Wie man Tofu herstellt

W

Wenn Sie bereits mit Tofu kochen möchten, werden Sie den Geschmack drastisch verbessern, indem Sie den Tofu selbst zu Hause zubereiten. Hausgemachter Tofu ist frisch, duftend und lohnt sich. Zuerst wird hausgemachte Sojamilch hergestellt, dann wird sie in festen oder seidigen Tofu verwandelt.

Lassen Sie das Wasser ab. Wenn die Bohnen weich sind, lassen Sie das Einweichwasser mit dem Sieb oder Sieb ab. Wenn sie vollständig entleert sind, leeren Sie die Bohnen in eine Schüssel oder einen anderen Behälter.

Bereite deine Tofu-Box vor. Richten Sie einen Kunststoff-Tofu-Behälter mit Löchern durch den Boden mit einem Stück Käsetuch aus, das etwa viermal so groß ist wie die Box. Lassen Sie die Enden über die Seiten der Box fallen.

Den Tofu servieren. Sie können es warm servieren oder im Kühlschrank für später kühlen. Beliebte Beläge sind Zitronenschale, geschabte Gurke, Meersalz, Bonito-Flocken, geriebener Ingwer und Sojasauce.

Bereiten Sie das Koaguliermittel vor. Stellen Sie eine Tasse Wasser in eine saubere Schüssel. Fügen Sie 1/2 Teelöffel des Nigari hinzu und mischen Sie ihn, bis er sich aufgelöst hat.

Decken Sie die Pfanne mit einem gefütterten Deckel ab. Verwenden Sie ein Geschirrtuch, um den Deckel auszurichten, stellen Sie sicher, dass er fest auf der Pfanne liegt.

Den Tofu aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen. Stellen Sie es auf einen Tisch und lassen Sie es bei Raumtemperatur stehen, damit es weiter aushärten kann.

Die Mischung köcheln lassen. Den Topf abdecken, auf ein Minimum reduzieren und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Mischung beginnt zu koagulieren, und der Bruch trennt sich von der Molke. Wenn man sieht, dass die weißen Quark von der gelblichen Molke völlig getrennt sind, ist es an der Zeit, den Tofu zu transferieren.

Das Koaguliermittel in die Sojamilch geben. Beide Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel vorsichtig zusammenfalten. Nicht zu viel aufrühren, sonst wird die Mischung klumpig.

Die Sojabohnen über Nacht in Wasser einweichen. Legen Sie sie in eine Schüssel und bedecken Sie sie mit sechs Tassen Wasser. Die Bohnen sollten die dreifache Größe haben. Wenn Sie die Menge der verwendeten Sojabohnen ändern möchten, achten Sie darauf, immer eine Wassermenge zu verwenden, die das Dreifache der Menge der Sojabohnen beträgt.

Verteilen Sie die Mischung in hitzebeständige Schalen. Sie können hitzebeständige Tassen, Auflaufförmchen oder kleine Backformen verwenden.

Das Geschirr in eine tiefe Pfanne geben. Eine gusseiserne Pfanne oder ein holländischer Ofen funktionieren gut. Gießen Sie ein paar Zentimeter Wasser in den Boden der Pfanne, so dass es an den Seiten der hitzebeständigen Schalen nach oben steigt, aber nicht in sie eintritt.

Den Tofu kühl stellen. Füllen Sie eine große Rührschüssel mit kaltem Wasser. Tauchen Sie den Behälter mit Tofu in die Schüssel mit Wasser. Drehen Sie ihn um und nehmen Sie den Behälter vorsichtig heraus. Entfernen Sie die Gaze. Der feste Tofublock ist nun verzehrfertig.

Die pulverisierten Bohnen kochen. Messen Sie 8 Unzen der Bohnen aus und geben Sie sie in das kochende Wasser. Die Hitze auf das Medium reduzieren und unter ständigem Rühren 15 Minuten garen. Wenn die Mischung wieder zu kochen beginnt, geben Sie 2 oder 3 Tropfen Pflanzenöl hinzu, damit sie nicht überkocht. Schalte die Heizung nicht runter. Weitere 7-10 Minuten garen.

Pulverisieren Sie die Bohnen. Im Mixer bei hoher Geschwindigkeit 3 bis 4 Minuten lang verarbeiten, bis sie vollständig püriert sind.

Sojamilch und Gerinnungsmittel mischen. Geben Sie langsam die Hälfte der Nigari-Mischung in die Flüssigkeit im Topf. Rühren Sie ständig um, während Sie die Flüssigkeiten kombinieren. Nach 5 Minuten langsam die andere Hälfte der Nigari-Mischung unter ständigem Rühren hinzufügen.

Die Mischung abseihen. Ein Sieb mit Käsetuch auslegen und über eine große Schüssel stellen. Die gekochte Sojamischung langsam durch das ausgekleidete Sieb gießen. Dadurch wird die Sojamilch von der Maische getrennt. Nehmen Sie die Ecken des Tuches auf, sammeln Sie sie und drehen Sie sie fest. Drücken Sie mit dem langgestreckten Löffel wiederholt auf das Stoffbündel, um die restliche Flüssigkeit in die Schale zu drücken. Du hast jetzt Sojamilch produziert.

Stellen Sie eine Koagulationslösung her. Den Nigari in eine Tasse mit ein paar Esslöffeln Wasser geben. Rühren Sie weiter, bis sich das Koaguliermittel vollständig aufgelöst hat.

Die Sojamilch kochen. Messen Sie die Flüssigkeit in einen großen Kochtopf und erwärmen Sie sie bei schwacher Hitze. Es sollte bei etwa 140 F bleiben.

Kochen Sie 4 Liter Wasser. Verwenden Sie einen großen Kochtopf oder einen holländischen Ofen, damit Sie nicht riskieren, dass das Wasser und die Bohnen über den Rand kochen.

Übertragen Sie den Tofu. Mit einem Holzlöffel den Tofu aus dem Topf in die ausgekleidete Tofu-Box schöpfen. Tupfen Sie es glatt und gleichmäßig. Wickeln Sie das überschüssige Tuch über die Oberseite. Legen Sie den Deckel auf den Behälter und stellen Sie dann einen großen Topf mit Wasser auf den Behälter, um als Gewicht zu dienen. Lassen Sie den Behälter 20 Minuten stehen, damit er abfließen kann.

Den Tofu dünsten. Drehen Sie die Hitze auf Medium und lassen Sie das Wasser zu einem stetigen Sieden kommen. Den Tofu ca. 10 Minuten köcheln lassen, oder bis der Tofu wie eine Quiche oder ein Pudding gar ist.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.