So fügen Sie einen Header in Powerpoint hinzu

S

Word Art einfügen. Wenn Sie einen Text mit Spezialeffekten stilisieren möchten, klicken Sie auf „Einfügen“ und dann auf „Word Art“. Wählen Sie eine der Stiloptionen aus und beginnen Sie dann mit der Eingabe.

Drucken Sie eine Handout- oder Notizenseite. Nachdem Sie in Ihrer PowerPoint-Präsentation auf Drucken geklickt haben, finden Sie im Druckdialogfeld den Bereich „Drucken Was“. Standardmäßig ist es auf „Folien“ eingestellt, aber Sie können dies entweder auf „Handouts“ oder „Notizenseite“ ändern.

Fügen Sie ein Textfeld ein. Um eine Textzeichenfolge oben auf jeder Folie einzufügen, klicken Sie auf „Einfügen“ und dann auf „Textfeld“. Der Cursor verwandelt sich in einen Pfeil. Klicken und halten Sie die Maustaste gedrückt, während Sie den Cursor nach links ziehen, um ein Feld zum Eingeben zu erstellen. Wenn Sie eine optimale Größe erreicht haben, lassen Sie die Maustaste los und geben Sie dann Ihren Kopftext ein.

Klicken Sie auf „Ansicht“, dann entweder auf „Notes Master“ oder „Handouts Master“. Überschriften werden nur in der gedruckten Handout- oder Notizversion Ihrer Präsentation angezeigt, nicht in der Diashow, die Sie auf einem Bildschirm präsentieren. Die Kopfzeilen von Notizen und Handouts sind auf Text beschränkt.

Ziehen Sie die Fußzeile an die Oberseite der Folie. Wenn Sie möchten, dass die Fußzeile oben auf einer Folie erscheint (wie eine Kopfzeile), klicken Sie auf den Fußzeilentext, bis er von einem gestrichelten Rahmen umgeben ist, und ziehen Sie ihn dann an den oberen Rand der Folie.

Erstellen Sie ein einzelnes Datum, das auf jeder Folie angezeigt wird. Wenn Sie möchten, dass das Datum auf der Folie unabhängig davon, wann Sie die Präsentation zeigen, gleich bleibt, geben Sie das Datum in das Feld mit der Aufschrift „Fixed“ ein.

Klicken Sie auf „Master View schließen“, um den Slide Master Modus zu verlassen. Im normalen Bearbeitungsmodus werden Sie wieder zu Ihrer PowerPoint-Präsentation zurückgebracht.

Aktivieren Sie „Datum und Uhrzeit“ und wählen Sie eine Zeiteinstellung. Wählen Sie als Anzeigeart zwischen „Automatisch aktualisieren“ und „Fest“. Wenn Sie „Fest“ wählen, geben Sie das Datum in das Feld ein.

Aktiviere „Fußzeile“ und füge deinen eigenen Text hinzu. Wenn Sie einen anderen Text als das Datum standardisieren möchten, geben Sie den gewünschten Text in das Feld ein. Der Text, den Sie hier eingeben, wird auf jeder Folie angezeigt.

Klicken Sie auf „Auf alle anwenden“, um Ihre Änderungen zu speichern. Dadurch wird Ihre Kopfzeile (und Fußzeile, falls Sie eine hinzugefügt haben) zu jeder gedruckten Seite hinzugefügt. Sie können jederzeit zurückkehren, um Ihre Kopfeinstellungen zu ändern.

Einfügen eines Bildes oder Logos. Wenn Sie ein Bild haben, das Sie als Kopfzeile verwenden möchten, klicken Sie auf „Einfügen“ und dann auf „Bild“. Wählen Sie Ihr Bild aus dem Dialogfeld und klicken Sie dann auf „Öffnen“, um es einzufügen.

Klicken Sie auf „Master View schließen“. Mit dieser Aktion kehren Sie zu den PowerPoint-Folien zurück.

Klicken Sie auf „Ansicht“, dann auf „Dia-Master“. Sie können ein Bild oder eine Textzeichenfolge oben auf jeder Folie hinzufügen, indem Sie sie dem Slide Master hinzufügen. Der Slide Master enthält alle Informationen, die sich während der gesamten Präsentation wiederholen, wie z.B. den Hintergrund und die Standardpositionierung von Objekten, und kann jederzeit während der Erstellung Ihrer Präsentation bearbeitet werden.

Klicken Sie auf „Einfügen“, dann auf „Kopfzeile

About the author

Add comment

By admin

Category