So wählen Sie ein Reiseziel aus

S

Die Wahl eines Ortes, an den man gehen kann, wenn man die Möglichkeit hat zu reisen, kann manchmal überwältigend sein. Sie können jedoch Ihre Auswahl mit einem durchdachten Ansatz leicht einschränken. Die Berücksichtigung grundlegender Anliegen, wie das, was du und alle anderen, die mitkommen, gerne tun, ist ein wichtiger erster Schritt. Von dort aus wird Ihnen die Berücksichtigung von Geld und Zeit bei der Auswahl der Reiseziele weiterhelfen. Schließlich hilft Ihnen der Vergleich Ihrer endgültigen Entscheidungen, die auf zusätzlichen Bedenken beruhen, wie z.B. der Jahreszeit und der Reisefreundlichkeit, sich zwischen ihnen zu entscheiden.

Kompromisse mit Mitreisenden eingehen. Wenn Ihre Gruppe gleichermaßen zwischen zwei Zielen hin- und hergerissen ist, arbeiten Sie an einer Vereinbarung. Fragen Sie nach den Gründen für Ihre bevorzugte Wahl. Basierend auf diesen, versuchen Sie, eine Lösung zu finden, indem Sie Dinge wie:

Denken Sie an die Bequemlichkeit. Erforsche die Realitäten des Alltags in deinen Traumzielen sowie alle Hürden, die du überwinden musst, um dorthin zu gelangen. Dann frage dich, wie viel Ärger du bereit bist zu ertragen, um zu reisen. Wägen Sie dies gegen die Vorteile einer Reise dorthin ab, um sicherzustellen, dass Ihre Reise am Ende dennoch ein positives Erlebnis wird. Betrachte Dinge wie:

Berücksichtigen Sie besondere Ereignisse. Natürlich kann ein besonderes Ereignis (z.B. Silvester am Times Square) Teil der Verlosung eines Reiseziels für Sie sein. Aber wenn nicht, recherchieren Sie im Kulturkalender der einzelnen Reiseziele, um zu sehen, ob sie während Ihres Aufenthalts dort große Aktivitäten veranstalten werden. Wenn ja, beurteilen Sie, ob dies Ihre eigene Erfahrung ergänzt oder beeinträchtigt.

Überprüfen Sie Ihre endgültigen Entscheidungen. Wenn Sie Ihre Liste auf ein paar Auswahlmöglichkeiten statt auf einen herausragenden Punkt eingeschränkt haben, vergleichen Sie die beiden. Wende die gleichen Kriterien an, die du benutzt hast, um andere Optionen auszuschließen. Finden Sie heraus, ob das eine sinnvoller, machbarer und angenehmer erscheint als das andere.

Bestimmen Sie Ihr Budget. Finde genau heraus, wie viel du dir leisten kannst, für Reisen auszugeben. Bestimmen Sie gleichzeitig, auf welchen Luxus Sie verzichten können und dürfen. Mit dieser Info können Sie Ihre Liste der bevorzugten Ziele nach Aufwand noch weiter reduzieren.

Berücksichtige deine Interessen. Schreiben Sie eine Liste der Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen. Brainstorming andere, die Sie zum ersten Mal ausprobieren möchten. Schränken Sie Ihre Zieloptionen ein, indem Sie genau wissen, was Sie erwarten, dass Sie dort auf Sie warten. Zu diesen Aktivitäten könnten gehören:

Recherchieren Sie Reiseziele. Konsultieren Sie Online- und Print-Publikationen, um Orte zu finden, die die Erlebnisse bieten, die Sie suchen und die für die Gruppe, mit der Sie reisen (oder nur für Sie) geeignet sind. Verwenden Sie Tourismus-Websites, Reiseblogs und Reiseführer, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was es da draußen gibt. Suche nach Ort (z.B. “Italien”) oder Interessen (z.B. “Top 10 Ziele für Klettern”). Bitten Sie Freunde, Familie oder andere Mitarbeiter um Empfehlungen und Warnungen, die auf ihren eigenen Reisen basieren. Achten Sie jedoch bei der Recherche auf eine gesunde Skepsis. Seien Sie auf der Hut nach:

Folge deinem Bauchgefühl. Wenn Ihre endgültige Wahl auch nach einem zweiten Vergleich noch attraktiv erscheint, vergessen Sie die Checkliste. Treten Sie einen Schritt zurück, machen Sie Ihren Kopf frei und geben Sie sich etwas Zeit. Warten Sie, um zu sehen, von welchem Ziel Sie mehr träumen. Höre auf dein Herz und gehe damit um.

Berücksichtigen Sie die Jahreszeit. Entscheide nicht nur, wie lange du reisen wirst, sondern auch, wann du gehen wirst. Recherchieren Sie für jedes Ziel, welches Wetter Sie in diesem Zeitraum erwarten sollten. Entscheiden Sie, ob diese Bedingungen für Sie tolerierbar sind. Beurteile dann ihre Auswirkungen auf die Aktivitäten, die du hoffentlich dort durchführen wirst.

Stellen Sie sicher, dass das Ziel sicher ist. Bleiben Sie über die aktuelle Umgebung für jedes Ziel auf dem Laufenden. Obwohl es unmöglich ist, alle Eventualitäten vorherzusagen, sollten Sie auf der Suche nach Trends sein, die auf eine ständige Gefahr hinweisen. Wenn Sie ins Ausland reisen, besuchen Sie die Websites der Regierung (z.B. https://travel.state.gov/content/passports/en/alertswarnings.html) für Warnhinweise und Warnungen zu bestimmten Bereichen. Immer bedenken:

Berücksichtigen Sie die Reiseangebote. Suchen Sie nach All-Inclusive- oder Teil-Inclusive-Reiseangeboten, die eine Pauschalgebühr für Dinge wie Fahrpreis, Unterkunft und Essen berechnen. Registrieren Sie sich für Benachrichtigungen von Unternehmen, die vergünstigte Reisen oder Unterkünfte anbieten. Wenn Sie planen, regelmäßig zu reisen, finden Sie Unternehmen, die Treueprogramme anbieten.

Berücksichtigen Sie Mitreisende. Wenn jemand mit Ihnen reisen wird (z.B. Familie oder ein bedeutender anderer), lassen Sie ihn seine eigene Liste(n) der bevorzugten Freizeitbeschäftigungen erstellen. Teilen Sie Ihre Listen als Gruppe. Entdecken Sie, welche Aktivitäten jeder hofft zu erleben, also konzentrieren Sie sich auf Ziele, die jeden glücklich machen.

Forschungskosten des Lebensunterhalts. Zuerst sollten Sie sich eine Liste von Artikeln ausdenken, die Sie auf Reisen kaufen möchten. Dann, für jedes Ziel, das Sie im Sinn haben, recherchieren Sie die Kosten dieser Artikel, um sicherzustellen, dass sie Ihr Budget nicht überschreiten. Denken Sie daran, dass ein US-Dollar zum Beispiel in New York nicht so weit geht wie in Smalltown, USA.

Berücksichtigen Sie Ihre aktuellen Bedürfnisse. Nun, da du eine Liste von Dingen erstellt hast, die dir im Allgemeinen gefallen, trittst du einen Schritt zurück. Untersuche dein Leben und deine Situation, wie sie heute aussieht. Fragen Sie sich, was Sie sich am meisten von einer Reise wünschen würden, wenn Sie in dieser Minute auf eine Reise gehen würden. Dann gehen Sie Ihre Liste noch einmal durch und streichen Sie die Aktivitäten heraus, die im Moment nicht Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Entscheide, wie viel Zeit du für die Reise hast. Jetzt, da Sie ein festes Budget haben, finden Sie heraus, wie lange es dauern muss. Bestimmen Sie, wie viele Tage (einschließlich der Reisezeit) Sie von zu Hause weg verbringen werden. Verwenden Sie diese Nummer, um besser zu entscheiden, auf welche Aktivitäten Sie sich konzentrieren möchten und wie viel Geld Sie bereit sind, dafür auszugeben.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.