Wie man Bäume speichert

W

Bäume reinigen Luft, Boden und Wasser und machen die Erde zu einem lebenswerten Ort. Sie sind so integral für das menschliche Wohlbefinden, dass das Leben in der Nähe von Bäumen uns gesünder und glücklicher macht. Wenn Sie Bäume retten wollen, können Sie helfen, indem Sie diejenigen schützen, die in Ihrer eigenen Nachbarschaft wachsen, und mehr pflanzen, wenn Sie Bäume fällen sehen. Auch der effiziente Einsatz von Papierprodukten ist wichtig. Wenn Sie wirklich leidenschaftlich für die Rettung von Bäumen sind, sollten Sie sich für eine Organisation engagieren, die sich für die Rettung der verbleibenden Wälder der Welt einsetzt.

Beteiligen Sie sich, wenn Sie einen Baum herunterkommen sehen. Wenn Sie sich der spezifischen Bäume bewusst werden, die in Ihrer Umgebung von Vorteil sind, fangen Sie an, es zu bemerken, wenn Sie sehen, wie sie beschnitten oder gefällt werden. Ob sich der betreffende Baum auf öffentlichem oder privatem Eigentum befindet, es kann etwas geben, was Sie tun können, um ihn zu speichern. Achten Sie besonders auf die großen, schattigen Bäume in Ihrer Nähe, da sie den größten Nutzen bringen und möglichst erhalten bleiben sollten.

Kaufen Sie eine wiederverwendbare Kaffeetasse. Wenn Sie ein täglicher Kaffeetrinker sind und jeden Morgen Ihren Milchkaffee in einer Einweg-Kartonschale kaufen (normalerweise mit einer Einweg-Kartonhülle), gibt es ein baumfreundlicheres System, das Sie verwenden können. Holen Sie sich einen wiederverwendbaren Kaffeebehälter aus Kunststoff oder Keramik und fangen Sie an, ihn jeden Morgen mitzunehmen. Als Bonus bieten die meisten Cafés einen leichten Rabatt, wenn Sie Ihren eigenen Behälter mitbringen.

Schließen Sie sich einer Gruppe an, die daran arbeitet, Bäume zu retten. Die Änderung Ihrer Konsumgewohnheiten und die Unterstützung lokaler Bäume sind beides bewundernswerte Möglichkeiten, um etwas zu bewirken, aber wenn die Rettung von Bäumen und Wäldern etwas ist, wofür Sie sich begeistern, suchen Sie vielleicht nach einem Weg, mehr zu tun. Freiwilligenarbeit oder die Arbeit mit einer gemeinnützigen Organisation, die an diesem wichtigen Thema arbeitet, ist eine praktische Möglichkeit, Maßnahmen zu ergreifen.

Kaufen Sie nachhaltige Holzprodukte. Wenn Sie auf dem Markt für neue Möbel oder Baumaterialien sind, denken Sie zweimal nach, bevor Sie Holz in Ihrem lokalen Baumarkt kaufen. Nehmen Sie sich die Zeit, Holzprodukte mit dem Siegel der Forest Stewardship Alliance aufzuspüren, was bedeutet, dass sie auf nachhaltige Weise und mit minimalen Auswirkungen auf den Wald bezogen wurden.

Spenden Sie an eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz der Wälder einsetzt. Es gibt viele gemeinnützige Organisationen, die sich der Rettung von Wäldern auf der ganzen Welt widmen, und sie alle brauchen Spenden. Finden Sie einen, dem Sie vertrauen und überlegen Sie, eine Spende zu machen.

Iss weniger Rindfleisch. Die Produktion von Fleisch im Allgemeinen erfordert Tonnen von Ressourcen. Fabriken benötigen Platz, Wasser und Nahrung für Tiere, die sie für die Nahrungsaufnahme aufziehen. Rindfleischprodukte sind besonders hart für Bäume, da die amazonischen Regenwälder abgeholzt werden, um Platz für Rinderfarmen zu schaffen.

Nehmen Sie an Pflanztagen teil. So wichtig es ist, alte Bäume zu schützen, so wichtig ist es auch, vorauszudenken und neue Bäume zu pflanzen, die schließlich groß genug werden, um zum Dach beizutragen, die Luft zu reinigen und die Temperaturen zu kühlen. In vielen Städten gibt es Organisationen wie Portland, Oregon’s Friends of Trees, die daran arbeiten, Bäume in Gebieten zu pflanzen, die zu wenig haben. Wenn Ihre Stadt oder Gemeinde keine ähnliche Organisation hat, warum gründen Sie nicht selbst eine? Baum für Baum kannst du einen Unterschied machen.

Kaufen Sie recyceltes Toilettenpapier. Völlig papierlos zu sein, ist für die meisten Menschen nicht in Frage gekommen, da es eine signifikante Änderung des Lebensstils erfordern würde. Allerdings kann schon die Entscheidung, recyceltes Toilettenpapier zu kaufen, obwohl es ein paar Cent mehr kostet, einen Unterschied machen. Hier sind ein paar andere Dinge, die Sie tun können, um den Verbrauch von Toilettenpapier zu reduzieren:

Informieren Sie sich über die örtlichen Verordnungen zum Baumschutz. In jeder Stadt und Gemeinde gibt es Gesetze, die vorschreiben, welche Baumarten geschützt werden müssen und wann und wie es erlaubt ist, Bäume zu fällen. In einigen Gebieten sind Bäume, die empfindlich, selten oder äußerst nützlich sind, gesetzlich geschützt. Das Wissen um die Gesetze in Ihrer Nähe wird Ihnen helfen, ein besserer Anwalt für die Bäume dort zu sein.

Erfahren Sie, wie sich Bäume auf Ihr Zuhause auswirken. Abgesehen von den Wüstenregionen profitieren die meisten Gebiete davon, dass es in jeder Nachbarschaft viele große, schattige Bäume gibt. Sie verbessern die Luftqualität, reduzieren die Erosion und absorbieren Lärm. Große Bäume schützen Städte vor zu großer Hitze, indem sie die Umwelt durch Schatten und Verdunstung kühlen. Ohne Bäume erleben städtische Gebiete einen so genannten Wärmeinseln-Effekt, bei dem Straßen und Gebäude Wärme speichern und die Menschen zwingen, zusätzliche Energie zur Kühlung ihrer Häuser zu nutzen. Egal, wo Sie wohnen, Sie können Ihrer Stadt sofort helfen, indem Sie Bäume retten.

Teile deine Liebe zu Bäumen und Wäldern mit anderen Menschen. Denjenigen in deinem Leben zu zeigen, dass du dich um Bäume kümmerst, ist eine gute Möglichkeit, anderen Menschen zu helfen, auch aktiv zu werden. Viele Menschen wissen einfach nicht, wie wichtig alte Wachstumswälder für die Gesundheit des Planeten, einschließlich seiner menschlichen Bevölkerung, sind. Je mehr Menschen verstehen und sich um sie kümmern, desto wahrscheinlicher ist es, dass destruktive Praktiken zum Stillstand gebracht werden.

Verwenden Sie keine Papierhandtücher, Servietten und Taschentücher mehr. Die Reduzierung des Einsatzes von Papierprodukten, um Bäume zu retten, mag abstrakt erscheinen, da jedes Jahr Millionen neuer Bäume gepflanzt werden müssen, um die Papierindustrie zu erhalten. Aber es ist wichtig, die Verbindung zwischen den Bäumen, die man liebt, und den Produkten, die man verwendet, zu sehen. Wenn Sie sich für das Retten von Bäumen interessieren, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, weniger Papierprodukte in Ihrem täglichen Leben zu verwenden.

Tun Sie, was Sie können, um den Baum zu speichern. Sprich nach oben, um den Baum zu retten, anstatt ihn einfach fällen zu lassen. Treffen Sie sich mit anderen Menschen, die sich um die Rettung von Bäumen in Ihrer Nähe kümmern, und machen Sie deutlich, dass Sie gegen das Fällen von gesunden Bäumen sind. Auch wenn es kein Gesetz gegen das Fällen des Baumes gibt, wenn genügend Menschen denken, dass Bäume wichtig sind und geschützt werden müssen, können Sie vielleicht Veränderungen bewirken. Selbst wenn es für diesen speziellen Baum zu spät ist, werden Sie einen Präzedenzfall für das nächste Mal schaffen. Hier sind ein paar Dinge, die du tun kannst:

Wählen Sie die papierlosen Optionen für Rechnungen. Dieser einfache Schalter wird Ihr Leben weniger überladen machen und die Anzahl der toten Bäume auf Ihrem Gewissen reduzieren. Wenn Sie immer noch Papierrechnungen an Ihr Haus geschickt bekommen, gehen Sie online und wechseln Sie zur papierlosen Option. Sie können sich dafür entscheiden, Benachrichtigungen über die Fälligkeit einer Rechnung per E-Mail zu erhalten, anstatt die E-Mail überprüfen zu müssen.

Erfahren Sie mehr über den Zustand der Wälder. Täglich werden Wälder in Brasilien, Russland, Kanada und anderen Teilen der Welt abgeholzt oder durch Waldbrände verbrannt. 78 Millionen Hektar Regenwald gehen jedes Jahr verloren. Wissenschaftler gehen davon aus, dass bei anhaltender Waldvernichtung bis 2020 80 bis 90 Prozent der Regenwälder wegfallen werden. Da Wälder eine wesentliche Rolle bei der Gesunderhaltung unseres Planeten spielen, kann die Zerstörung nicht früh genug gestoppt werden.

About the author

Add comment

By admin

Category