Wie Sie Ihr Arzt-Patienten-Verhältnis verbessern können

W

Eine gute Arzt-Patienten-Beziehung ist etwas, das Sie sich wahrscheinlich wünschen. Schließlich ist Ihr Arzt jemand, dem Sie auch Ihrer Gesundheit vertrauen, also ist es wichtig, eine positive und vertrauensvolle Beziehung mit ihm oder ihr zu teilen. Durch die offene Kommunikation sowie die Vorbereitung und Organisation auf Ihren Termin können Sie Ihr Arzt-Patienten-Verhältnis verbessern und die Vorteile für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden nutzen.

Teilen Sie Ihre emotionalen Bedenken sowie Ihre körperlichen Gesundheitsbedenken. Ein Schlüsselelement einer guten Arzt-Patienten-Beziehung ist der Komfort, den Sie fühlen, wenn Sie Ihre emotionalen Bedenken teilen. Für viele Menschen sind die emotionalen Sorgen, die die körperlichen Gesundheitsprobleme umgeben, vielleicht die beunruhigendsten – Dinge wie die Frage, wie sich eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmter Zustand auf Ihre Lebensqualität, Ihre Lebenshöhe, Ihre Fähigkeit, die Dinge zu tun, die Sie lieben, oder einfach Ihre Fähigkeit, im täglichen Leben zu funktionieren, auswirken kann.

Bereiten Sie sich auf Ihren Termin vor. Wenn Sie die Hilfe, die Sie von Ihrem Arzt in einem Besuch erhalten können, optimieren und auch Ihre Beziehung zu Ihrem Arzt verbessern wollen, hilft es, zu Ihrem Termin vorbereitet zu kommen. Wenn Sie kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert wurden oder aus irgendeinem Grund von einem anderen Arzt behandelt wurden, bringen Sie die Krankenakten mit, damit Ihr Arzt diese überprüfen und über alle erhaltenen medizinischen Leistungen auf dem Laufenden sein kann. Bringen Sie auch eine vollständige Liste Ihrer Medikamente mit, einschließlich Dosen und dem Grund, warum Sie jedes Medikament einnehmen. Schließlich werden Sie sicherstellen wollen, dass Ihr Arzt Ihre komplette Krankengeschichte kennt, einschließlich aller früheren Operationen, aller vergangenen Krankenhausaufenthalte und aller laufenden chronischen Gesundheitszustände, die Sie durchlaufen.

Forschen Sie Ärzte in Ihrer Nähe, die neue Patienten aufnehmen. Der erste Schritt, um einen Hausarzt zu finden, besteht darin, zu erforschen, welche Ärzte in Ihrer Nähe neue Patienten aufnehmen. Abhängig von Ihrem Standort kann dies eine schwierige Aufgabe oder eine einfache Aufgabe sein. Es hängt von der Anzahl der dort praktizierenden Ärzte ab, verglichen mit der Anzahl der Patienten, die einen Hausarzt suchen. Möglicherweise haben Sie viele Möglichkeiten zur Verfügung, oder Sie können sich schwer tun, einen Hausarzt zu finden, der derzeit neue Patienten aufnimmt.

Ermächtige dich selbst, die Qualitäten zu suchen, nach denen du suchst. Wenn Sie einen neuen Hausarzt suchen, weil Sie nicht das Gefühl haben, dass die Beziehung zu Ihrem derzeitigen Arzt den von Ihnen gewünschten Standards entspricht, ist es wichtig, die gesuchten Qualitäten aktiv zu suchen. Viele Hausärzte werden einen ersten Termin als “Meet and Greet” anbieten, der sowohl Ihnen als auch dem Arzt die Möglichkeit gibt, sich zu verbinden und zu sehen, ob Sie beide gut zu einer professionellen Gesundheitsbeziehung passen, die voranschreitet.

Informieren Sie Ihren Arzt über Bereiche, in denen er oder sie nicht Ihren Bedürfnissen entspricht. Es ist wichtig, Ihrem Arzt genau das mitzuteilen, was Sie aus dem Arzt-Patienten-Verhältnis herausholen wollen. Einige Dinge auf Ihrer Wunschliste können möglicherweise nicht erreicht werden, da der Zeitrahmen, den Ärzte für jeden Besuch zur Verfügung haben, begrenzt ist. Sie können jedoch mitteilen, dass Ihnen die Grundlagen, Sie als Person zu verstehen und emotionale Unterstützung bei den Herausforderungen, denen Sie sich mit Ihrer Gesundheit stellen müssen, wichtig sind.

Erstellen Sie mit Ihrem Arzt gemeinsame Gesundheitsziele und Verantwortlichkeiten. Allzu viele Menschen verlassen die Arztpraxis mit einem Diagnose- und Behandlungsplan, fühlen sich aber sehr allein in Bezug auf die Unterstützung, die sie bei der Umsetzung dieser neuen Gesundheits- und Behandlungsstrategien in ihrem Leben erhalten. Eines der Markenzeichen einer großartigen Arzt-Patienten-Beziehung ist das Gefühl, von Ihrem Arzt inspiriert und motiviert zu sein, und das Gefühl einer positiven Energie und eines Verantwortungsgefühls mit ihm oder ihr.

Notieren Sie sich während des Termins. Oftmals können viele wichtige Informationen während des Arztbesuchs abgedeckt werden, und es kann schwer sein, sich nachträglich daran zu erinnern. Es kann für Ärzte und Patienten frustrierend sein, wenn aus diesem Grund wichtige Anweisungen verpasst werden. Wenn Sie einen Stift und ein Papier zu Ihrem Termin mitbringen und wichtige Anweisungen aufschreiben, kann es helfen, den Nutzen, den Sie aus dem Besuch ziehen, zu maximieren und Ihrem Arzt zu ermöglichen, sich effektiv und geschätzt in seinen Ratschlägen und Empfehlungen zu fühlen.

Priorisieren Sie Ihre Probleme. Eine der größten Herausforderungen für Ärzte und Patienten ist die begrenzte Zeit, die Ihr Arzt während eines Termins mit Ihnen verbringen muss. Um zu maximieren, was in einem Besuch erreicht werden kann, und um wiederum ein Höchstmaß an Zufriedenheit für Sie und Ihren Arzt zu erreichen, ist es wichtig, Ihre Probleme vor Ihrer Ankunft zu priorisieren und Ihrem Arzt sofort mitzuteilen, welche Probleme Sie haben. Es ist ideal, wenn Sie eine nummerierte Liste mit Ihren Anliegen mitbringen können, wenn Sie mehr als eine haben. Zeigen Sie diese Liste Ihrem Arzt, wenn Sie ankommen, und fragen Sie ihn, wie viele Themen bei einem Besuch behandelt werden können.

Überlegen Sie, ob der Zeitplan dieses Arztes gut zu Ihnen passt. Sie sollten durch einen einfachen Anruf bei der Empfangsdame in der Arztpraxis herausfinden können, ob die Sprechzeiten des Arztes für Sie arbeiten, sowie bestätigen können, dass Ihre Versicherung in der Praxis gültig ist. Verschiedene Kliniken werden auf unterschiedliche Weise betrieben, und es ist wichtig, eine zu finden, die gut zu Ihrem Zeitplan und Lebensstil passt.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.