Wie man ein Aneurysma behandelt

W

Bei Symptomen eines Aneurysmas sofort einen Arzt aufsuchen. Zerebrale Aneurysmen (oft auch Hirnaneurysmen genannt) können tödlich sein, wenn sie brechen und unbehandelt bleiben. Es ist natürlich, sich deswegen nervös zu fühlen, also wenn Sie irgendwelche Symptome eines Gehirnaneurysmas verspüren, gehen Sie sofort in Ihr örtliches Krankenhaus oder Ihre Notaufnahme. Zu diesen Symptomen können gehören:

Bewahren Sie einen gesunden Lebensstil, um das Aneurysma vor einem Bruch zu bewahren. Mehrere Lebensstilfaktoren können zum Risiko eines Aneurysma-Risses beitragen. Um das Wachstum Ihres Aortenaneurysmas zu verhindern, versuchen Sie, einen insgesamt gesunden Lebensstil durch regelmäßiges Training aufrechtzuerhalten, eine gesunde, ausgewogene Ernährung beizubehalten und Ihr Rauchen und Trinken einzuschränken.

Vermeiden Sie so viel wie möglich zu rauchen und Alkohol zu trinken. Rauchen und hoher Alkoholkonsum sind beide gefährlich, wenn es um ein Aneurysma geht. Versuchen Sie, beides so weit wie möglich aus Ihrem Leben zu eliminieren.

Senken Sie Ihren Blutdruck, wenn Ihr Aneurysma ungebrochen ist. Aneurysmen, die nicht gebrochen sind und ein geringes Risiko darstellen, können ohne Operation behandelt werden. Einer der häufigsten Vorschläge, um das Risiko einer Ruptur zu verringern, ist die Senkung des Blutdrucks. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einfache Änderungen des Lebensstils wie Ernährung und Bewegung, die Sie durchführen können, um Ihren Blutdruck zu senken.

Bereiten Sie sich auf die Operation vor, wenn das Aneurysma reißt oder wächst. Wenn Ihr Aortenaneurysma reißt oder schnell wächst, muss es operiert werden. Die Art der Operation, die Sie benötigen, hängt davon ab, ob Sie ein Bauch- oder ein Thoraxaneurysma haben.

Lassen Sie einen Arzttest auf ein Aneurysma durchführen. Sobald Sie im Krankenhaus sind, wird ein Arzt mit Ihnen über Ihre Symptome sprechen. Wenn sie einen Verdacht auf ein Aneurysma haben, können sie oder mehrere diagnostische Tests durchführen, einschließlich einer MRT, eines CT-Scans, eines Liquortests und eines zerebralen Angiogramms.

Fragen Sie Ihren Arzt nach der medizinischen Überwachung auf ungebrochene Aneurysmen. Wenn das Aneurysma klein ist, nicht gerissen ist und nicht schnell wächst, kann Ihr Arzt es überwachen, anstatt es zu operieren. Die Überwachung ist ein konservativerer Prozess, der regelmäßige Termine und bildgebende Tests beinhaltet, um sicherzustellen, dass Ihr Aneurysma nicht wächst.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie irgendwelche Symptome eines Risses haben. Wenn ein Aortenaneurysma reißt, ist es tödlich, wenn es nicht von einem Arzt behandelt wird. Dies ist ernst und kann beängstigend erscheinen. Wenn Sie also Symptome eines gerissenen Aortenaneurysmas verspüren, gehen Sie so schnell wie möglich in die Notaufnahme. Sie werden dir helfen können. Zu diesen Symptomen können gehören:

Bereiten Sie sich auf die Operation vor, wenn Ihr Aneurysma geplatzt ist oder schnell wächst. Ihr Arzt wird Sie informieren, wenn eine Operation notwendig ist. Wenn ja, erwarten Sie, dass Sie am selben Tag oder am nächsten Tag zur Operation zugelassen werden. Es ist ein großes Verfahren, aber eine Operation an Aneurysmen ist üblich und hat ein vergleichsweise geringes Komplikationsrisiko. Die beiden häufigsten Arten der Operation eines Aneurysmas sind das operative Clipping und die endovaskuläre Wicklung.

Berücksichtigen Sie Ihre chirurgischen Möglichkeiten bei der Behandlung. Wie alle anderen Aneurysmen verschwindet ein peripheres Aneurysma erst nach der Operation vollständig. Operationen an peripheren Aneurysmen sind in der Regel weniger invasiv. Die genaue Vorgehensweise, die Ihr Arzt empfehlen wird, hängt davon ab, wo sich Ihr Aneurysma befindet und wie weit es fortgeschritten ist.

Gehen Sie zu Ihrem Arzt, wenn Sie Symptome eines peripheren Aneurysmas verspüren. Das häufigste Zeichen eines peripheren Aneurysmas ist ein Knoten in Hals, Bein, Arm oder Leiste. Sie können auch Krämpfe nach dem Training, Bein- oder Armschmerzen, Taubheitsgefühle in Ihren Extremitäten und Wunden an Händen und Füßen erleben, die nicht heilen.

Fragen Sie nach einer Thrombolysetherapie bei einem ungebrochenen Aneurysma. Blutgerinnsel neigen dazu, sich um periphere Aneurysmen herum zu bilden. Um diese Gerinnsel aufzulösen und das Risiko weiterer Komplikationen zu verringern, kann Ihr Arzt eine Thrombolysetherapie empfehlen. Dieser Prozess verwendet Medikamente, um das Blutgerinnsel anstelle eines chirurgischen Eingriffs aufzulösen und macht die Operation für Sie etwas einfacher.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.