Wie man mit dem Fruchtband-Syndrom umgeht

W

Überwachen Sie den Zustand, wenn die Auswirkungen minimal sind. Einige Babys mit ABS benötigen keine Behandlung. Wenn das Band nicht fest umwickelt ist und die Durchblutung, die Nerven oder die Lymphknoten nicht abschneidet, dann ist die Prognose des Babys wahrscheinlich gut. Ihr OB kann Ihnen helfen, die Entwicklung Ihres Babys zu überwachen, um sicherzustellen, dass keine zusätzliche Behandlung erforderlich ist.

Vermeiden Sie einen CVS-Test. Ein Chorionzotten-Test oder CVS-Test kann feststellen, ob Ihr Baby Chromosomenanomalien oder andere Erbkrankheiten hat. Bei diesem Verfahren werden chorionische Zottenzellen aus der Plazenta entfernt, wo sie an der Gebärmutterwand befestigt sind.

Falls empfohlen, lassen Sie sich in der Gebärmutter operieren. In einigen wenigen Fällen kann Ihr Arzt eine Operation zur Behandlung von ABS empfehlen, während Sie schwanger sind. Dies ist in der Regel dann empfehlenswert, wenn die Bänder die Zirkulation zu den Gliedmaßen Ihres Babys oder zur Nabelschnur unterbrechen.

Planen Sie einen 3-D-Ultraschall, wenn Ihr OB ABS vermutet. Wenn Ihr OB denkt, dass Ihr Baby ABS haben könnte, ist es eine gute Idee, einen 3D-Ultraschall zu machen, der ein klareres Bild von dem Baby und den Bändern vermitteln kann. In einigen Fällen kann ABS mit einem 3-D-Ultraschall diagnostiziert werden.

Sehen Sie Ihren OB, wenn Sie eine Bauchverletzung oder ein Trauma haben. In einigen Fällen kann ABS durch Verletzung oder Trauma des Bauches während der Schwangerschaft verursacht werden. Wenn Sie stürzen, einen Autounfall erleiden oder eine andere Form von Verletzung oder Trauma erleiden, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Hör auf zu rauchen und Drogen zu nehmen, wenn du herausfindest, dass du schwanger bist. Obwohl die Ärzte unsicher sind, was genau ABS verursacht, können Rauchen und Drogenkonsum das Risiko erhöhen, diese Erkrankung zu entwickeln. Wenn du Zigaretten rauchst oder Drogen nimmst, sag es deinem OB und bitte ihn, dir zu helfen, einen Plan zum Aufhören zu machen.

Machen Sie während der Schwangerschaft regelmäßig Ultraschall. Ihr Geburtshelfer (OB) wird regelmäßige Ultraschalluntersuchungen planen, wahrscheinlich nach 8 Wochen, 12 Wochen und 20 Wochen. Ihr OB kann auch zusätzliche Ultraschalluntersuchungen während des dritten Trimesters planen. In einigen Fällen kann ABS durch Ultraschall nachgewiesen werden, obwohl es am häufigsten nach der Geburt des Babys diagnostiziert wird.

Holen Sie sich eine Überweisung an einen Facharzt für Mütter-Fötusmedizin. Das Fruchtband-Syndrom kann sehr schwer zu erkennen und noch schwieriger zu behandeln sein. Wenn Ihr Ultraschall ein mögliches Band aufdeckt, kann ein Arzt mit spezieller Ausbildung in der Behandlung von ABS eine bessere Diagnose stellen und einen Behandlungsplan erstellen.

Erkennen Sie, dass die Ursache unbekannt ist. Das Fruchtband-Syndrom ist nicht erblich oder genetisch bedingt und wird nicht durch das Verhalten der Mutter verursacht. Es wird angenommen, dass es sich um eine zufällige Bedingung handelt, die jeden betreffen kann. Es ist zwar beängstigend, sich Ihr Baby mit diesem Zustand vorzustellen, aber es ist sehr selten, und die meisten Fälle sind mild. Wenn es passiert, bist du nicht schuld.

Achten Sie auf die Symptome nach der Geburt Ihres Babys. Wenn Ihr Baby ABS hat, müssen Sie oft bis nach der Geburt warten, um herauszufinden, wie sich seine Entwicklung ausgewirkt hat. Wenn das Leben des Babys nicht in Gefahr ist, warten die Ärzte in der Regel bis nach der Geburt, um mit der Behandlung zu beginnen. Zu den Symptomen, nach denen man suchen sollte, gehören unter anderem:

Nehmen Sie Misoprostol nur auf Anweisung Ihres Arztes ein. Misoprostol wird verwendet, um Wehen oder Abtreibung bei schwangeren Frauen zu verursachen. Dieses Medikament kann bei unkontrollierter Einnahme sehr gefährlich sein und zu Komplikationen wie ABS führen. Vermeiden Sie die Einnahme von Misoprostol zu irgendeinem Zeitpunkt während der Schwangerschaft, es sei denn, Ihr Arzt oder Geburtshelfer weist Sie an, dies zu tun, um Ihre Wehen zu induzieren.

Suchen Sie bei Bedarf eine rekonstruktive Operation nach der Geburt des Babys. Nach der Geburt des Babys können plastische Chirurgen Restriktionsmale, verschmolzene Finger und Zehen, Lippenspalten und Schlägerfüße korrigieren. Einige Babys benötigen nur eine kleine Operation, während andere mehrere Operationen erfordern können.

About the author

Add comment

By admin

Category