Wie man Interviews filmt

W

Ein Interview zu filmen ist nicht so einfach, wie es die Profis vermuten lassen. Es gibt viele Dinge zu beachten, bevor du überhaupt anfangen kannst. Hier sind einige wichtige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihren Schuss zu einem Erfolg zu machen.

Vermeiden Sie es, Minderjährige zu filmen. Kinder unter 18 Jahren kommen mit den Eltern und viel mehr Verantwortung für den Filmemacher. Vermeiden Sie Minderjährige, bis Sie ein etablierter Filmemacher sind und sich der damit verbundenen Rechtsnormen bewusst sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch über eine Standortberechtigung verfügen. Erhalten Sie eine Standortfreigabe, wenn Sie an einem Ort filmen, der Ihnen nicht gehört, d.h. Sie besitzen die Immobilie nicht.

Holen Sie die Erlaubnis Ihres Gesprächspartners ein. Holen Sie sich ein unterschriebenes Freigabeformular von Ihrem Filmthema, wenn Sie planen, diesen Film irgendwo anders als zu Hause zu zeigen.

Lass das Subjekt keine Emotionen auf deinem Gesicht sehen, außer Vergnügen. Eine Person vor der Kamera ist sich sehr bewusst, was alles um sie herum geschieht. Wenn es sich um ein schlechtes Interview handelt, müssen Sie möglicherweise ein weiteres führen, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie brauchbare Teile des Interviews finden, wenn Sie in die Nachbearbeitung gehen. Es kann einige Leute länger dauern, bis sie sich wirklich vor der Kamera öffnen als andere.

Vermeiden Sie eine Klage. Sie können rechtlich für viele Dinge haftbar gemacht werden, wie z.B. die Verleumdung von Charakteren, wenn dem/den Subjekt(en) Ihres Films nicht gefällt, wie Sie sie darstellen.

Seien Sie mit dem Vorstellungsgespräch vertraut.

Vermeiden Sie es, Ja- oder Nein-Fragen zu stellen, z.B.: “Leben Sie in San Francisco?” Der Befragte wird Ihnen höchstwahrscheinlich ein Wort Antworten geben.

Befolgen Sie die Regeln für die Platzierung von Kamera und Motiv.

Hören Sie aktiv auf Ihr Thema.

Stellen Sie offene Fragen.

Finde willige Teilnehmer. Die größte Angst von jedem, der zustimmt, vor der Kamera zu sein, ist, dass die Person, die sie interviewt, sie wie einen Narren aussehen lässt.

Vermeiden Sie es, professionelle Schauspieler zu filmen, insbesondere Gewerkschafts-SAG- oder Equity-Akteure (Screen Actors Guild). Nochmals, bis Sie ein etablierter Filmemacher sind, ist dies kein Bereich, in den Sie eintreten wollen, denn es gibt viele Gesetze und Vorschriften, wenn Sie mit professionellen Schauspielern und Minderjährigen oder beidem arbeiten.

Kenne deine Absicht.

Bereiten Sie Ihre Interviewfragen vor.

Vermeiden Sie, dass Ihnen die Zeit davonläuft. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit an Ihrem Standort gebucht haben, dass Sie Ihre Batterien und mindestens einen Backup-Akku aufladen und Speicherplatz auf Ihren Speichermedien (z.B. SD-Karte) haben. Ein Interview mit einem willigen Teilnehmer wird wahrscheinlich 25-35 Minuten dauern, also seien Sie vorbereitet.

Halten Sie das Set bereit. Ihr Interviewort und Ihr Hintergrund sind genauso wichtig wie das Interview.

Sehen Sie sich Fernseh- oder dokumentarische Interviews an. Versuchen Sie, Filme oder Fernsehsendungen zu finden, die ein ähnliches Thema wie Sie haben oder die einen Stil bieten, den Sie nachahmen möchten.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.