erwartungen festhalten kannst, die Aufrichtigkeit anderer zweifelst (und ihnen davon erzählst), und den dunklen Humor annimmst, der mit dem Anblick der Welt ohne „rosafarbene Brille“ einhergeht, dann könntest auch du einfach ein Zyniker werden. Du kannst jedoch feststellen, dass für deine eigene Gesundheit und dein eigenes Glück ein kleiner Zynismus einen langen Weg geht.

Konzentriere dich auf deine Frustrationen. Der Typ, der darum bat, sich dein Handy zu leihen, ist dann damit durchgebrannt. Die Freundin, die deine Geschenke angenommen hat, während sie dich betrügt. Der Onkel, der deine kranke Großmutter betrogen und dein Erbe gestohlen hat. Der Politiker, dem du trotz deiner selbst fast zu vertrauen begonnen hast, hat in einen Skandal verwickelt. Wir wurden alle betrogen, betrogen, benutzt, gespielt, gespielt und enttäuscht im Leben. Es ist die Art und Weise, wie du reagierst, die dich zu einem Zyniker machen kann.

Erwarten Sie mehr davon. Unabhängig von den tatsächlichen Ursprüngen von „Murphy’s Law“ klingt die Vorstellung, dass „alles, was schief gehen kann, schief gehen wird“, wie das Werk eines wahren Zynikers.

Zweifle an den Motiven aller Beteiligten. Der Zynismus begann vor langer Zeit als philosophische Suche nach wahrer Tugend, und der Zyniker von heute braucht noch nicht zu glauben, dass jeder Mensch unerbittlich ein lügender, betrügerischer Dieb sein muss, der sich nur um sich selbst kümmert. Es ist nur sinnvoll, mit dieser Annahme zu beginnen.

Sei bereit, die potentielle Glückseligkeit von Optimismus / Unwissenheit zu verlieren. Einige Zyniker halten sich für „wund enttäuschte“ Idealisten mit einer „fatalen Liebe zur Tugend“. Die Hoffnung durch Zweifel zu ersetzen, mag ein klareres Bild der Welt vermitteln, aber der Verlust dieser „rosafarbenen Brille“ kann das Herumschauen viel schwieriger machen.

Lebe als jemand, der alles in Frage stellt. Wie manches Fernsehdrama bestätigen kann, kann ein Zyniker einen guten Detektiv oder Ermittler abgeben. Durch die Annahme von Hintergedanken und die Jagd auf Heucheleien ist es unwahrscheinlich, dass ein Zyniker ein „ungeprüftes Leben“ führt.

Reduzieren Sie Ihre Erfahrung von Enttäuschungen. Während Zynismus in vielerlei Hinsicht aus Enttäuschung geboren wird, kann er auch ein Weg sein, um die Erfahrung davon zu vermeiden. Im Wesentlichen, wenn man immer das Schlimmste annimmt, ist es sehr schwierig, enttäuscht zu sein.

Entscheiden Sie, ob Zynismus hilft oder schadet. Einige werden sagen, dass Zyniker weitaus mehr Schaden als Nutzen anrichten, indem sie die Fähigkeit zu Vertrauen und Harfen auf das Negative zerstören; andere sagen, dass sie dazu beitragen, die Welt besser zu machen, indem sie aufzeigen, wie schwierig es ist, Fortschritte zu erzielen, und doch, wie dringend es ist, dies irgendwie zu tun.

Sprich deine Meinung. Denn was nützt es, die Heuchelei und Täuschung im Leben zu sehen, wenn man niemandem davon erzählt? Tief im Inneren wollen Zyniker, dass die Welt ein besserer Ort wird, sie wissen einfach nicht, was sie tun können, außer auf ihre endlosen Fehler hinzuweisen.

Sieh den Humor. Dunkler Humor ist ein zentrales Element der Weltanschauung des Zynikers. Ohne sie wäre die Welt einfach zu deprimierend. Komiker und Fernsehpersönlichkeiten spielen Zynismus zum Lachen, und das können Sie auch.

Riskieren Sie, andere mit Missbilligung zu verunglimpfen. Apropos Wahrheitsschaden, nicht jeder ist bereit, die Kritik eines Zynikers zu hören, noch sind alle Zyniker in der Lage oder sogar besorgt, diese Ansichten zu teilen, ohne Schaden anzurichten.

Ich weiß, dass du in guter Gesellschaft bist. Das Konzept des Zynismus gibt es sicherlich schon so lange wie unsere Spezies, ob Sie nun glauben, dass es Eva war, die an Gottes Motiven zweifelte, diese Äpfel fernzuhalten, oder ein früher menschlicher Vorfahre, der dachte, dass das Gehen seines Freundes auf zwei Beinen nur ein Trick war, um größer zu wirken.

About the author

Add comment

By admin

Category