Wie man ein öffentliches Badezimmer sicher benutzt

W

Schränken Sie den Kontakt mit Oberflächen wie Türgriffen und Spülbecken ein. Wenn möglich, versuchen Sie, Ihren Kontakt mit Oberflächen im Badezimmer einzuschränken, damit Sie keine Bakterien oder Keime an Ihren Händen bekommen. Verwenden Sie den automatischen Seifenspender, falls vorhanden, und die automatischen Wasserhähne, um Ihre Hände zu waschen. Ein automatischer Händetrockner kann auch eine gute Möglichkeit sein, um zu vermeiden, dass Sie den Papierhandtuchspender auf dem Weg aus dem Badezimmer berühren müssen.

Waschen Sie sich die Hände, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind. Dies scheint offensichtlich zu sein, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Hände immer gut waschen, nachdem Sie ein öffentliches Badezimmer benutzt haben. Dadurch wird die Übertragung von Bakterien und Fäkalien von den Händen über Oberflächen im Bad auf Gesicht, Mund oder Augen deutlich reduziert.

Wissen, wo man die saubersten öffentlichen Badezimmer findet. Um den Kontakt mit Bakterien und Keimen zu begrenzen, sollten Sie versuchen, nur Toiletten in Krankenhäusern und Gebäuden zu benutzen, die regelmäßig gereinigt werden. Krankenhäuser haben in der Regel die saubersten Toiletten, da sie oft und stark mit Desinfektionsmitteln arbeiten.

Geh zum ersten Stall. Leute neigen, die mittleren und hinteren Stände des Badezimmers für ein wenig Privatsphäre zu benutzen, also gehen Sie für den ersten Stand, um Ihre Exposition gegenüber Bakterien und Keimen zu begrenzen. Es wird wahrscheinlich weniger benutzt und sauberer sein als die anderen Stände im Badezimmer.

Haben Sie keine Angst, sich auf den Toilettensitz zu setzen. Hautkontakt mit Urin oder Fäkalien auf dem Toilettensitz kann unangenehm sein, ist aber nicht eindeutig gesundheitsschädlich. Sie sind mehr gefährdet, Keime und Bakterien aufzunehmen, indem Sie die Badezimmeroberflächen mit den Händen berühren und sie dann nicht waschen, sondern durch die Haut auf dem Hintern.

Legen Sie Ihre Sachen nicht auf den Badezimmerboden. Eine Studie ergab, dass die höchste Keimkonzentration in öffentlichen Badezimmern auf dem Badezimmerboden liegt. Die zweithöchste Keimkonzentration liegt bei der Entsorgung von Damenbinden und den Waschbecken und Wasserhähnen in Badezimmern. Vermeiden Sie es, Bakterien oder Keime aus dem Badezimmer aufzusaugen, indem Sie Ihre Tasche oder Ihren Mantel am Haken aufhängen, anstatt sie auf den Boden zu legen, oder sie mit einem Freund draußen zu lassen, während Sie das Badezimmer benutzen.

About the author

Add comment

By admin

Category