Wie man Videos auf iStockphoto verkauft

W

Planen Sie eine Videoaufnahme, nachdem Sie für das Programm zugelassen wurden. Alles, was mit dem Geschäft zu tun hat, ist eine gute Idee, weil es eine bessere Chance hat zu verkaufen. Verwenden Sie für Ihre Aufnahmen ein Stativ, da jedes tragbare Filmmaterial abgelehnt werden kann. Vermeiden Sie Schwenk-, Zoom- und andere Techniken, es sei denn, Sie haben Erfahrung als Videofilmer, da eine leichte Kamerabewegung eine Ablehnung verursachen kann.

Erstellen Sie ein Konto bei iStockPhoto.com. Registrieren Sie sich als Videofotograf. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Anforderungen für Personen, die Videoclips einreichen, gelesen und verstanden haben.

Verfolgen Sie Ihre iStockPhoto-Video-Verkäufe online über Ihr Konto. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es eine Weile dauert, einen beträchtlichen Geldbetrag zu verdienen.

Verwenden Sie eine Videobearbeitungssoftware, um Clips für die Übertragung auszuwählen. Clips sollten nicht länger als 30 Sekunden dauern.

Machen Sie den von iStockPhoto geforderten Test, um sicherzustellen, dass Sie alle technischen Anforderungen erfüllen und verstehen. Ein Teil des Tests erfordert, dass Sie 3 Videoclips hochladen. Diese Clips werden von den Mitarbeitern von iStockPhoto zur Qualitätssicherung überprüft. Wenn die Clips nicht den Standards des Unternehmens entsprechen, können Sie den Test erneut ablegen. Sie müssen den Test bestehen, bevor Sie mit dem Verkauf von Videos auf iStockPhoto beginnen können.

Senden Sie das Video an iStockPhoto und warten Sie auf eine Überprüfung. Senden Sie weiterhin regelmäßig Videos, um Ihr Portfolio aufzubauen. Je mehr Videos du hast, desto wahrscheinlicher ist es, dass jemand eines von dir herunterlädt, was dir eine Provision einbringen kann.

Nehmen Sie Ihre Videos im Freien auf, es sei denn, Sie haben Erfahrung und Zugang zu einem Beleuchtungskit. Schlechte Beleuchtung kann dazu führen, dass das Video abgelehnt wird, weil es nicht professionell aussieht.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.