Wie man heiratet

W

Die Ehe ist eine aufregende Perspektive für verliebte Paare, aber sie kann auch überwältigend und einschüchternd erscheinen. Lies die folgenden Schritte, um dich darauf vorzubereiten, einen Vorschlag zu machen, eine Zeremonie zu planen und zu heiraten.

Wähle eine Zeit und einen Ort. Als Faustregel gilt, dass Sie nicht sofort nach Bekanntgabe des Engagements heiraten sollten. Genießen Sie es stattdessen, für eine Weile engagiert zu sein. Mit etwas Glück ist es das einzige Mal, dass du dich jemals mit deinem ganzen Leben beschäftigen wirst. Sobald Sie beide sich auf einen Tag einigen können, finden Sie eine Gerechtigkeit des Friedens, des Notars oder einer anderen rechtskräftigen Person, um Ihre Ehe durchzuführen. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin; es wird ihm oder ihr etwas Angenehmes geben, sich auf diesen Tag zu freuen.

Gehen Sie mit dem Fluss. Sobald die Zeremonie beginnt und die Hochzeit stattfindet, stehen Sie und Ihr zukünftiger Ehepartner im Mittelpunkt, nicht nur für alle Anwesenden, sondern auch für jeden, der zufällig vorbeikommt (wie bei einer Hochzeit im Freien) und merkt, was los ist. Dies ist nicht die Zeit, um jemanden zu pingelig oder zu beschimpfen, noch ist es die Zeit, sich aufzuregen, wenn etwas nicht perfekt ist. Stattdessen solltest du ein leuchtendes Beispiel für alle um dich herum geben. Vergebung von Problemen oder Komplikationen, die auftreten. Bewahren Sie Ihre Gelassenheit mit einem Lächeln, egal was passiert, sowohl während der Zeremonie als auch an der Rezeption. Ihre Eltern und Freunde werden begeistert sein und sich gerne an das Ereignis erinnern.

Kaufen Sie einen Verlobungsring. Da Sie das Bitten tun, ist es Ihre Verantwortlichkeit, den Verlobungsring vorzeitig auswählen zu lassen. Denke darüber nach, was deinem Partner gefällt und was er nicht mag. Wenn es Schmuck gibt, den Sie untersuchen können, tun Sie dies und vermeiden Sie Edelsteine und Farben, die in der aktuellen Kollektion Ihres Partners wenig oder gar nicht auftauchen.

Richten Sie sich so früh wie möglich ein. Normalerweise werden Sie nicht in der Lage sein, Dinge für Ihre Hochzeit einzurichten, bis der Tag kommt, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht vor Sonnenaufgang aufstehen und daran arbeiten können. In einigen Fällen können Sie damit beginnen, einen Tag oder sogar einige Tage vorher vorzubereiten. Wenn du das Glück hast, diese Option zu haben, nimm sie: Eine Hochzeit zu organisieren ist eine anstrengende Arbeit.

Hilfe bei der Einstellung. Dies muss nicht unbedingt ein Profi sein, wie z.B. ein Veranstaltungsplaner, aber es hilft, wenn man es sich leisten kann. Andernfalls fragen Sie herum unter Freunden und Verwandten, um Leute zu finden, die bei der Planung von Dingen wie Sitzordnung helfen können und helfen, Girlanden, Luftschlangen, Tische und andere Elemente direkt vor der Hochzeit aufzustellen. Für zeitaufwändigere oder komplexere Aufgaben bieten wir an, ein wenig zu bezahlen.

Wählen Sie ein Thema aus. Für Menschen, die sich strikt an eine der älteren Kirchen halten, werden die Details der Zeremonie mehr oder weniger der Tradition folgen; für alle anderen ist es an der Zeit, auszuwählen und zu wählen. Denken Sie daran, mehr als Ihre Vorlieben und Abneigungen im Hinterkopf zu behalten. Dies ist ein ernstes und lebensveränderndes Ereignis; planen Sie es so, dass es auch Ihre tief verwurzelten Werte und Überzeugungen widerspiegelt. Das heißt nicht, dass man keinen Spaß daran haben kann, ein fantasievolles Thema auszuwählen, aber vergiss nicht die bedeutsame Natur des Tages.

Bitten Sie Ihre Geliebte, Sie zu heiraten. Wenn der Ring sicher verstaut ist, beginnen Sie Ihren Tag oder Ihre Nacht gemeinsam. Seien Sie auf Ihrem besten Verhalten und halten Sie die Dinge glücklich und hell. Wenn die Zeit kommt, falle auf ein Knie vor deinem Partner, ziehe deinen Ring heraus und sage deine Figur. Mit etwas Glück erhalten Sie ein klares “Ja”.

Planen Sie im Voraus, um die Frage zu stellen. Ihr (hoffentlich) zukünftiger Ehepartner sollte überrascht, erfreut und/oder etwas aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Es ist die Art von romantischem Moment, für den die meisten Menschen leben, also stellen Sie sicher, dass Sie es richtig machen, indem Sie es früh planen. Denke über den richtigen Ort, die richtige Zeit und die richtigen Worte nach. Versuchen Sie, an die Dinge zu denken, die Ihrem Partner besonders gut gefallen – Lieblingsrestaurants, Aktivitäten und / oder Musik – aber aus welchem Grund auch immer, er kann sich nicht sehr oft hingeben. Verwenden Sie diese als Hintergrundelemente, um einen wirklich unvergesslichen Vorschlag zum Heiraten zu erstellen.

Beginnen Sie mit der Planung der Hochzeit. Sobald die Nacht vorbei ist und du erfolgreich verlobt bist, um zu heiraten, verschwende keine Zeit damit, Pläne für die Zeremonie und die Flitterwochen zu entwerfen. Selbst eine kleine standesamtliche Zeremonie braucht eine Zeit und einen Ort; die meisten Menschen werden auch eine formellere Zeremonie wollen, ob religiös oder zivil, die alle Arten von Veranstaltungsplanung und viel Geld erfordert. Vergessen Sie nicht, sich bei einem Hochzeitsgeschenk-Register zu registrieren, wenn Sie möchten, dass die Leute Hochzeitsgeschenke mitbringen.

Wählen Sie einen Veranstaltungsort. Die meisten religiösen oder halbreligiösen Menschen werden wahrscheinlich eine Art Hochzeit in einer Kirche wollen, aber wenn Sie und Ihr Partner eine zivile Zeremonie wählen, bedeutet das nicht, dass Sie keine Optionen haben. Abgesehen von Kapellen und Versammlungsräumen, die gemietet werden können, können Stadtparks, Familienbesitze und sogar Kreuzfahrtschiffe eine gute Option sein. Die Leute haben sogar beim Fallschirmspringen geheiratet. Besprechen Sie Kosten und persönliche Werte mit Ihrem Liebhaber und vereinbaren Sie einen Ort, der zu Ihnen beiden passt.

Binde den Knoten. Folge der Führung des Beamten und tausche Gelübde aus. Küss deinen Ehepartner, wenn du fertig bist! Sie können sich dafür entscheiden, eine Heiratsurkunde am selben Tag zu erhalten, an dem Sie heiraten, in den meisten Fällen; die Gebühren variieren je nach Staat, sind aber in der Regel nicht sehr teuer. Die Lizenz gibt Ihnen den rechtlichen Nachweis Ihrer Ehe für Steuer- und andere Zwecke. Sobald du es hast, ist es nicht mehr nötig, es zu erneuern.

Seien Sie vorbereitet. Kommen Sie früh zum Ort Ihrer Zeremonie und bringen Sie mindestens einen Zeugen mit. Zieh dich an oder nicht, wie es dir gefällt: Nur ihr beide, der Zeremonienmeister und eure Zeugen werden da sein, um zu sehen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.