Wie man Fußdrehungen in 90/90 Neutral Rücken macht

W

p>Diese schonende Übung wird Ihnen helfen, Ihren Gleichgewichtssinn zu verbessern, die Muskeln zu stärken und Ihren Bewegungsumfang zu erweitern.

Sobald Sie Ihren Fuß für eine ausreichende Zeit in beide Richtungen gedreht haben, beugen Sie Ihre Zehen und zeigen Sie den gleichen Fuß von sich weg. Dann ziehe es von dir weg für so viele Wiederholungen, wie du willst.

Positionieren Sie sich in 90/90 neutralem Rücken. Achte darauf, dass deine Beine im rechten Winkel über einem Stuhl stehen und deine Arme an den Seiten liegen, die Handflächen nach oben.

Beginnen Sie, einen Ihrer Füße im Uhrzeigersinn zu drehen. Versuchen Sie, Ihren Bewegungsumfang zu erhöhen, indem Sie den Knöchel so weit wie möglich dehnen und große Kreise mit den Zehen zeichnen.

Machen Sie 20 Wiederholungen dieser Übung.

Um mit dem Sehen/Fühlen von Ergebnissen zu beginnen, sollten Sie 20 Wiederholungen 5 Tage die Woche für 6 Wochen durchführen. Für schnellere Ergebnisse erhöhen Sie die Anzahl der Wiederholungen/Zeiten pro Woche, die Sie diese Übung durchführen.

Wiederholen Sie die Schritte 2-4 mit dem anderen Fuß. Denken Sie daran, dass Sie den Rest des Beines ruhig halten müssen, wenn Sie Ihre Fußrotationen durchführen, sonst wird die Übung nicht so effektiv sein.

Nachdem Sie eine Weile in diese Richtung gegangen sind, kehren Sie Ihren Fuß um und beginnen Sie, gegen den Uhrzeigersinn zu gehen. Konzentriere dich wieder auf deine Knöchel/Zehen, um sicherzustellen, dass du deine Bemühungen maximierst.

About the author

Add comment

By admin

Category