Wie Sie Ihre Lehrer beeindrucken können

W

p>Ihre Lehrer zu beeindrucken ist ein wichtiger Teil davon, ein guter Schüler zu sein. Bleiben Sie aktiv und engagiert im Unterricht. Beantworte und stelle Fragen, wenn möglich oder angebracht, und folge den Anweisungen deines Lehrers sorgfältig. Gib in der Schule immer dein Bestes und deine Lehrer werden sicher beeindruckt sein.

Bieten Sie an, Ihrem Lehrer im Unterricht zu helfen. Wenn dein Lehrer die Schreibtische neu anordnet oder Poster aufhängt, frag ihn, ob er Hilfe braucht. Deine Aufmerksamkeit und Großzügigkeit werden sie beeindrucken.

Organisieren Sie eine Konservenfahrt während der Ferienzeit. Bitten Sie Ihre Lehrer einige Wochen vor Thanksgiving oder einem anderen Feiertag um Erlaubnis, Behälter oder Kisten in ihren Klassenzimmern aufzustellen. Ermutigen Sie Ihre Klassenkameraden, Konserven oder Dosenware zur Schule zu bringen, um sie in die Mülltonnen zu werfen. Spenden Sie den Inhalt der Food Drive an eine nahe gelegene Suppenküche oder Essensbank, bevor der Urlaub kommt.

Seien Sie ein Vorreiter, indem Sie sich in die Studentenverwaltung einbringen. Eine Rolle im Schülerrat oder eine andere Führungsposition zu übernehmen, wird wirklich verbessern, wie deine Lehrer über dich denken. Der spezifische Prozess, mit dem Sie Mitglied im Schülerrat oder einer verwandten Organisation werden können, hängt von Ihrer Schule ab.

Sei höflich und respektvoll gegenüber deinen Lehrern. Zeige ihnen Respekt, indem du sie fragst, ob es ihnen gut geht und Hallo sagst, wenn du sie in den Hallen überholst. Wenn dein Lehrer dich mit “Guten Morgen” begrüßt, gib ihm seinen Gruß zurück. Benutze immer eine höfliche Sprache, wenn du mit deinen Lehrern sprichst.

Starten Sie ein schulisches Mentorenprogramm für verschiedene Klassen. Ihr Mentorenprogramm kann beispielsweise ältere Schüler mit jüngeren Schülern verknüpfen, um ihnen zu helfen, Lerntipps und Ratschläge zu erhalten. Oder du könntest ein Mentoring-Programm starten, das es jüngeren Schülern ermöglicht, dem Gruppenzwang zu widerstehen.

Beherrsche nicht die Klassendiskussion. Deine Lehrer werden von dir nicht beeindruckt sein, wenn dein Schwein die ganze Aufmerksamkeit bekommt. Mache ein paar intelligente Punkte, dann lass andere dazu beitragen.

Kommen Sie pünktlich zum Unterricht. Wenn du einen Arzttermin, eine Sportveranstaltung, ein Bandkonzert oder eine andere Verpflichtung hast, die dich dazu zwingt, den Unterricht zu verpassen, kontaktiere deinen Lehrer im Voraus und lass es ihn wissen. Fragen Sie nach den Hausaufgaben und Lesungen, die an diesem Tag gemacht werden.

Mach deine Hausaufgaben. Dies wird deinem Lehrer zeigen, dass du dich tatsächlich um die Klasse kümmerst und gut abschneiden willst. Hausaufgaben spielen auch eine Rolle in Ihrer Gesamtpunktzahl, so dass Sie sehen werden, wie sich Ihre für diese Klasse verbessern.

Engagiere dich im Gemeinschaftsaktivismus und schreibe über deine Erfahrungen. Freiwilligenarbeit, um armen oder unterversorgten Gemeinden in Ihrer Stadt zu helfen, die Einleitung einer Petition zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit oder die Einreichung eines Vorschlags an Ihren Stadtrat zur Schaffung eines öffentlichen Parks sind alles positive außerschulische Aktivitäten, die Ihre Lehrer beeindrucken würden.

Nehmen Sie an Diskussionen im Unterricht teil. Ihr Lehrer kann manchmal Kommentare von Ihnen und Ihren Klassenkameraden zu einem bestimmten Problem oder Thema, über das sie referieren, einladen. Während dieser Zeit des offenen Kommentars und Austauschs teilen Sie Ihre Gedanken und Gefühle auf offene und ehrliche Weise. Nutze die Antworten deiner Kommilitonen sowie das Unterrichtsmaterial, um deine eigenen Gedanken und Kommentare zu entwickeln.

Folgen Sie den Anweisungen Ihres Lehrers. Lesen Sie sorgfältig alle Anweisungen für Hausaufgaben und andere Aufgaben. Schreibe Anweisungen auf, wenn sie mündlich gegeben werden, und wenn du die Anweisungen vergisst, frage deinen Lehrer oder deine Klassenkameraden um Hilfe.

Konzentriere dich auf den Unterricht deines Lehrers. Wenn dein Lehrer spricht, schau sie dir an und höre ihnen zu. Wenn sie auf das Brett schreiben, schauen Sie sich das Brett an und machen Sie Notizen, auch wenn sie Sie nicht darum bitten. Dies zeigt, dass Sie aktiv am Lernprozess beteiligt sind.

Tritt als Tutor für andere Schüler auf. Wenn du in einer bestimmten Klasse wirklich qualifiziert bist, kannst du dich freiwillig als Tutor melden (oder arbeiten). Suchen Sie nach Möglichkeiten, andere entweder über offizielle Kanäle (wie ein von Ihrer Schule organisiertes Tutorenprogramm) oder über Ihr Netzwerk von Freunden und Kollegen zu betreuen.

Kleide dich gut, wenn es der Anlass erfordert. In den meisten Fällen ist die Art und Weise, wie du dich kleidest, nicht Ausdruck deines Interesses an der Klasse. Wenn Sie jedoch eine Präsentation halten oder eine Rede halten, könnte Ihr Lehrer Ihnen empfehlen, sich in formale Kleidung zu kleiden. Achte in diesen Situationen auf die Ratschläge deines Lehrers und kleide dich professionell.

Stellen Sie Fragen im Unterricht. Deine Lehrer werden sehr beeindruckt sein, wenn du nachdenkliche Fragen stellst. Die Formulierung dieser Fragen variiert stark je nach der jeweiligen Klasse, in der Sie sich befinden. Betrachten Sie die Vorlesung Ihres Lehrers oder das Material, das Ihnen zugewiesen wurde, und identifizieren Sie dann Informationen, die nicht (oder gar nicht) gut erklärt wurden.

Gib deinem Lehrer Feedback. Positive Ermutigung ist die beste Art von Feedback. Wenn dir zum Beispiel eine bestimmte Vorlesung gefallen hat oder wenn dein Lehrer dir hilft, ein kompliziertes Thema besser zu verstehen, lass es sie wissen. Positives Feedback wird Ihrem Lehrer helfen, zu wissen, was er richtig macht, und ihm das Gefühl geben, geschätzt zu werden.

Über das Klassenmaterial hinausgehen. Verbringen Sie Zeit mit dem Studium zusätzlicher Materialien, um das Material, das Ihr Lehrer präsentiert, besser zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Deutschlehrer beeindrucken wollen, lernen Sie einige zusätzliche Wörter und Sätze, die Sie bei Ihren Hausaufgaben oder im Unterricht verwenden können. Auf diese Weise zeigen Sie, dass Sie eine echte Leidenschaft für das Thema haben.

Beantworte die Fragen deines Lehrers. Wenn du die Antwort auf die Frage deines Lehrers kennst (oder gar denkst, dass du die Antwort kennst), hebe deine Hand und antworte.

Fördern Sie Verbesserungen rund um Ihre Schule. Öffnen Sie den Brief mit einigen positiven Kommentaren über Ihre Schule und machen Sie dann einige Verbesserungsvorschläge. Verwenden Sie eine klare, prägnante Sprache sowie die richtige Rechtschreibung und Grammatik.

About the author

Add comment

By admin

Category