So verwenden Sie einen Computer, wenn Sie blind oder sehbehindert sind

S

Konfigurieren Sie Ihren Text-to-Speech. Sowohl Mac- als auch Windows-basierte Computer verfügen über vorinstallierte Text-to-Speech-Optionen. Sie können diese Option in bestimmten Kontexten aktivieren, z.B. wenn Sie Ihr Textverarbeitungsprogramm verwenden.

Suchen Sie nach generalüberholten Maschinen. Wenn Sie ein knappes Budget haben, werden Sie weniger Geld ausgeben und mehr Rechenleistung und Speicherplatz erhalten, wenn Sie renoviert kaufen. Typischerweise haben diese Maschinen eine begrenzte Garantie.

Fügen Sie Ihrem Gerät eine drahtlose Tastatur hinzu. Mit einer drahtlosen Tastatur ist Ihr Gerät genauso zugänglich wie Ihr Computer. Sie haben Zugriff auf alle Anwendungen, Funktionen und Tastenkombinationen, die Sie bereits kennen.

Vergleichen Sie die Text-zu-Sprache Optionen. Sowohl Windows als auch OS X verfügen über integrierte Text-to-Speech-Programme, die jeden Text, der auf Ihrem Computerbildschirm erscheint, laut vorlesen. Du kannst den beiden Erzählern zuhören und entscheiden, welche dir besser gefällt.

Passen Sie die Bildeinstellungen an. Öffnen Sie sofort nach dem Kauf eines neuen Tabletts oder Smartphones das Menü für die Barrierefreiheit und arbeiten Sie mit den Bildeinstellungen, bis Sie Ihren Bildschirm richtig sehen und navigieren können.

Identifizieren Sie die Aufgaben, die für Sie am schwierigsten sind. Im Allgemeinen fallen die Dinge, die Sie auf einem Computer tun müssen, in vier Kategorien. Die Arten von Aktivitäten, mit denen Sie die größten Schwierigkeiten haben, bestimmen, welche Computereinrichtung für Sie am besten geeignet ist.

Holen Sie sich einen Computer über Computer für Blinde (CFTB). Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, können Sie möglicherweise einen kostengünstigen Computer kaufen, der speziell für Menschen entwickelt wurde, die blind oder sehbehindert sind.

Entscheide dich auf einem Desktop oder Laptop. Da sie im Allgemeinen die gleichen Betriebssysteme verwenden, ist die Wahl zwischen Desktop und Laptop weitgehend eine Frage der persönlichen Präferenz. Während Ihre Sehbehinderung eine Rolle spielen kann, hängt es weitgehend davon ab, wie tragbar Ihr Computer sein soll.

Testen Sie verschiedene Betriebssysteme. Die beiden beliebtesten Betriebssystemoptionen sind Windows oder Apples OS X. Da das Windows-Betriebssystem an verschiedene Hersteller lizenziert ist, haben Sie dort eine größere Auswahl an Optionen.

Schalten Sie die Bildschirmlupe ein. Unabhängig vom Betriebssystem sind alle PCs mit einer vorinstallierten Bildschirmlupe ausgestattet. Sie können darauf zugreifen, indem Sie die Optionen für die Barrierefreiheit auf Ihrem Computer öffnen oder über Tastenkombinationen.

Laden Sie einen Screenreader herunter. Lupen können nur so viel bewirken, und Sie werden feststellen, dass Sie selbst bei höchster Vergrößerung den Bildschirm immer noch nicht lesen können. Screenreader wandeln gedruckten Text in Audio um, so dass Sie einen Computer weiterhin benutzen können, auch wenn Sie blind oder sehbehindert sind.

Installieren Sie jede andere Software, die Sie benötigen. Es gibt andere Softwareunternehmen, die Barrierefreiheitssoftware entwickelt haben, die möglicherweise besser für Sie funktioniert als die Funktionen, die auf Ihrem Computer vorinstalliert waren.

Holen Sie sich ein Heimgerät ohne Bildschirm. Besonders wenn Sie nicht viel Erfahrung im Umgang mit Computern haben, können Sie sich möglicherweise nicht an Tastenkombinationen erinnern oder durch barrierefreie Menüs navigieren. Ein Gerät mit einem sprachaktivierten Lautsprecher kann es Ihnen ermöglichen, das Internet zu nutzen, ohne dass Sie eine dieser Funktionen benötigen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Geräten. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Apple- und Android-basierten mobilen Geräten, die Sie verwenden können. Jedes dieser Geräte hat seine eigenen Barrierefreiheitsfunktionen, von denen einige für Sie besser funktionieren könnten als andere.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.