Wie du deinen Freund davon überzeugen kannst, dir wieder zu vertrauen.

W

Eines der schwierigsten Dinge in Beziehungen ist ein Vertrauensverlust. Wenn du etwas getan hast, um deinen Freund zu verletzen, kann es für ihn oder sie schwierig sein, dir wieder zu vertrauen. Obwohl es viel harte Arbeit erfordert, ist es möglich, das Vertrauen zurückzugewinnen. Du musst damit beginnen, deinem Freund Raum zu geben – er oder sie kann zusätzliche Zeit brauchen, um zu heilen, nachdem das Vertrauen gebrochen ist. Biete eine aufrichtige Entschuldigung an und bitte um Vergebung. Wenn dein Freund deine Entschuldigung akzeptiert, gib ihm Zeit. Sie müssen Ihre Worte mit Taten untermauern und zulassen, dass das Vertrauen im Laufe der Zeit langsam wiederhergestellt wird.

Schreibe einen Brief. Du kannst diesen Brief schicken, wenn du willst. Du kannst es auch einfach schreiben, um deine Gefühle herauszubekommen. Wenn du dich bei deinem Freund entschuldigst, kann es hilfreich sein, deine Gedanken aufgeschrieben zu haben.

Express Bedauern. Ihr Freund wird eher geneigt sein, auf Ihre Entschuldigung zu hören, wenn Sie wirklich reumütig erscheinen. Sei direkt darüber, wie schlecht du dich über deine Handlungen fühlst.

Respektieren Sie alle Anfragen nach Raum. Wenn du deiner Freundin wehgetan hast, möchte sie vielleicht nicht sofort Zeit mit dir verbringen. Sie möchte vielleicht anfangs etwas Platz haben. Es ist wichtig, dies zu respektieren, wenn du deinen Freund schließlich wieder für dich gewinnen willst.

Denke über die Bedürfnisse deines Freundes nach. Du wirst dich irgendwann bei deinem Freund entschuldigen wollen. Die effektivste Entschuldigung konzentriert sich auf die Anerkennung der Bedürfnisse und Gefühle derjenigen, die du verletzt hast. Verbringe die Zeit mit dir selbst und denke darüber nach, was dein Freund von dir erwarten könnte.

Bitte um Vergebung. Du willst die Dinge mit einer guten Note beenden, also bitte deinen Freund, dir eine zweite Chance zu geben. Die Dinge sind vielleicht nicht sofort wieder normal, und Ihr Freund lehnt Ihre Entschuldigung zunächst ab; lassen Sie jedoch die Tür offen, um das Vertrauen in die Zukunft wiederherzustellen.

Habt Geduld. Du kannst gebrochenes Vertrauen im Laufe der Zeit wieder aufbauen. Sei konsequent und freundlich zu deinen Handlungen. Irgendwann sollte dir dein Freund verzeihen, aber erwarte nicht, dass dies über Nacht geschieht. Es ist schwierig, Menschen zu vertrauen, und wenn das Vertrauen gebrochen ist, kann es schwierig sein, es zurückzubekommen. Es kann viele Monate dauern, bis dein Freund dir vollständig vergibt.

Gewinnen Sie ein Verständnis für Ihr Verhalten. Es kann helfen zu verstehen, warum du dich so verhalten hast, wie du es getan hast. Wenn du etwas getan hast, um deinem Freund wehzutun, kann es einen Grund dafür geben. Verbringen Sie einige Zeit damit, über alle Faktoren nachzudenken, die zu Ihrem Verhalten beigetragen haben.

Frag deinen Freund, was du tun kannst. Deine Freundin kann mit dir einige Grenzen setzen und dich wissen lassen, was sie in einer Freundschaft akzeptieren wird und was nicht. Sie kann auch einige Ideen haben, wie du anfangen kannst, ihr Vertrauen umzuschulen. Du kannst so etwas sagen wie: “Ich weiß, es ist schwer für dich, mir im Moment zu vertrauen. Gibt es etwas, das ich tun kann, um dir zu zeigen, dass ich es wirklich so meine? Gibt es etwas, was ich tun kann, um dein Vertrauen zurückzugewinnen?” Sie kann einige spezifische Schritte haben, die du unternehmen musst, um das Gefühl zu haben, dass dir wieder vertraut werden kann, je nachdem, was passiert ist.

Erlaube deinem Freund, manchmal wütend zu sein. Es wird Zeit brauchen, um das Vertrauen wiederherzustellen. Sei nach einer Entschuldigung nicht überrascht, wenn dein Freund noch verrückt ist. Sie kann immer noch von dem, was du getan hast, gestochen werden, und es wird einige Zeit dauern, bis sie das durcharbeitet hat.

Erkennen Sie Ihren Fehler an und entschuldigen Sie sich. Der erste Schritt einer festen Entschuldigung sind die Worte: “Es tut mir leid.” Die Leute müssen das zuerst hören. Von dort aus kannst du deine Fehler anerkennen. Du willst klarstellen, dass du verstehst, was du falsch gemacht hast.

Sei für deinen Freund da. Zeig deinem Freund, dass du zur Loyalität fähig bist. Wenn er dich wieder in sein Leben zurücklässt, arbeite daran, ein guter Freund zu sein. Du willst sichergehen, dass du sein Vertrauen nicht wieder brichst.

Angebot Rückerstattung. Wenn du das Vertrauen gebrochen hast, kann dein Freund erwarten, dass du es in irgendeiner Weise wieder gutmachst. Du kannst ein konkretes Mittel zur Behebung des Schadens anbieten, wenn du dich entschuldigst.

Demonstriere, dass du dich durch deine Handlungen verändert hast. Taten sagen oft mehr als Worte. Nachdem du dich entschuldigt hast, versuche deinem Freund zu zeigen, wie du dich verändert hast.

Einfühlungsvermögen in deinen Freund. Du willst klarstellen, dass du verstehst. Deine Freundin wird dir in Zukunft eher vertrauen, wenn sie das Gefühl hat, dass du die Folgen deiner Handlungen verstehst. Dein Freund wird wissen wollen, dass du deine Lektion gelernt hast und wird es nicht wieder vermasseln.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.