Wie man eine gefrorene Pute kocht

W

Wenn es Thanksgiving ist und du vergessen hast, den Truthahn in deinem Gefrierschrank aufzutauen, keine Panik. Es ist durchaus möglich, einen gefrorenen Truthahn im Ofen zu kochen und ihn für Sie und Ihre Familie lecker und sicher zu essen.

Die Pute mit Salz und Pfeffer würzen. Beginnen Sie mit 2 Esslöffeln (30 mL) Salz und Pfeffer und geben Sie nach und nach mehr hinzu, wenn es nicht ausreicht, um die ganze Pute zu bedecken. Die Gewürze auf die Pute streuen und dann mit den Fingern sanft einreiben.

Überprüfe jede Stunde den Truthahn. Wenn Sie den Truthahn überprüfen, überprüfen Sie seine Temperatur mit dem Thermometer, um sicherzustellen, dass er nach oben geht. Du kannst auch mehr geschmolzene Butter oder Öl auftragen, um ihr mehr Geschmack zu verleihen. Wenn der Truthahn aussieht, als würde er brennen oder zu knusprig werden, decken Sie die Oberseite mit Alufolie ab.

Erwärmen Sie den Ofen auf 163 °C (325 °F). Wenn sich mehrere Racks im Ofen befinden, entfernen Sie alle, mit Ausnahme desjenigen, das sich im unteren Drittel des Ofens befindet. Auf diese Weise wird genug Platz für den Truthahn sein.

Den Truthahn je nach Gewicht 1,5-5 weitere Stunden braten. Je mehr dein Truthahn wiegt, desto länger brauchst du, um ihn zu braten. Sie können herausfinden, wie viel Ihr Truthahn wiegt, indem Sie die Plastikverpackung überprüfen, in der er geliefert wurde.

Nehmen Sie die Pute aus dem Ofen, sobald sie 74 °C (165 °F) erreicht. Ihr Truthahn wird bei dieser Temperatur vollständig gekocht und ist sicher zu essen. Überprüfen Sie die Temperatur mit dem Thermometer in mehreren Tiefen an verschiedenen Orten, um sicherzustellen, dass der ganze Truthahn durchgegart ist.

Bürsten Sie ⁄2 Tasse (120 mL) geschmolzene Butter mit einer Heftbürste auf die Pute. Das Überziehen der Pute mit Butter wird sie geschmackvoller machen. Wenn du keine Butter hast, kannst du stattdessen Olivenöl verwenden.

Nimm deinen Truthahn aus dem Gefrierschrank und pack ihn aus. Verwenden Sie eine Schere, um das Netz und die Plastik von der Pute zu schneiden. Lass den Beutel mit den Innereien erst mal in der Pute.

Die Pute vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen. Nach 30 Minuten sollte Ihr Truthahn kühl genug sein, um zu schneiden und zu servieren. Schnitze den Truthahn und serviere ihn mit Füllung, Kartoffelpüree oder deinen anderen Lieblingsseiten.

Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Temperatur des Truthahns nach dem Auftauen zu überprüfen. Stecken Sie das Thermometer in die Brust oder die Oberschenkel und geben Sie ihm ein paar Sekunden, um die Temperatur abzulesen. An dieser Stelle sollte der Truthahn etwa 38-52 °C (100-125 °F) betragen.

Den Truthahn auf einen Bratenträger in einer Bratpfanne legen. Der Truthahn sollte mit der Brust nach oben auf dem Gestell in der Pfanne liegen.

Nimm den Beutel mit den Innereien aus dem Hals des Truthahns. Die Innereien sind die Organe der Pute, die vom Metzger in Beutel verpackt und in den Hals des Truthahns gestopft werden. Nun, da der Truthahn teilweise aufgetaut ist, sollten Sie in der Lage sein, die Innereien herauszuziehen, damit Sie sie entsorgen (oder mit ihnen Sauce machen) können.

Den gefrorenen Truthahn in den Ofen stellen und 2,5 Stunden auftauen lassen. Vermeiden Sie es, den Ofen während dieser Zeit zu öffnen, damit keine Wärme entweicht. Nach zweieinhalb Stunden sollte der Truthahn meist aufgetaut sein und eine goldbraune Farbe haben.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.