Wie man auf Reisen Wäsche wäscht

W

Drücken Sie überschüssiges Wasser mit den Händen heraus. Wringen oder verdrehen Sie den Stoff nicht. Einfach drücken. Je mehr Wasser Sie auf diese Weise austreten, desto weniger muss Ihr Handtuch aufsaugen.

Planen Sie, wo Sie die Wäsche aufhängen, bevor Sie etwas Nasses bekommen. Fast jedes Hotel oder Hostel Zimmer wird eine Option zum Aufhängen der Wäsche haben, wenn du kreativ wirst, aber es ist viel besser, herauszufinden, wo du Sachen aufhängen kannst, bevor du einen Haufen nasse Wäsche hast.

Bringen Sie Wäscheversorgung mit. Es ist im Allgemeinen am einfachsten, diese Gegenstände zu Hause zu finden, wo man die Gegend kennt. Sehen Sie sich die folgende Liste im Abschnitt Dinge, die Sie benötigen an. Wenn Sie sich klug entscheiden, können alle Wäschestücke zusammen weniger Platz und Gewicht einnehmen als ein Wäschewechsel.

Fügen Sie Wäsche und Seife, Shampoo oder Reinigungsmittel hinzu, während Sie das Waschbecken mit kaltem oder warmem Wasser füllen.

Berücksichtigen Sie Alternativen. Wenn Sie eher bereit sind, Geld als Zeit auszugeben, müssen Sie nicht alle Ihre Wäsche selbst machen.

Rollen Sie das Handtuch um sie herum und drücken Sie es zusammen, um den größten Teil des überschüssigen Wassers zu entfernen, oder legen Sie das gerollte Handtuch auf den Boden und gehen Sie auf ihm hin und her. An dieser Stelle sollten die meisten Kleidungsstücke ziemlich schnell trocknen und Sie sollten sie ohne zu viel Tropfen aufhängen können.

Viele US-Hotels verfügen über eigene Selbstbedienungswäschereien. Achten Sie darauf, dass Sie im Falle eines Unfalls neben dem in einem Beutel versiegelten Reinigungsmittel in Reisegröße auch genügend Wechselgeld mitbringen. Trocknerfolien wie Weichspüler und Farb- und Fleckenentferner eignen sich gut für Baggies. Erwägen Sie, ein Rohr oder zwei Fleckenentferner für kleine Verschmutzungsnotfälle mitzubringen. (Diese sind auch großartig bei der Arbeit, im Auto oder sogar in Ihrer Hauswäsche.)

Hängen Sie die Kleidung zum Trocknen auf. Lassen Sie so viel Platz wie möglich um sie herum und lassen Sie Schranktüren oder -fenster offen (Klima und Sicherheit sind gewährleistet), um die Luftzirkulation sicherzustellen.

Planen Sie im Voraus. Ein Teil der Möglichkeit, Wäsche auf der Straße zu waschen, ist das entsprechende Packen. Packen Sie leichtere, knitterfeste Kleidung ein, die schnell trocknet.

Füllen Sie das Waschbecken mit sauberem Wasser, um die Wäsche zu spülen. Drücken Sie das Wasser ein wenig durch das Gewebe.

Achte auf dein Timing. Wenn Sie ein paar Tagesoutfits haben und ein wenig vorausdenken, können Sie es in der Regel vermeiden, feuchte Kleidung kurz vor einem langen Flug oder einer Busreise in einen Koffer packen zu müssen.

Reiben Sie den Stoff sanft gegen sich selbst, damit die Seife ihre Arbeit verrichten kann.

Duschen Sie zuerst. Obwohl nicht unbedingt erforderlich, holt es Sie aus Ihrer schmutzigen Kleidung heraus (die Sie waschen müssen) und es bedeutet, dass Sie mit einem trockenen Handtuch duschen, wenn Sie die Wäsche von Hand waschen.

Lassen Sie das Waschbecken wieder ablaufen und lassen Sie die Wäsche für einige Augenblicke austropfen.

Lassen Sie das Seifenwasser aus dem Waschbecken ab und drücken Sie die Wäsche sanft aus, um den größten Teil der Seife herauszuholen.

Legen Sie die feuchten Kleidungsstücke einlagig auf ein Badetuch.

Trockene Kleidung den Rest des Weges. Wenn das Hängen über Nacht den Job erledigt, toll. Wenn nicht, versuchen Sie diese Optionen.

Hängen Sie das Handtuch auch zum Trocknen auf.

Setzen Sie den Spültischstopper (Stopfen) in den Ablauf ein.

Waschen Sie die Kleidung, indem Sie sie im Seifenwasser bewegen. Sie können zusätzliche Seife oder Reinigungsmittel direkt auf alle Flecken und Orte auftragen, von denen Sie wissen, dass sie schmutzig sind: Sockenunterseiten, Achselhöhlen, Unterwäsche und so weiter.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.