Wie man eine Tipi-Bettecke macht

W

Decken Sie das Tipi mit Stoff ab. Verwenden Sie das Gewebe, das Ihren Raum bereichert und ergänzt, und legen Sie es über das Tipi. Legen Sie den oberen Teil des Stoffes um die Bindung, die zum Zusammenhalten der Stöcke verwendet wird – legen Sie den Stoff nicht über die Oberseite der Stöcke. Der Stoff sollte so hoch wie möglich sitzen, wobei die Spitzen der Stöcke über der Bindung, wie bei einer echten Tipi-Struktur, noch heraussehen können.

Füllen Sie das Tipi. Wenn Sie eine Bettkante über einem bestimmten Bereich und nicht über einem Bett einrichten, dann füllen Sie sie mit weichen Gegenständen wie einem Bodenteppich, der mit Kissen, Kissen, Wurfteppichen, einer Bodenmatte usw. bedeckt ist, um sie zu einem verlockenden Ort zum Krabbeln und Lesen zu machen, usw. Wenn es über Ihrem Bett liegt, dann benutzen Sie das Bett einfach als bequemes Innenleben des Tipis.

Fertig.

Montieren Sie die Tipi-Struktur. Möglicherweise müssen Sie einen Freund bitten, Ihnen bei der Erstellung des Tipis zu helfen, da Sie die Struktur zusammenbauen und gleichzeitig sichern müssen, was für Sie allein etwas schwierig ist. Bitten Sie Ihren Freund, auf einer Leiter zu stehen, um die Stöcke zu erhalten, und bauen Sie dann den Tipi-Winkel wie folgt:

Erstellen Sie eine Tipi-Tür. Je nachdem, wie viel Stoff über den Eingang fällt, müssen Sie die „Tür“ zurückklappen und entweder dauerhaft oder temporär sichern.

Bestimmen Sie die Winkelmessungen. Bevor Sie Ihre Versorgungsmaterialien sammeln, müssen Sie eine gute Idee der Menge des Raumes haben, den Sie für Ihr Schlafzimmer teepee haben. Messen Sie zuerst die Höhe des Raumes, da Sie hohe, aufsteigende Stützstäbe verwenden müssen, während Sie sicherstellen, dass die Stützstäbe, die richtig in den Raum passen. Die Stützstäbe sollten im Verhältnis zum Raum passen, ihn aber auch nicht überwältigen – es wird vorgeschlagen, dass Sie etwas Platz zwischen der Oberseite der Stützstäbe und der Decke lassen, um ein Gefühl zu vermeiden, dass er zu groß ist.

Wählen Sie die Stützpfeiler für die Tipi-Winkel. Die Art der Stützen hängt vor allem von Ihrem individuellen Geschmack und der allgemeinen Raumgestaltung sowie von der Verwendung von Stützen mit ausreichender Festigkeit ab. Bringen Sie Ihre Maße in den Laden, damit Sie die Stützstäbe entweder in der richtigen Größe kaufen oder zuschneiden lassen können. Einige Ideen für geeignete Eckstützstangen beinhalten:

Binden Sie alle Stützen zusammen, um die gesamte Tipi-Struktur miteinander zu verbinden. Achten Sie darauf, dass die Oberseite fest verbunden ist, damit keine der Stöcke herausrutschen kann. Testen Sie die Stärke der Struktur, indem Sie sie ein wenig drücken und sich zwischen ihnen hin und her bewegen, wie Sie es beim Ein- und Aussteigen tun werden. Wenn es wackelt, sichern Sie es weiter oder überlegen Sie, die Stangen wieder zusammenzusetzen, wenn klar ist, dass sich die Tipi-Struktur nicht sehr sicher gebildet hat; überspringen Sie diesen Schritt nicht, sonst riskiert die Struktur, auf Ihren Kopf zu fallen!

Entscheide, wo du deinen Winkel erstellen möchtest. Sie können ein Tipi entwerfen, um Ihr Bett zu bedecken, oder ein Tipi in einer kleinen Ecke des Zimmers. Wenn Sie das Tipi über Ihrem Bett erstellen, beachten Sie, dass es das Wechseln der Bettwäsche viel schwieriger macht. Auch für ein größeres oder King-Size-Bett, kann der Bau eines Tipis nicht nur schwierig sein, sondern es könnte am Ende überwältigend aussehen.

Bereiten Sie die Stützstäbe vor. Vor der Montage des Tipis gibt es ein paar wichtige Dinge, um sicherzustellen, dass die Stützstäbe in gutem Zustand sind:

About the author

Add comment

By admin

Category