Wie man die Sympathie eines Lehrers bekommt

W

p>In manchen Situationen brauchst du vielleicht das Mitgefühl deines Lehrers. Vielleicht kämpfst du in einer Klasse und brauchst zusätzliche Hilfe. Vielleicht haben Sie ein persönliches Problem und brauchen Ihren Lehrer, der Ihnen etwas Spielraum für Ihre Aufgaben gibt. Was auch immer das Problem ist, nähere dich deinem Lehrer in einer ruhigen, respektvollen Weise, um um Mitgefühl zu bitten. Schauen Sie bei den Sprechstunden Ihres Lehrers vorbei, erklären Sie das Problem, und Sie beide können herausfinden, wie es weitergeht. Im Allgemeinen, arbeite daran, ein guter Schüler zu sein. Wenn du die meiste Zeit zuverlässig bist, wird dir dein Lehrer eher helfen, wenn du ein Problem hast.

Bitte um Mitgefühl, bevor es zu spät ist. Einige Themen sind zeitkritisch. Du willst das besprechen, bevor es zu spät ist. Wenn sich beispielsweise ein persönliches Problem auf Ihre Noten auswirkt, sprechen Sie mit Ihrem Lehrer, bevor die Notenphase endet.

Versuchen Sie, die Schule zu genießen. Lehrer neigen dazu, sich von Schülern angezogen zu fühlen, die gerne unterrichtet werden. Wenn du willst, dass dein Lehrer dich magst, versuche, die Schule wirklich zu genießen. Im Unterricht aufzupassen, sich mit Diskussionen auseinanderzusetzen und mit Begeisterung einzusteigen, kann helfen.

Bleib mit deinen Hausaufgaben auf dem Laufenden. Komm nie zu spät zu den Aufgaben. Wenn Sie Sympathie aufgrund eines persönlichen Problems benötigen, ist es wahrscheinlicher, dass Ihr Lehrer sie Ihnen zur Verfügung stellt, wenn Sie noch nie Probleme mit späten Arbeiten hatten. Bleiben Sie immer dran, Ihre Hausaufgaben pünktlich zu erledigen.

Bleib respektvoll. Du willst nicht als weinerlich oder feindselig abschneiden, wenn du mit deinem Lehrer sprichst. Achte darauf, respektvoll zu sein, auch wenn dein Lehrer nicht sofort Verständnis für dein Problem hat.

Hol dir aus dem Gespräch, was du willst. Du willst, dass das Gespräch produktiv wird. Wenn Sie die Sympathie Ihres Lehrers gewinnen, denken Sie darüber nach, warum Sie sie brauchen. Was erhoffen Sie sich davon, wenn Sie Ihren Lehrer mit Verständnis für Ihre Situation haben?

Vereinbaren Sie einen Termin, um sich mit Ihrem Lehrer zu treffen. Lehrer sind fleißige Menschen. Sie haben vielleicht keine Zeit, mit dir nach dem Unterricht oder zwischen den Unterrichtsstunden zu sprechen. Am besten ist es, einen Termin zu vereinbaren.

Führen Sie das Problem ein. Bleiben Sie ruhig und gehen Sie in die Situation ein. Denken Sie daran, dass sich die meisten Lehrer um ihre Schüler kümmern und wollen, dass sie Erfolg haben. Wenn du mit einem persönlichen Problem zu kämpfen hast, wird dein Lehrer dir helfen wollen.

Sei auf jede Klasse vorbereitet. Dies wird dir helfen, deinem Lehrer gegenüber verantwortungsbewusst zu sein. Bringen Sie alle Materialien mit, die Sie für den Unterricht benötigen. Es kann hilfreich sein, einen anderen Ordner für verschiedene Klassen zu haben, die Dinge wie Zuweisungen und Zuordnungsblätter beinhalten. Vergiss niemals dein Lehrbuch oder Dinge wie einen Taschenrechner.

Fordern Sie zusätzliche Hilfe für akademische Kämpfe an. Ein akademisches Problem kann auch die Hilfe eines Lehrers erfordern. Wenn Sie mit einem Thema zu kämpfen haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Lehrer weiß, wie sehr Sie es versuchen. Sie werden sympathischer sein, wenn sie wissen, dass du lernen willst.

Beenden Sie die Diskussion reibungslos. Danken Sie Ihrem Lehrer für seine Zeit. Stellen Sie sicher, dass Sie beide den zukünftigen Spielplan in Bezug auf Ihre Verantwortlichkeiten im Klassenzimmer kennen. Wiederholen Sie, welche Pläne, wenn überhaupt, gemacht wurden. Dann sagen Sie so etwas wie: “Ich wollte mich nur ganz herzlich für das Zuhören bedanken”, bevor Sie das Klassenzimmer verlassen.

Sprich mit einem Lehrer, den du kennst und dem du vertraust. Nicht alle Lehrer werden sympathisch sein. Wenn du ein persönliches Problem hast, wähle einen sympathischen Lehrer, mit dem du das besprechen kannst.

Bitten Sie um Hilfe beim Umgang mit Stress aus einem persönlichen Problem. Hast du ein persönliches Problem? Die Sympathie deines Lehrers zu haben, kann hier wichtig sein. Ein Lehrer kann Ihnen helfen, Ihren Stress zu bewältigen und kann Ihnen manchmal einen gewissen Spielraum bei den Hausaufgaben geben.

Passt auf. Lehrer hassen Schüler, die nicht im Unterricht zuhören. Vermeiden Sie im Unterricht Ablenkungen. Bewahren Sie Dinge wie Bücher, Ihr Telefon und andere elektronische Geräte außerhalb der Reichweite auf. Höre auf alles, was dein Lehrer sagt.

Seien Sie präzise. Du willst sicherstellen, dass dein Lehrer genau versteht, worum es geht. Wenn du versuchst, die Sympathie deines Lehrers zu bekommen, erkläre es mit so vielen Details wie möglich. Sag, was das Problem ist und wie es sich auf deine Leistungen in der Schule auswirkt.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.