Wie man einen Business Book Club gründet

W

p>Business-Buchclubs sind die perfekte Gelegenheit, die neuesten und nützlichsten Geschäftsbücher zu lesen und zu diskutieren und gleichzeitig ein wenig mehr Networking zu betreiben. Während der Hauptpunkt eines Business-Buchclubs darin besteht, neue Informationen zu erhalten und mit anderen Fachleuten über innovative Ideen zusammenzuarbeiten, kann die Gründung und Leitung eines Business-Buchclubs auch Ihren Ruf in der lokalen Geschäftswelt verbessern.

Suchen Sie sich die Bücher im Voraus aus. Anstatt das nächste Buch zum Lesen unmittelbar vor dem Lesen zu wählen, bestimmen Sie mehrere Monate im Voraus eine Liste von Büchern. Auf diese Weise haben die Mitglieder viel Zeit, um zu recherchieren, worum es in dem Buch geht, und sich eine Kopie davon zu schnappen.

Wissen Sie, wie lange Sie erwarten, dass jedes Meeting dauern wird. Eine Standardlänge beträgt etwa 60 Minuten, aber wenn Sie und Ihre Mitglieder einen engen Zeitplan einhalten, können Sie diese auf 30 Minuten verkürzen.

Bleiben Sie in Kontakt. Der Business-Buchclub profitiert, ähnlich wie die moderne Geschäftswelt, stark vom Einsatz von Technologie. Fragen Sie die Mitglieder nach ihren Handynummern und E-Mail-Adressen. Jedes Mitglied sollte zumindest in der Lage sein, per E-Mail miteinander zu kommunizieren.

Wissen, wie viele Mitglieder rekrutiert werden müssen. Die ideale Größe für einen Business-Buchclub ist ca. 10 bis 12 Personen. Da die meisten Leute ein Meeting hier oder da verpassen werden, werden Sie wahrscheinlich nur ein oder zwei Personen pro Meeting haben. Weniger Mitglieder zu haben, kann es schwierig machen, eine aktive Diskussion in Gang zu bringen, aber mehr Mitglieder zu haben, kann es für alle gleichermaßen schwierig machen, sich während der Diskussion einzuschalten.

Bringen Sie es zu Ihren aktuellen Geschäftskontakten. Wenn Sie gerade einen neuen Kunden unter Vertrag genommen haben oder gerade dabei sind, einen neuen Vertrag abzuschließen, sollten Sie Ihren Buchclub nicht erwähnen, da er nichts mit dem Geschäft zwischen Ihnen und der anderen Partei zu tun hat. Wenn Sie ein “Vorname” sind – mit Kontakten von Partnerunternehmen -, können Sie jedoch erwägen, diese per E-Mail oder außerhalb der Bürozeiten über Ihren neuen Geschäftsbuchclub zu informieren.

Nimm Anfragen entgegen. Bitten Sie Ihre Mitglieder um Buchvorschläge. Als Leiter können Sie das letzte Wort darüber haben, ob jeder Vorschlag angenommen wird oder nicht. Alternativ können Sie jeden Antrag zur Abstimmung stellen oder jedem Mitglied erlauben, einen Zug zu machen, indem Sie ein Buch auswählen, ohne abzustimmen.

Ermutigen Sie andere, Fragen zu stellen. Ein Business-Buchclub ist schließlich kein Vortrag. Stellen Sie sicher, dass jeder, der eine Frage oder Idee hat, die Möglichkeit hat, diese zu äußern. Wenn Ihre Mitglieder von Sitzung zu Sitzung außergewöhnlich ruhig sind, können Sie erwägen, ihren Arm ein wenig zu drehen, indem Sie darum bitten, dass jeder mindestens eine Diskussionsfrage zu jeder Sitzung mitbringt.

Bieten Sie Erfrischungen an. Sie müssen nicht viel sein. Fast jeder wird eine Kanne Kaffee und eine Schachtel Donuts oder eine Pizza und Softdrinks zu schätzen wissen. Zu Beginn liegen die Kosten auf Ihren Schultern. Sobald Ihr Business-Buchclub an Fahrt gewinnt, können Sie jedoch andere Mitglieder fragen, ob sie auch bereit sind, etwas Essbares zum Teilen mitzubringen.

Verbreiten Sie die Nachricht über Freunde und Familie. Selbst wenn keiner deiner Freunde oder Verwandten deine Vision teilt oder im selben Geschäftsfeld ist, kann es sein, dass sie jemanden kennen, der es ist. Erzählen Sie Ihren Lieben von Ihrem neuen Buchclub und bitten Sie sie, an jeden, den sie kennen, weiterzugeben, der daran interessiert sein könnte.

Entscheiden Sie, wie oft Sie sich treffen möchten. Das Standardprotokoll ist einmal im Monat. Häufigere Treffen können es den Mitgliedern erschweren, einen Leseplan einzuhalten, aber weniger häufige Treffen können es den Mitgliedern schwer machen, sich zu konzentrieren, und viele können das Interesse verlieren.

Finde heraus, wo du dich treffen kannst. Sie werden wahrscheinlich die Meetings professionell halten wollen, daher sollten persönliche Orte wie zu Hause vermieden werden. Konferenzräume, ob im Büro oder in der Bibliothek, sind in der Regel die besten für einen Business-Buchclub. Wenn Sie keinen Konferenzraum sichern können, ist ein Meeting in einem Café oder Restaurant, das Platz für große, gesprächige Gruppen bietet, das Beste.

Stellt ein paar Grundregeln auf. Beginnen Sie mit den Grundlagen. Du brauchst nichts allzu Extremeres, um deinen Buchclub in Funktion zu halten.

Wählen Sie, wann Sie sich treffen möchten. Du musst Zeit und Datum berücksichtigen.

Durchsuchen Sie Bestsellerlisten und Business-Blogs. Das Internet ist eine wertvolle Ressource. Verwenden Sie es, um sich über die Geschäftsbücher zu informieren, die die Aufmerksamkeit von Profis überall auf sich gezogen haben. Wenn so viele Menschen an einem Buch interessiert sind, können die darin enthaltenen Informationen es wert sein, in Ihre eigene Informationsbank aufgenommen zu werden.

Erwähne den Club gegenüber anderen in deinem Allgemeinbereich. Sie werden die Themen, die in Ihrem Buchclub diskutiert werden, ziemlich konzentriert halten wollen, und der beste Weg, das zu tun, ist, sicherzustellen, dass Ihre Mitglieder alle an der gleichen Sache interessiert sind. Wenn Sie beispielsweise im Vertrieb arbeiten, haben Sie wahrscheinlich andere Interessen als jemand, der in der IT-Abteilung arbeitet.

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter. Wenn Sie nicht alle in Ihrem Büro hassen, ist der sinnvollste Ausgangspunkt Ihr eigener Arbeitsplatz. Die Chancen stehen gut, Sie kennen viele der Menschen dort gut genug, um festzustellen, ob sie eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Buchclub darstellen würden. Sie wissen auch, dass viele ihrer Geschäftsinteressen mit Ihren eigenen übereinstimmen werden, besonders wenn sie in Ihrer Abteilung arbeiten.

Werben. Schalten Sie eine Anzeige in der Lokalzeitung oder veröffentlichen Sie sie auf einer kostenlosen Kleinanzeigen-Website. Sie können auch Business-Blogs und Messageboards durchsuchen, die Poster haben, die lokal leben.

Entscheiden Sie, auf welche Art von Geschäftsbüchern sich Ihr Club konzentrieren wird. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Büchern über die Gründung eines eigenen Unternehmens und Büchern über den Aufstieg auf der Unternehmensleiter in einem bestehenden Unternehmen. Ebenso kann es sein, dass jemand, der daran interessiert ist, über die Verbesserung des Umsatzes zu lesen, nicht so sehr daran interessiert ist, darüber zu lesen, wie man Untergebene verwaltet. Entscheiden Sie vor der Gründung, auf welche Bücher sich Ihr Club konzentrieren wird, und lassen Sie potenzielle Mitglieder wissen, bevor sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden.

Teile deine Gedanken und stelle Fragen. Als Leiter der Gruppe ist es deine Aufgabe, den Ball ins Rollen zu bringen. Erwähne ein paar wichtige Punkte, die du interessant gefunden hast, oder eine Handvoll Ideen, denen du skeptisch gegenüber stehst. Stellen Sie Fragen, die nicht mit einem einfachen “Ja” oder “Nein” beantwortet werden können, und geben Sie Meinungen ab, die offen genug sind, um diskutiert zu werden.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.