Wie man ein umweltfreundliches Kind großzieht

W

Es kann schwierig sein, den CO2-Fußabdruck zu den besten Zeiten in Schach zu halten, und mit einem Kind im Schlepptau kann es fast unmöglich sein. Aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um Sie und Ihre Nachkommen zu ermutigen, in einem Zeitalter der Sorge um die globale Erwärmung und Verschmutzung grün zu bleiben. Von der Geburt bis zum Teenager zeigt Ihnen dieser Leitfaden, wie Sie die Welt in einem (Baby-)Schritt nach dem anderen retten können.

Gehen Sie als Familie in Naturschutzgebiete und Gemeindeparks. Wenn Sie Ihrem Kind zeigen, wie schön die natürliche Welt ist, wird es mehr Lust haben, seinen Teil dazu beizutragen, dass dies so bleibt.

Versteckt die Eier als Teil einer Ostereiersuche oder rollt sie den Hügel hinunter, um an den Stein des Grabes Jesu Christi zu erinnern, das weggerollt wurde, um ihn wieder leben zu lassen.

Bringen Sie den sortierten Abfall zu Ihrer örtlichen Recycling-Bank und geben Sie ihn in die richtigen Entsorgungseinheiten. Lassen Sie Ihr Kind einen Teil der Verschwendung in sich selbst stecken, auch wenn dies bedeutet, dass es ihm auf die Sprünge hilft.

Beschränken Sie die Anzeige eines der beiden Geräte auf weniger als 2 Stunden pro Person und Tag. Schalten Sie Computermonitore aus, wenn sie nicht benutzt werden oder in den Standby-Modus oder in den Ruhezustand versetzt werden, und schalten Sie einen Fernseher aus, der länger als 5 Minuten nicht gesehen wird.

Achten Sie darauf, dass die Schule entweder zu Fuß vom Haus aus erreichbar ist oder mit Bus oder Fahrrad erreichbar ist.

Gehen Sie regelmäßig zusammen auf Reisen, um den Müll von den Bürgersteigen zu holen und ihn dann in getrennte Säcke mit Glas-, Metall-, Papier- und Kunststoffabfällen zu sortieren.

Kaufe neue Gegenstände nur, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Wenn Sie die Krippe, Kommode und andere Einrichtungsgegenstände für das Zimmer Ihres Babys kaufen, denken Sie daran, dass die meisten Leute alles brandneu kaufen werden, aber Sie müssen das nicht tun.

Haben Sie ein ausgestopftes Tier als Alternative. Das umweltfreundlichste Haustier (nach der Herstellung und dem Versand) ist ein gefülltes. Ein Teddybär braucht kein Essen oder Wasser, keine Spaziergänge und keine teuren Tierarztrechnungen.

Bringen Sie Ihrem Kind die „4 Rs“ (Recyceln, Reduzieren, Wiederverwenden und Reparieren) von klein auf bei. 90% aller Haushaltsabfälle können recycelt werden, aber nur etwa 20% davon sind es derzeit, der Rest verrottet auf Deponien oder wird in einer Müllverbrennungsanlage in Energie umgewandelt und für immer verloren.

Verteilen Sie gesündere Süßigkeiten wie Rosinen- oder Apfelpäckchen an Besucher, und nur, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie eine Belohnung verdienen.

Nehmen Sie den Geburtstagsjungen oder das Geburtstagsmädchen mit, wo sie sich wohlfühlen, wie z.B. in einem Themenpark oder im Zoo, so dass die Dinge, die sie getan haben, mehr Bedeutung haben als die Geschenke, die ihnen gegeben werden.

Das Spiel sollte sich nicht nur auf den Innenbereich beschränken. Draußen gibt es eine Menge neuer Möglichkeiten. Ein Sandkasten voller Schlossbauwerkzeuge kann Kindern unter 6 Jahren stundenlangen Spaß bereiten.

Anstatt Hühnereier für diesen besonderen Anlass zu verschwenden, finden Sie einige große, glatte Steine, die an Eier erinnern. Dekoriere sie, wie du willst, solange es mit Naturfarben ist.

Besorg dir eine gebrauchte Krippe. Du kannst zu einem lokalen Wohltätigkeitsladen gehen. Eine weitere Möglichkeit ist, einen Freund zu kontaktieren, dessen Baby gerade aus seiner Krippe herausgewachsen ist, und zu fragen, ob du ihre haben kannst; sie hat schließlich nicht viel Action gesehen.

Bitten Sie den Weihnachtsmann, Ihren Kindern Geschenke in einer wiederverwendbaren Geschenkverpackung und nicht in einem minderwertigen Geschenkpapier mitzubringen.

Versuchen Sie, eine vegetarische oder vegane Alternative zum Yule-Truthahn zu finden.

Beide Geschlechter lieben es, sich zu verkleiden; kaufen Sie einige Second-Hand-Kostüme, die zur Persönlichkeit Ihres Kindes passen. Die meisten Mädchen verkleiden sich als Feen, Damen und sanfte Tiere wie Kühe und Pferde. Jungen hingegen bevorzugen andere fantastische Dinge wie Superhelden, Drachen, Roboter und Cowboys.

Dekorieren Sie den Baum mit natürlichen oder selbstgemachten Dekorationen wie Pinienzapfen, einem Pappenengel und roten Beeren.

Alternativ können Sie auch die Eliminierungskommunikation (Säuglings-Töpfchen-Training) verwenden, die Ihren Verbrauch von Stoff oder Einwegwindeln erheblich reduziert.

Untersuchen Sie die Richtlinien und Einstellungen der Schule zum Thema Abfall und Energieverbrauch. Du kannst vielleicht eine Kampagne starten, die sie dazu bringt, ihre Wege zum Besseren zu ändern, aber nur, wenn du versuchst, dich zu bemühen. Bitte fragen Sie zuerst die Schulleitung, bevor Sie eine Kampagne starten; am Ende können Sie ohne Grund Ressourcen verschwenden, wenn Sie nur fragen mussten.

Kunst und Handwerk sind großartige Aktivitäten, die Eltern und Kinder gemeinsam genießen können. Achten Sie darauf, dass Sie nur Altpapier verwenden, und indem Sie auf beiden Seiten zeichnen, halten Sie es doppelt so lange.

Entmutigen Sie Milchprodukte, wenn Sie den veganen Weg gehen. Auch Milchprodukte wie Milch überzeugen durch Varianten aus verarbeiteten Sojabohnen. Während der Geschmack des gefälschten Käses zu wünschen übrig lässt, wird es Sie überraschen, wie viele verschiedene Pflanzenmaterialien in ökologischere Kalziumquellen umgewandelt werden können.

Kaufen Sie die Karten nicht – machen Sie sie! Genau wie Weihnachtskarten, die besten werden von einem Valentinstag selbst gemacht, um sie einem anderen zu geben.

Berechnen Sie die Vor- und Nachteile der Umgebung für jedes mögliche Haustier. Einige brauchen vielleicht mehr gekaufte Artikel, andere essen mehr Fleisch, etc.

Musikspielzeug kann auch aus einfachen Alltagsgegenständen hergestellt werden. Ein paar Töpfe, Pfannen und einige Holzlöffel ergeben ein schönes kleines Schlagzeug; nur ein Beispiel dafür, wie Babys spielerisch Dinge lernen.

Werden Sie Vegetarier, Veganer oder beides. Es gibt viele vegetarische und vegane Fleischersatzprodukte, die so ausgefeilt sind, dass ein Kind, das in seinem Leben noch nie Huhn gegessen hat, den Unterschied nicht erkennen kann. Nüsse, Bohnen und Hülsenfrüchte sind ebenfalls gute Alternativen zu Proteinen auf Fleischbasis.

Denken Sie darüber nach, wie Ihr Kind aufräumen wird.

Verwenden Sie alternativ keinen im Laden gekauften Fruchtsaft. Fruchtsäfte mögen wie eine gute Alternative zum Pop erscheinen, aber sie haben ihren eigenen Anteil an Fehlern. Sie benötigen riesige Mengen an Wasser und Energie, um produziert zu werden, und sind voll von sehr schädlichen natürlichen Zuckern. Ihre beste Wahl ist es, sich an das gute altmodische Leitungswasser zu halten.

Bringen Sie sie früh in den Gartenbau; beginnen Sie mit den kleinen Dingen wie Graben und Bewässern und graduieren Sie zu größeren Projekten wie dem Pflanzen von Setzlingen im Hof, oder holen Sie sich die Erlaubnis vom Rat, eines im Park oder in einem Vorbeigehen zu pflanzen.

Sei vorsichtig mit den Geschenken. Geschenke sollten keine Batterien und eine minimale Steckdose benötigen, wenn sie funktionieren. Umweltschutzgeschenke wie Samenpakete oder ein Buch, das auf nachhaltig erzeugtem Papier gedruckt wird, halten Kinder auch in der verschwenderischsten und genussvollsten Zeit des Jahres umweltbewusst. Kinder werden es auch mögen!

Ermutigen Sie zur Erforschung anderer Hobbys und passender Zeiten. Beispiele können Kunsthandwerk, die Aufnahme eines Musikinstruments (selbst elektrische Tastaturen würden im Fernsehen ausreichen) oder einfach nur das Durchspielen der Vorstellungskraft sein.

Versuchen Sie, die Geschichte des heiligen Valentinstags in den Tag zu integrieren. Es wird dem Tag ein größeres Gefühl für den Zweck geben.

Krankenschwester, wenn möglich. Was die gute Umweltpraxis betrifft, ist Muttermilch definitiv das Beste. Wenn Sie Ihrem Baby Milch geben wollen, werden Sie sie von der lokalsten Quelle bekommen wollen.

Verwenden Sie einen echten Weihnachtsbaum anstelle einer künstlichen „Fake-Tanne“. Während letzterer mehrfach verwendbar ist, kann ein echter Baum, der noch seine Wurzeln hat, bis zum nächsten Jahr wieder in den Boden gepflanzt werden. Wenn es verrottet, kann es auf natürliche Weise aufgebrochen und biologisch abgebaut werden.

Verwenden Sie niemals Einwegartikel. Sie brauchen 500 Jahre, um sich zu zersetzen und sind für über 4 Millionen Tonnen Deponieabfälle pro Jahr allein in den USA verantwortlich.

Anstatt etwas für deine Geliebte zu kaufen, kannst du ihnen etwas Wichtigeres geben. Das Pflanzen eines blühenden Strauchs oder Baumes mit rosa Blüten ist ein Beispiel, aber man muss versuchen, über den Tellerrand zu schauen, um die Menschen zu beeindrucken.

Sei konservativ bei der Herstellung der Kostüme. Es braucht nicht viel, um ein gutes Kostüm zu machen. Alles, was du brauchst, ist ein weißes Blatt, um ein Geist zu sein, aber du kannst kreativer sein, wenn du deinen Verstand darauf verwendest.

Denken Sie an die Vielzahl von Alternativen zu Elektronik und ölbasierten Kunststoffen, die beide einen enormen globalen Einfluss haben. Holzbauklötze und Zuggarnituren sind ein großartiges Spielzeug für Jungen, und Mädchen werden eine gestrickte oder bestickte Puppe anstelle einer Barbie oder Bratz genießen[[[[[Bild:Ermutigen Sie ein Kind zu spielen – Indoors-or-Out-Step-1.jpg|center]]].

Entmutigen Sie das Verschmutzen unter keinen Umständen und bringen Sie ihnen bei, wie man die lokale Tierwelt respektiert.

Seien Sie realistisch, wenn Sie sich für Spielzeug entscheiden. Sie brauchen kein ausgefallenes Spielzeug, um unterhalten zu werden. Ein einfaches Spiel mit Patty Cake oder etwas Zeit mit den klobigen weichen Bausteinen reicht aus, um ein Baby glücklich zu machen, und es erhöht auch die Bindung der Eltern.

Nehmen Sie nicht an, dass nicht jeder Fernseher es wert ist, angesehen zu werden. 99,9% der Zeit, die es wahrscheinlich ist, aber das Fernsehen ist ein unglaubliches Werkzeug, das bei richtiger Anwendung tatsächlich gleichermaßen aufklären und begeistern kann. Ein Paradebeispiel dafür sind Nat Geo und die Discovery-Netzwerke, die voller auffälliger Dokumentationen sind und vielleicht sogar Programme haben, die sich auf Ihren grünen Lebensstil beziehen.

Lassen Sie sie keine zuckerhaltigen Getränke (wie Cola) trinken, außer für besondere Leckereien wie Partys oder das Feiern guter Noten. Die Coca-Cola Corporation raubt Menschen in fernen Ländern das Wasser, das direkt unter ihren Füßen läuft, und so ist es eine große moralische Entscheidung, es auch aufzugeben.

Verwenden Sie keine Seife, Haarprodukte oder Schaumbad, es sei denn, es handelt sich um natürliche Zusammensetzungen. Wenn Sie wirklich wählerisch sein wollen, dann verwenden Sie sie nicht, wenn es keine Kennzeichnung dafür gibt, dass das Produkt nicht an Tieren getestet wurde.

Behandeln Sie Fernseh- und Computerzeit als ein Privileg, das Sie sich entweder durch Hausarbeiten oder durch das Recycling von genügend Ressourcen verdienen sollten, um als Ausgleich für den CO2-Ausstoß zu dienen.

Wenn sie von der Milch abgestoßen wurden, gib ihnen Nahrung, die gesund und nahrhaft ist, aber auch sehr einfache Zutaten verwendet. Die Herstellung der Lebensmittel von Grund auf neu, ob matschig oder fest, ist der beste Weg, um den Verzehr von künstlichen Zusatzstoffen durch ein Kind zu kontrollieren.

Ermutigen Sie Weihnachtskarten und -dekorationen, selbstgemacht zu werden. Es gibt mehr Aufrichtigkeit in einer Karte von einem Familienmitglied und nicht von einem großen Unternehmen.

Bringen Sie ihnen von klein auf bei, wann und wie viel Toilettenpapier sie brauchen (insbesondere Mädchen haben Schwierigkeiten, ihren Gebrauch zu mildern). Ermutigen Sie sie auch, die Toilette nur dann zu spülen, wenn es absolut notwendig ist.

Kaufen Sie einen Plastik-Weihnachtsbaum!

Ein kleiner Blechspiegel, der an der Seite einer Krippe befestigt ist, lässt ein Baby sein eigenes Gesicht sehen, was an dieser Stelle faszinierender ist als alles andere in ihrem Leben.

Erkennen Sie die Tatsache an, dass Babys und Kleinkinder im Rahmen ihrer frühen Entwicklung ständig spielen müssen. Die Spielzeuge, die sie heute anbieten können, sind weitaus extravaganter als noch vor 20 Jahren, bis hin zu dem Punkt, an dem sie selbst zu kraftraubenden Waren geworden sind.

Versuchen Sie stattdessen, Stoffwindeln zu verwenden; sie sind nicht so zeitaufwendig, wie Sie vielleicht denken, und Sie sparen eine Menge Geld, wenn Sie ein komplettes Set im Wert von etwa 400 Dollar kaufen. Wegwerfartikel hingegen kosten $15 pro Woche, so dass in über 3 Jahren auch mindestens $2500 verschwendet werden.

Schauen Sie auf eBay, wenn Sie keine andere Wahl haben. Suchen Sie nach Gegenständen, die sich in der Nähe Ihres Wohnortes befinden. Wenn Sie sie also persönlich abholen müssen, werden Sie auf der Hin- und Rückfahrt nicht durch einen vollen Benzintank gehen.

About the author

Add comment

By admin

Category