Wie man MS-bedingten Fußabfall behandelt

W

Lassen Sie sich operieren. In extremen Fällen kann Ihr Arzt eine Operation vorschlagen. Dies wird verwendet, wenn der Fuß dauerhaft gelähmt und die Muskeln geschädigt sind. Eine Operation beinhaltet Sehnen aus dem nicht betroffenen Bein, die zu dem Bein bewegt werden, das vom Fußabfall betroffen ist. Ein weiterer verschmilzt Knöchel- und Fußknochen, so dass sie sich nicht bewegen können, um Stabilität zu schaffen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Wenn Sie glauben, dass Sie einen Fußabfall haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Ihr Arzt kann Ihnen vorschlagen, einen Neurologen aufzusuchen, wenn Sie noch keinen in Ihrem Pflegeteam haben. Der Arzt oder Neurologe wird Sie untersuchen, um festzustellen, ob Sie einen Fußabfall haben. Wenn bei Ihnen eine Diagnose gestellt wird, werden Sie mit ihnen an einem Behandlungsplan arbeiten.

Identifizieren Sie die Symptome des Fußabfalls. Die Früherkennung ist unerlässlich für eine erfolgreiche Behandlung des Fußabfalls. Wenn Sie unter Fußabfall leiden, fallen Ihre Zehen nach unten, wenn Sie Ihr Bein anheben, um einen Schritt zu machen, anstatt nach oben zu zeigen. Dies führt dazu, dass du deinen Fuß und deine Zehen auf den Boden schleppst. Möglicherweise haben Sie dadurch eine Schürfwunde an Ihren Zehen erlebt, und Ihre Zehen können gegen den Boden schlagen.

Achten Sie beim Gehen darauf. Wenn du einen Fußabfall hast, bist du einem höheren Sturzrisiko ausgesetzt. Um dieses Risiko zu verringern und eine mögliche Verletzung zu vermeiden, achten Sie beim Gehen besonders auf Ihre Umgebung. Schauen Sie sich den Weg an, um zu sehen, wo Sie hingehen, und vermeiden Sie Überraschungen.

Behandeln Sie alle Gangprobleme. Manchmal, wenn Menschen Fußabfall bekommen, wird ihr Gehverhalten verändert. Dies kann zu noch mehr Gehbehinderungen und zu Stolpern oder unausgewogenen Muskeln führen. Ihr Physiotherapeut kann feststellen, ob Ihr Gang beeinträchtigt ist und mit Ihnen zusammenarbeiten, indem er Übungen zur Korrektur Ihres Gehens einsetzt.

Versuchen Sie es mit einem Gerät der funktionellen elektrischen Stimulation (FES). Funktionelle elektrische Stimulationsgeräte sind neue Geräte zur Behandlung des Fußabfalls. FES-Geräte geben elektrische Impulse an die Nerven im Körper ab, die die Beine anweisen, den Fuß anzuheben. Die beiden verfügbaren FES-Geräte sind WalkAide und NESS L300.

Machen Sie eine Physiotherapie. Die Physiotherapie ist eine gängige Behandlung des Fußabfalls. Während der Physiotherapie erhalten Sie Übungen, die die Muskeln stärken, die Sie benötigen, um Ihren Fuß und Ihre Zehen anzuheben. Diese Therapie kann zu Hause oder in einem Physiotherapiebüro durchgeführt werden.

Entfernen Sie Hindernisse und Stolperfallen in Ihrem Haus. Um sicherzustellen, dass Sie sich zu Hause nicht verletzen, beseitigen Sie mögliche Hindernisse oder Stolperfallen, die zum Sturz führen können. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise Dinge entlang von Mauern und aus den Hauptpfaden bewegen müssen, die Sie durch Ihr Zuhause gehen.

Nimm Medikamente. Möglicherweise wird Ihnen Ampyra verschrieben, ein Medikament, das bei Gehbehinderungen im Zusammenhang mit MS eingesetzt wird. Dieses Medikament hilft, die Geschwindigkeit Ihres Gehens zu verbessern, was den Fußabfall lindern kann.

Seien Sie darauf vorbereitet, verschiedene Behandlungen auszuprobieren. Im Allgemeinen ist der Fußabfall leicht zu behandeln. Dies geschieht in der Regel durch Physiotherapie, Lifestyle-Änderungen oder andere Behandlungen. Die erste Behandlung kann jedoch bei Ihnen nicht funktionieren. Oftmals bedarf es mehrerer Versuche, um diejenige zu finden, die für Sie und Ihren Lebensstil geeignet ist.

Behalte einen offenen Geist. Meistens gibt es eine Behandlung, die den Fußabfall unterstützt. In Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt und Physiotherapeuten entwickeln Sie eine auf Ihre spezifische MS-Bedingung und Ihren Lebensstil zugeschnittene Behandlung. Allerdings akzeptiert nicht jeder die Behandlung. Um den Erfolg zu gewährleisten, zögern Sie nicht, die von Ihrem Pflegeteam vorgeschlagenen Behandlungen auszuprobieren.

Benutze eine Zahnspange. Eine Bandage oder Knöchel-Fuß-Orthese wird häufig zur Behandlung von MS-bedingtem Fußabfall verwendet. Diese Schiene passt um den unteren Teil des Beines und des Fußes. Es hilft, das Sprunggelenk zu stützen, indem es den Fuß und das Sprunggelenk in einer festen Position hält. Dies hilft dem Fuß, beim Gehen nicht herunterzufallen.

Tragen Sie das richtige Schuhwerk. Richtiges Schuhwerk ist sehr hilfreich, wenn Sie einen Fußabfall haben. Das Tragen von richtig sitzenden Schuhen kann die Symptome lindern, während Sie sich einer Behandlung unterziehen. Achten Sie darauf, dass Sie Schuhe mit flachen Sohlen tragen, die nicht zu groß an den Füßen sind. Holen Sie sich Schuhe mit Schnürsenkeln oder Klettverschluss, anstatt Schuhe anzuziehen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Schuhe anzuziehen und sicherer zu machen.

About the author

Add comment

By admin

Category