Wie man die übriggebliebene Türkei und den Stopfkessel herstellt

W

Wenn Ihr Kühlschrank mit Resten aus dem letzten Urlaub gefüllt ist, verwenden Sie sie in einer Auflaufform. Verteilen Sie Schichten von Kartoffelpüree, Pute und Füllung in einer Auflaufform. Dann die Pfanne backen, bis sie heiß und gebräunt ist. Für eine praktische Auflaufform legen Sie Ihre Reste in einem langsamen Kocher, bis die Auflaufform heiß ist. Servieren Sie entweder einen Auflauf mit Preiselbeersauce und restlicher Sauce.

Den Ofen auf 177 °C (350 °F) vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Eine 2 bis 3 US qt (1,9 bis 2,8 l) große Auflaufform herausnehmen und 1 Esslöffel (14 g) Butter an Boden und Seiten verteilen. Dann ein paar Löffel Semmelbrösel über den Boden streuen und die Schüssel schütteln.

Maiskörner oder grüne Bohnenauflauf im Slow Cooker verteilen. Löffel Sie etwa 2 Tassen (350 g) Maiskörner oder grünen Bohnenauflauf über den Boden Ihres Slow Cookers. Es ist in Ordnung, wenn du etwas weniger als das hast oder es ganz weglassen willst.

Den übrig gebliebenen Truthahn und den gefüllten Auflauf servieren. Wenn Sie möchten, erwärmen Sie die übrig gebliebene Sauce, um sie über die Pfanne zu gießen, und servieren Sie sie zusammen mit übrig gebliebener Preiselbeersauce oder Rosenkohl.

Die restlichen Kartoffeln und die gesamte Füllung in die Schüssel geben. Die Kartoffeln sollten die Reste der Pute bedecken. Dann ordnen Sie 2 Tassen (112 g) Restfüllung, die Sie über die Kartoffeln gebrochen haben.

Den unbedeckten Auflauf 10 bis 15 Minuten backen. Ziehen Sie die Aluminiumfolie vorsichtig ab und backen Sie den Auflauf weiter, bis die Füllung leicht knusprig wird. Dann die Pfanne aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Die Form abdecken und die Auflaufform 30 Minuten backen. Reißen Sie ein Stück Aluminiumfolie ab und bedecken Sie die Auflaufform. Dann die Schüssel in den vorgeheizten Ofen stellen und den Auflauf backen, bis er heiß ist.

Truthahn und Sauce in einer Schüssel vermengen. Zerkleinern Sie genug übrig gebliebenen Truthahn, um 2 bis 3 Tassen (250 bis 375 g) zu erhalten und geben Sie ihn in eine Schüssel. In 1 bis 2 Tassen (238 bis 476 g) Putensoße geben und umrühren, bis der Truthahn überzogen ist.

Die Auflaufform in der Höhe 45 bis 60 Minuten lang langsam garen. Legen Sie den Deckel auf den Kocher und drehen Sie ihn zu hoch. Den Auflauf garen lassen, bis er ganz heiß ist. Schalten Sie dann den Slow Cooker aus.

Ordnen Sie die restliche Füllung im Slow Cooker an. Holen Sie 4 bis 5 Tassen (800 bis 1000 g) restliche Füllung heraus und zerlegen Sie sie in Stücke, die nicht größer als 2,5 cm (1 Zoll) sind. Streuen Sie die Füllung über den Mais- oder grünen Bohnenauflauf im Boden des Slow Cooker, so dass sie in einer gleichmäßigen Schicht liegt.

Den Auflauf mit Preiselbeersauce servieren. Den Auflauf aus dem Langsamkocher direkt auf die Servierplatten schöpfen. Etwa 1 1/2 Tassen (415 g) Preiselbeersauce zum Servieren mit dem Auflauf ausgeben.

Pute, Sauce und Kartoffelpüree in den Slow Cooker geben. Den zerkleinerten Truthahn in Sauce über die Füllung schaufeln. Dann 3 bis 4 Tassen (975 bis 1300 g) Kartoffelpüree über die Putenmischung verteilen.

Die Eier in einer separaten Schüssel unter den Kartoffelpüree rühren. 4 Tassen (1,3 kg) übrig gebliebenen Kartoffelpüree in eine Rührschüssel geben und 1 der Eier hinzufügen. Die Mischung verquirlen, bis das Ei zusammengeschlagen ist. Dann das restliche Ei unterrühren, bis es vollständig vermischt ist.

Die Hälfte der Kartoffeln in die Schüssel geben und mit der Pute bedecken. Verwenden Sie einen versetzten Spachtel oder die Rückseite eines Löffels, um die Kartoffelmasse gleichmäßig zu verteilen. Dann 3 Tassen (375 g) Pute in mundgerechten Stücken über die Kartoffeln verteilen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.