Wie man eine Skizze für eine Story schreibt

W

Obwohl einige Autoren aktiv Handlungsschemata vermeiden und es vorziehen, ihre Ideen während des Schreibens fließen zu lassen, kann die Erstellung einer Handlungsschema vor dem Eintauchen helfen, einen besseren Eindruck von Ihrer Geschichte zu bekommen. Es kann als Roadmap für Sie dienen, während Sie über Ihre Umgebung, Ihre Charaktere und die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte schreiben. Eine Handlung kann auch nützlich sein, wenn Sie beim Schreiben Ihrer Geschichte auf eine Wand treffen und ein besseres Gefühl dafür bekommen wollen, wohin Sie als nächstes schreiben sollen.

Fassen Sie die große Katastrophe oder den Höhepunkt zusammen. Akt 2 wird sich in der Regel bis zur großen Katastrophe oder zum Höhepunkt des Romans aufbauen. Die Katastrophe oder der Höhepunkt geschieht oft über ¾ vom Weg in ein Buch oder 75% vom Weg in eine Geschichte. Du kannst mehrere kleinere Vorfälle bemerken, die als steigende Aktion auftreten und bis zum Höhepunkt führen.

Erstellen Sie eine Tabelle mit Szenen. Sobald du Charakterzusammenfassungen für jeden deiner Hauptfiguren geschrieben hast und deine Zusammenfassung mit einem Absatz hast, solltest du versuchen, deine Zusammenfassung in Szenen mit deinen Charakteren zu erweitern. Die Liste der Szenen wird dir helfen, einen besseren Eindruck von der Gesamthandlung der Geschichte zu bekommen.

Erstellen Sie eine Zusammenfassung mit einem Absatz. Sobald Sie Ihre einzeilige Zusammenfassung haben, sollten Sie sie zu einem vollständigen Absatz erweitern, der die aufgestellte Geschichte, die wichtigsten Ereignisse, den Höhepunkt und das Ende der Geschichte beschreibt. Du kannst die Struktur von “drei Katastrophen plus ein Ende” verwenden, bei der drei schlechte Dinge in der Geschichte passieren und sich zum Höhepunkt der Geschichte aufbauen. Die Idee ist, dass die Dinge für den Protagonisten immer schlechter werden, bis sie den Höhepunkt und dann das Ende oder die Auflösung der Geschichte erreichen.

Identifizieren Sie den aufrüttelnden Vorfall. Der anregende Vorfall in deiner Geschichte wird das Ereignis sein, das den Lauf des Lebens deiner Hauptfigur verändert. Es sollte den Protagonisten überraschen und sich für den Protagonisten riskant anfühlen. Häufig tritt der anregende Vorfall unmittelbar nach der Einführung des Setups in einem Roman auf.

Beschreiben Sie das Hauptproblem oder den Konflikt. Der letzte Abschnitt von Akt 1 wird sich auf das Hauptproblem oder den Konflikt im Roman konzentrieren. Das Hauptproblem oder der Konflikt wird das größte Hindernis sein, mit dem der Protagonist zu kämpfen hat. Es wird den Einsatz der Geschichte erhöhen und den Protagonisten veranlassen, eine Entscheidung zu treffen oder in einer bestimmten Weise zu handeln. Der anregende Vorfall speist sich in der Regel aus dem Hauptproblem oder dem Konflikt.

Beschreiben Sie die Auflösung oder schließen Sie ab. Die Schlussakte des Romans, Akt 3, wird die Auflösung des Romans enthalten. Die Auflösung oder Nachbearbeitung zeigt das Ende der Reise des Protagonisten an. Die Protagonistin erreicht in der Regel ein neues Verständnis oder eine Erkenntnis, die sie zu Beginn des Romans nicht hatte.

Erstellen Sie steigende Aktionen. Die steigende Aktion, oder die Aufwärtsneigung vom anregenden Ereignis zum Höhepunkt, ist oft der längste Abschnitt eines Romans oder einer Geschichte. Im Abschnitt mit den steigenden Aktionen werden Sie Ihre Charaktere entwickeln, ihre Beziehungen zueinander erforschen und alle wichtigen Ereignisse, die es Ihnen ermöglichen, zum Höhepunkt zu gelangen, beschleunigen. Die steigende Action sollte umso spannender werden, je näher man dem Höhepunkt kommt.

Schreiben Sie eine Zusammenfassung mit einem Satz. Die Schneeflockenmethode wird oft zur Strukturierung von Romanen verwendet, aber sie kann auch zur Strukturierung von Kurzgeschichten verwendet werden. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, die Handlung Ihrer Geschichte in Schritten durchzuarbeiten und die für Ihre Geschichte erforderlichen Szenen in einer Tabellenkalkulation zu strukturieren. Um mit dieser Methode zu beginnen, müssen Sie eine Zusammenfassung Ihrer Geschichte mit einem Satz erstellen. Es sollte Ihre Geschichte verkaufen und das Gesamtbild hervorheben.

Schreibe den Höhepunkt der Geschichte auf. Der Höhepunkt Ihrer Geschichte ist der Höhepunkt und sollte sich für den Protagonisten wie der wichtigste Moment anfühlen. Es könnte ein großer Rückschlag oder eine Herausforderung sein, mit der der Protagonist zu kämpfen hat, oder eine große Entscheidung, die der Protagonist treffen muss. Oftmals ist der Höhepunkt ein äußeres Ereignis, das der Protagonist überleben muss, um zur fallenden Aktion und der Auflösung der Geschichte zu gelangen.

Fassen Sie die Eröffnungsszene und den anregenden Vorfall zusammen. Beginnen Sie Akt 1, indem Sie die Eröffnungsszene des Buches beschreiben. Die Eröffnungsszene bestimmt oft die Charaktere und die Umgebung. Der Protagonist des Buches ist in der Regel auch in der Eröffnungsszene. Halten Sie die Zusammenfassung kurz, etwa 100-150 Wörter. Notieren Sie sich die wichtigsten Details der Eröffnungsszene, einschließlich der Namen der Charaktere, aller erwähnten physischen Details oder Persönlichkeitsmerkmale und der Umgebung.

Teilt den Umriss in drei Akte. Um eine Plotumrandung für einen Text zu erstellen, der Ihnen in einer Klasse und nicht in einem Originaltext zugeordnet wurde, unterteilen Sie Ihre Umrandung in drei Handlungen. Die meisten Romane und Bücher lassen sich nach der Drei-Akt-Struktur aufschlüsseln.

Spielen Sie mit der Bewegung durch die Abschnitte Ihres Diagramms. Obwohl das Beginnen mit dem Standard-Plotdiagramm in der Entwurfsphase nützlich sein kann, sollten Sie auch erwägen, die Abschnitte anzupassen und sie in späteren Entwürfen Ihrer Geschichte zu verschieben. Erwägen Sie, sofort mit dem anregenden Vorfall zu beginnen und sich dann in das Set-up zu begeben, oder den Höhepunkt so zu verschieben, dass er ganz am Ende Ihrer Geschichte erscheint, und nicht in der späteren Hälfte der Geschichte. Das Herumspielen mit dem Plotdiagramm kann dazu führen, dass sich Ihre Geschichte einzigartiger und dynamischer anfühlt.

Erstellen Sie Charaktersynopsen. Sobald du deine Zusammenfassung hast, solltest du dich darauf konzentrieren, deine Charaktere zu konkretisieren. Erstellen Sie eine Handlung für jeden Ihrer Hauptfiguren und beachten Sie wichtige Merkmale wie den Namen des Charakters, die Motivation des Charakters, das Ziel des Charakters, den Konflikt des Charakters und die Offenbarung des Charakters. Die Handlung jedes Charakters sollte etwa einen Absatz lang sein.

Identifizieren Sie die Abschnitte in einem Diagramm. Eine der traditionelleren Möglichkeiten, eine Geschichte zu strukturieren, ist die Verwendung des Dreiecksdiagramms, auch bekannt als Freytag’s Pyramide. Freytag’s Pyramide ist in sechs Abschnitte unterteilt: das Set-up, den anregenden Vorfall, die steigende Aktion, den Höhepunkt, die fallende Aktion und die Auflösung. Das Diagramm erscheint wie ein Dreieck oder eine Pyramide, wobei die Anordnung am unteren Rand des Dreiecks erfolgt, gefolgt vom Aufbau des anregenden Ereignisses und der aufsteigenden Aktion. Die Spitze des Dreiecks ist der Höhepunkt der Geschichte, gefolgt von der Abwärtsneigung der fallenden Aktion und der Abflachung des Dreiecks oder der Auflösung der Geschichte.

Erstelle eine Auflösung der Geschichte. Die Auflösung einer Geschichte wird manchmal als Schlussfolgerung bezeichnet, wie sie ganz am Ende des Romans auftritt. Es sollte den Leser wissen lassen, ob Ihr Protagonist erfolgreich ist und erreicht, was er will, oder ob er scheitert. Oft zeigt die Resolution auch, wie sich der Protagonist im Laufe des Buches verändert hat. Dies könnte eine allmähliche Veränderung sein, die physisch, mental, psychologisch oder all das oben genannte ist. Deine Protagonistin sollte ihre Welt am Ende des Romans anders sehen als am Anfang des Romans.

Schaffen Sie ein starkes Set-up. Obwohl viele Romane beginnen, indem sie das Set-up in den anregenden Vorfall falten, kann es Ihnen helfen, Ihr Set-up während der Planungsphase Ihrer Geschichte aufzuschreiben. Die Identifizierung des Aufbaus Ihrer Geschichte könnte Ihnen auch helfen, Ihren Protagonisten sowie die Themen oder Hauptideen in Ihrer Geschichte zu identifizieren.

Identifizieren Sie die fallende Aktion. Die fallende Action ist normalerweise der actionreichste Teil der Geschichte, in dem deine Geschichte die Spuren der Achterbahn hinunter beschleunigt, um die Auflösung zu erreichen. Der Leser sollte während der gesamten Fallhandlung in Spannung sein und erfahren, wie der Protagonist mit dem Höhepunkt der Geschichte umgeht.

About the author

Add comment

By admin

Category