Wie man die Umwelt zu Hause schont

W

Aktualisieren Sie Ihren Kühlschrank. Kühlschränke sind das energieintensivste Gerät in einem Haus. Das bedeutet, dass ein schlecht gewarteter und energieeffizienter Kühlschrank Sie Geld kostet und schon gar nicht die Atmosphäre belastet. Moderne Kühlschränke verbrauchen 40% weniger Energie als Kühlschränke von vor 10 Jahren. Wenn Sie sich entscheiden, den Kühlschrank aufzurüsten, stellen Sie sicher, dass Sie für seine ausgezeichnete Energiebilanz, Langlebigkeit und Haltbarkeit kaufen und dass Sie den alten Kühlschrank recyceln lassen.

Verwenden Sie Fenster, um die Temperatur zu regeln.

Kaufen Sie ein kraftstoffsparendes Auto, wenn Sie das Auto wechseln. Wählen Sie ein Kompaktfahrzeug gegenüber einem SUV. SUVs verbrennen fast doppelt so viel Benzin wie ein Kombi und können dennoch etwa die gleiche Anzahl von Passagieren befördern.

Pflanzen Sie Bäume. Bäume absorbieren Kohlendioxid und spenden Schatten. Außerdem reduziert es die Boden- und Lufttemperatur. Sie bieten Unterkünfte für Wildtiere und einige Bäume können Ihnen eine reiche Ernte bescheren. Welchen Anreiz brauchst du noch?!

Senken Sie den Thermostat im Winter um einige Grad ab. Eine zusätzliche Schicht oder Decke hält Sie nicht nur kuschelig, sondern hilft auch, Ihre Stromrechnung deutlich zu senken.

Mach das Licht aus. Schalten Sie das Licht immer aus, wenn Sie es nicht benutzen. Räume, die mit niemandem in ihnen beleuchtet werden, sind verschwenderisch.

Verwenden Sie Seifen und Reinigungsmittel, die keine Phosphate enthalten. Verwenden Sie eine Mischung aus Wasser und Essig, um Ihre Fenster zu reinigen. Waschen Sie die Kleidung in kaltem Wasser, um zu vermeiden, dass Sie Energie zum Erwärmen des Wassers verbrauchen. Verwenden Sie an sonnigen Tagen eine Wäscheleine anstelle eines Wäschetrockners. Ihre Kleidung riecht frischer und die Sonnenstrahlen sorgen dafür, dass die Keime erfolgreich brutzeln.

Halten Sie Ihr Fahrrad in gutem Zustand. Nehmen Sie mindestens eine Ausrede mit, dass Sie Ihr Fahrrad nicht benutzen können, weil es in schlechtem Zustand ist. Halte es in Form und benutze es dann, um dich in Form zu halten.

Wenn du es wirklich ernst meinst mit dem Green, dann überlege dir, ohne Auto zu leben – nicht nur, dass es grün ist, sondern auch, dass du eine Menge Geld sparen kannst!

Für diejenigen, die dort draußen die Menstruation haben, sollten Sie die Verwendung von Tampons und Polstern aus Stoff (wie in wiederverwendbar) oder eine Menstruationstasse in Betracht ziehen. Es wird die Anzahl der Pads und Tampons reduzieren, die von den Menschen verwendet und auf den Weg gebracht werden, um in einer Deponie gestapelt zu werden.

Entsorgen Sie Werkstattgeräte mit Sorgfalt. Alte Farben, Öle, Pestizide usw. sollten nicht in den Abfluss geworfen werden – die Rückstände landen in unseren Gewässern. Entsorgen Sie diese Gegenstände über kommunale Entsorgungssysteme oder nutzen Sie die Deponieoption, wenn es keine andere Wahl gibt.

Achten Sie darauf, dass das Haus vollständig isoliert ist. Isolierung hält die Wärme und Kälte auf der richtigen Seite Ihres Wohnraums. Berücksichtigen Sie nicht nur die Decke, sondern auch die Wände und den Boden.

Füllen Sie die Lücken. Lücken reduzieren die Energieeffizienz in einem Haus. Durch die Abdichtung von Lücken um Fenster und Türen erhöhen Sie die Fähigkeit Ihres Hauses, Wärme und Kälte zu den richtigen Jahreszeiten zurückzuhalten, so dass Ihre Heiz- und Kühlsysteme weniger arbeiten.

Vermeiden Sie es, Papierkorb zu erstellen. Vermeiden Sie Einwegprodukte wie Teller, Tassen, Servietten und Besteck. Verwenden Sie wiederverwendbare Handtücher und Geschirrtücher anstelle von Papierhandtüchern und Einwegschwämmen.

Reduzieren Sie den Rasen. Verkleinern Sie entweder Ihre Rasenfläche oder entfernen Sie sie ganz. Rasenflächen sind kostspielig zu pflegen, die auf Rasenflächen verwendeten Chemikalien sind gefährlich für unsere Gesundheit und die der umliegenden Tierwelt, und Rasenmäher emittieren hohe Schadstoffwerte. Ersetzen Sie Rasenflächen durch Sträucher, Ziergartenstrukturen, Pflastersteine für Unterhaltungsbereiche, einheimische Gräser und Kletterpflanzen usw. Außerdem, was gibt es Besseres, als nach draußen zu gehen und ein paar Erdbeeren oder ein Maiskolben zu pflücken? Erhöhen Sie Ihre eigene Widerstandsfähigkeit, indem Sie vergeudete Rasenflächen in einen Gemüsegarten umwandeln. Erwägen Sie den Einsatz von Tropfbewässerungssystemen oder den Bau oder Kauf eines Regenfasses (es erspart Ihnen die Kosten für das Zurückpumpen von Wasser in den Boden).

Trocknen Sie Ihr Geschirr an der Luft. Stoppen Sie die Geschirrspülmaschine, bevor der Trocknerzyklus beginnt. Lassen Sie die Tür leicht angelehnt (oder offener, wenn Sie den Platz haben) und lassen Sie das Geschirr an der Luft trocknen. Der Trockenzyklus der Geschirrspülmaschine verbraucht viel Energie.

Lassen Sie das Auto zu Hause. Lassen Sie das Auto weniger zur Atmosphäre beitragen, indem Sie sich nach Möglichkeit zu Hause ausruhen. Gehen Sie zu Ihren örtlichen Geschäften, nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit und fahren Sie zum Abendessen zu den Häusern Ihrer Freunde. Schließen Sie sich einer Fahrgemeinschaft an und befördern Sie andere zur Arbeit, anstatt allein hineinzufahren. Ihr werdet neue Freunde finden und euch alle die Kosten teilen.

Vermeiden Sie es, vor dem Gebrauch der Spülmaschine zu spülen. Wenn Sie das Spülen Ihrer Gerichte überspringen, bevor Sie sie in die Spülmaschine geben, können Sie Gallonen Wasser sparen. Sie können auch Zeit sparen – Die Zeit, die das Wasser benötigt, um sich aufzuheizen, und die Energie, die es verbraucht.

Verwenden Sie für die Waschmaschine kaltes Wasser und waschen Sie die Kleidung nur bei voller Ladung. Anstatt ständig heißes Wasser zu verwenden, verwenden Sie kaltes Wasser. In der Tat, verwenden Sie kaltes Wasser bei jeder Gelegenheit. Es spart eine Tonne Energie.

Pflanzliche einheimische Arten. Sie benötigen weniger Wasser, sind widerstandsfähiger (daher weniger Produkte, die sie schützen müssen) und ziehen die einheimische Tierwelt an. Außerdem sind sie an die örtlichen Wetterbedingungen gewöhnt.

Verwenden Sie Deckenventilatoren, aber noch besser, kombinieren Sie sie mit Klimaanlagen. Die Verwendung von nur Klimaanlagen kann ineffizient sein, aber die Kombination von Ventilatoren und Klimaanlage erhöht die Effektivität der Temperaturregelung erheblich. Die Ventilatoren zirkulieren die erwärmte oder gekühlte Luft, die vom Klimagerät erzeugt wird.

Verwenden Sie Recyclingpapier in Ihrem Heimbüro und Drucker. Verdoppeln Sie Ihren Druck und geben Sie den Kindern Altpapier oder verwandeln Sie es in Notizpapier für den Telefontisch.

Schalten Sie den Computer jeden Tag aus. Auch wenn es sich anfühlt, als ob es keinen großen Unterschied macht, ist es das. Außerdem reduzieren Sie das Risiko einer Überhitzung oder eines Kurzschlusses, indem Sie die Computer über Nacht ausschalten.

Schalten Sie die Geräte aus, wenn Sie sie nicht benutzen. Bis zu 30% der vom Fernseher verbrauchten Energie wird verbraucht, während sie ausgeschaltet sind, also kaufen Sie Steckdoseneinheiten und drehen Sie einfach den Schalter auf der Steckdoseneinheit, da sie beim Ausschalten viel weniger Energie verbrauchen.

Kompost. Kompostieren Sie die Küchenabfälle und erstellen Sie schöne Gartenmaterialien, um ein besseres Pflanzenwachstum zu fördern. Achten Sie darauf, dass der Haufen warm und gut gewendet ist. Lesen Sie ein paar Bücher über die Kompostierung. Es ist selten, jemanden zu finden, der in dieser Gegend hoch qualifiziert ist! Denke daran, dass der Boden ein Lebewesen ist, er sollte nicht pulvrig und tot sein. Leben kommt aus dem Boden, und deshalb sollte der Boden am Leben erhalten werden. Vermeiden Sie nach Möglichkeit eine stark invasive Bodenbearbeitung, achten Sie aber darauf, dass der Boden belüftet bleibt.

Installieren Sie Low-Flush-Toiletten in Ihrem Haus. Diese verwenden 1,6 Gallonen (6,1 L) pro Spülung anstelle von 3,5 Gallonen (13,2 L), wodurch der Wasserverbrauch um mehr als die Hälfte reduziert wird.

Schalten Sie auf Verbundleuchtstofflampen um. Sie halten länger und verbrauchen ein Viertel der Energie. In letzter Zeit haben auch LED-Lampen begonnen, das Tempo zu beschleunigen – sie sind bis zu zehnmal effektiver als Leuchtstofflampen und blasen Glühlampen völlig aus den Charts.

Kaufen Sie wiederaufladbare Batterien für häufig verwendete Geräte.

Bevorzugen Sie Duschen über Bäder. Duschen verbrauchen weniger Wasser. Vergessen Sie nicht, einen effizienten Duschkopf zu installieren.

Recyceln, recyceln, recyceln, recyceln. Einige Städte verlangen bereits, dass die Menschen ihren Müll in Papier, Metall, Glas und organischen Abfall umwandeln. Auch wenn Ihre Stadt das nicht tut, können Sie einen wachsenden Trend starten. Stellen Sie vier separate Papierkörbe auf und stellen Sie sicher, dass der Inhalt in den entsprechenden Papierkörben landet.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.