Wie man Gewicht verliert, wenn man Hypothyreose hat

W

Eine Hypothyreose oder eine Schilddrüsenunterfunktion kann den Stoffwechsel verlangsamen und zu einer Gewichtszunahme führen. Selbst wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, kann es aufgrund Ihrer Schilddrüsenerkrankung schwierig sein. Sie können jedoch auch bei einer Schilddrüsenunterfunktion abnehmen. Die medikamentöse Therapie ist unerlässlich, wenn Sie eine Hypothyreose haben, also sollten Sie zuerst Ihren Arzt aufsuchen. Um Gewicht mit Hypothyreose zu verlieren, reduzieren Sie Ihre Zucker- und raffinierte Kohlenhydrataufnahme, erhöhen Sie Protein und Gemüse, machen Sie tägliche Bewegung, fügen Sie Selen und Zink zu Ihrer Ernährung hinzu.

Vermeiden Sie bestimmte Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente, wenn Sie Ihre Medikamente einnehmen. Obwohl es keine Lebensmittel gibt, die Sie eliminieren sollten, wenn Sie eine Hypothyreose haben, gibt es Lebensmittel, die die Fähigkeit Ihres Körpers, Ihre Medikamente aufzunehmen, beeinträchtigen. Sie sollten es vermeiden, die folgenden Lebensmittel für ein oder zwei Stunden vor oder nach der Einnahme Ihrer Medikamente zu essen:

Erhöhen Sie Ihre Zinkaufnahme. Zink ist ein weiterer wichtiger Nährstoff für die Gesundheit der Schilddrüse. Zink hilft, die Produktion des schilddrüsenstimulierenden Hormons zu regulieren. Durch eine ausgewogene Ernährung sollten Sie genügend Zink bekommen. Sie können jedoch mehr zinkhaltige Lebensmittel essen, um Ihre Schilddrüsengesundheit zu verbessern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Medikamente. Sie werden Schilddrüsenmedikamente benötigen, wenn Sie eine Hypothyreose haben, die helfen kann, Ihren Schilddrüsenhormonspiegel auszugleichen und zu normalisieren.

Iss mehr Protein. Ein großer Teil Ihrer Ernährung sollte aus Eiweiß bestehen. Dies ist hilfreich, wenn Sie eine Hypothyreose haben, da Protein hilft, die Gewichtsabnahme zu erhöhen. Protein hilft, Sie länger und zufriedener zu halten als Kohlenhydrate oder Fett. Viele proteinreiche Lebensmittel haben niedrige Kalorienwerte, so dass sie helfen, Sie ohne zu viele zusätzliche Kohlenhydrate voll zu halten.

Hol dir genug Schlaf. Regelmäßiger Schlaf ist wichtig, um Gewicht zu verlieren. Ein Mangel an Schlaf oder Schlaf, der eine schlechte Qualität hat, kann Sie einem Risiko für Fettleibigkeit aussetzen. Wenn bei Ihnen eine Hypothyreose diagnostiziert wurde, sollten Sie einen Schlafplan erstellen, bei dem Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ins Bett gehen und sicherstellen, dass Sie die richtige Menge an Schlaf erhalten.

Mehr Wasser trinken. Viele Menschen sind aufgrund ihrer Ernährung dehydriert. Viele vorverpackte Lebensmittel, Snacks und Fast Foods sind voll von Natrium, was zu einer Dehydrierung führt. Das Trinken von mehr Wasser oder kalorienfreien Flüssigkeiten kann helfen, Ihre Dehydrierung zu steigern.

Probieren Sie ein leichtes Cardio-Training aus. Bewegung ist wichtig für den Prozess der Gewichtsabnahme. Wenn Sie eine unteraktive Schilddrüse haben, ist die Ernährung die wichtigste Änderung des Lebensstils, aber auch Bewegung ist wichtig. Es hilft nicht nur, Ihren Gewichtsverlust zu erhöhen, sondern unterstützt auch einen gesunden Lebensstil.

Essen Sie eine ausgewogene Ernährung und vermeiden Sie Extreme. Eine ausgewogene Ernährung ist für die Gesundheit der Schilddrüse unerlässlich. Dazu gehört das Essen einer Vielzahl von Lebensmitteln mit unterschiedlichen Nährstoffen und die Vermeidung von Diäten oder Extremen. Das vollständige Ausschneiden von Nahrungsgruppen oder das Essen zu viel von einer Nahrungsgruppe kann Ihre Schilddrüsenfunktion negativ beeinflussen.

Iss mehr Gemüse. Gemüse ist voll von wichtigen Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralien. Dies ist wichtig für Menschen mit Hypothyreose, da die Erkrankung oft zu schlechter Absorption oder Nährstoffmangel führt.

Eliminieren Sie verfeinerte Kohlenhydrate. Eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihre Chancen auf Gewichtsabnahme verbessern können, wenn Sie eine unteraktive Schilddrüse haben, ist es, die raffinierten Kohlenhydrate und Stärken aus Ihrer Ernährung zu entfernen. Kohlenhydrate sind in der Regel nicht schlecht für dich. Es gibt jedoch bestimmte Kohlenhydrate, die keinen Nährwert liefern und die Gewichtsabnahme stören.

Stellen Sie Ihr Essen zuerst auf den Teller. Eine Technik, die du verwenden kannst, um dir zu helfen, zu regulieren, wie viel du isst, ist, deine gesamte Nahrung auf deinen Teller zu legen, bevor du anfängst zu essen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass sich Ihr Teller geistlos am Tisch stapelt. Es hilft dir auch, nicht für Sekunden zurückzugehen.

Füge mehr Selen zu deiner Ernährung hinzu. Selen ist wichtig für die korrekte Funktion der Schilddrüse. Viele Menschen mit Hypothyreose haben einen niedrigen Selenspiegel. Dies führt zu einer unsachgemäßen Jodaufnahme, aus der die Schilddrüse das Schilddrüsenhormon herstellt. Wenn Sie eine ausgewogene Ernährung einhalten, dann brauchen Sie keine Jodzufuhr und sollten niemals eine Jodzufuhr einnehmen, es sei denn, Ihnen wird von Ihrem Arzt empfohlen, dies zu tun. Es kann jedoch von Vorteil sein, mehr selenreiche Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen. Um mehr Selen hinzuzufügen, essen Sie mehr:

Reduzieren Sie den Zuckerzusatz in Ihrer Nahrung. Zusätzlicher Zucker kann sich negativ auf Ihre Gewichtsabnahmeziele auswirken, besonders wenn Sie eine Hypothyreose haben. Lebensmittel mit Zuckerzusatz sind ungesund und liefern leere Kalorien ohne Ernährungsvorteil.

Erweitern Sie Ihr Krafttraining. Eine gute Möglichkeit, die Gewichtsabnahme zu erhöhen, ist die Durchführung von Krafttrainings-Trainings. Das Anheben von Gewichten oder Körpergewichtsübungen hilft beim Muskelaufbau, was zu einem erhöhten Stoffwechsel führt.

Gehen Sie zu Ihrem Arzt für Tests und Diagnose. Unbehandelt kann eine Hypothyreose schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Unfruchtbarkeit, Herzerkrankungen, Gelenkprobleme und Fettleibigkeit verursachen. Der Arztbesuch ist für die richtige Behandlung der Hypothyreose unerlässlich und es ist das erste, was Sie tun sollten. Ihr Arzt muss Bluttests durchführen, um Ihre Schilddrüsenfunktion zu überprüfen und die besten Behandlungsmöglichkeiten zu ermitteln. Laufende Bluttests können notwendig sein, wenn Sie Schilddrüsenmedikamente einnehmen, aber trotzdem nicht in der Lage sind, Gewicht zu verlieren, obwohl Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren und mehr körperliche Aktivität erhalten. Gewichtszunahme ist ein häufiges Symptom der Hypothyreose, aber Sie können es auch bemerken:

Befolgen Sie die Anweisungen zur Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten. Levothyroxin ist das am häufigsten verschriebene Medikament bei Hypothyreose. Achten Sie darauf, dass Sie alle Anweisungen zur Einnahme Ihrer Medikamente befolgen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.