Wie man Ölflecken vom Papier entfernt

W

Ölflecken können einer der hartnäckigsten Flecken sein, um aus jedem Material, insbesondere einem Stück Papier, herauszukommen. Wenn Sie es geschafft haben, einen Ölfleck auf ein wichtiges Papierdokument zu bekommen, das Sie nicht ersetzen können, ist es wichtig, schnell zu handeln. Je früher Sie anfangen, das Öl zu entfernen, desto besser sind Ihre Chancen, das Papier ölfrei zu machen. So oder so, mit nur ein wenig Kreide oder Essig und einer zarten Note können Sie die Sichtbarkeit des Ölflecks zumindest reduzieren!

Legen Sie das Papier auf eine harte, ebene Fläche und glätten Sie es. Versuchen Sie, Falten, Fältchen und Rillen aus dem Blatt Papier zu glätten. Achten Sie besonders darauf, dass der Teil des Papiers mit der Ölstelle so flach wie möglich ist.

Erwärmen Sie ein Bügeleisen bei schwacher Hitze und legen Sie es für 5 Sekunden auf das Papier. Vergewissern Sie sich, dass sie den Ölfleck bedeckt. Entfernen Sie das Bügeleisen nach 5 Sekunden und überprüfen Sie den Ölfleck, er wird leichter oder möglicherweise ganz verschwunden sein. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf, um den Fleck weiter anzuheben.

Stellen Sie eine Reinigungslösung mit halb reinem Wasser und halb weißem Essig her. Mische ⁄2 c (120 ml) weißen Essig und ⁄2 c (120 ml) reines Wasser in einer Tasse oder Schale. Legen Sie Ihre Lösung vorerst beiseite, bis Sie bereit zur Reinigung sind.

Hol dir weiße Kreide und einen kleinen Pinsel in einem Kunstgeschäft. Wenn Sie Kreidepulver finden können, ist dies ideal, ansonsten kaufen Sie einfach ein Stück Kreide. Wenn Sie ein Stück Kreide verwenden, müssen Sie es mit einem Messer zu einem Pulver rasieren.

Legen Sie das Papier zwischen zwei saubere weiße Papierstücke. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Papier bewegen und versuchen Sie, die Kreide auf dem Ölfleck nicht zu stören. Wenn Sie etwas von dem Pulver vom Ölfleck abschlagen, heben Sie das obere Blatt Papier an und bürsten Sie vorsichtig noch etwas mehr von der Kreide auf die Stelle.

Verwenden Sie den Pinsel, um den Ölfleck mit dem Kreidepulver zu bestäuben. Tauchen Sie Ihren Pinsel in das verwendete Pulver und streichen Sie ihn auf die Ölstelle. Die Kreide zieht einen Teil des Ölflecks aus dem Papier.

Trocknen Sie den gereinigten Bereich, indem Sie ihn mit einem trockenen Papiertuch tupfen und an der Luft trocknen lassen. Sobald die Stelle vollständig trocken ist, können Sie sehen, ob der Fleck vollständig entfernt wurde. Wenn immer noch ein Ölfleck vorhanden ist, wiederholen Sie den Vorgang, um so viel wie möglich davon zu entfernen.

Legen Sie das betroffene Stück Papier flach auf eine harte, wasserdichte Unterlage. Glätten Sie es so weit wie möglich. Du kannst schwere Gegenstände auf die Ecken legen, um sie auszudehnen und sie flach und stabil zu halten.

Befeuchten Sie einen Wattebausch oder Tupfer mit der Reinigungslösung und reinigen Sie die Stelle. Tupfen Sie den Ölfleck vorsichtig und vorsichtig mit dem angefeuchteten Wattebausch oder Tupfer ab. Achten Sie darauf, nicht zu viel von der Reinigungslösung zu verwenden, da Sie das zu reinigende Papier beschädigen könnten, wenn es zu nass wird.

About the author

Add comment

By admin

Category