So erstellen Sie ein Mediakit

S

Eine Pressemappe, auch bekannt als Pressemappe, ist ein wichtiges Marketinginstrument für jedes Unternehmen. Kleine Unternehmen und gemeinnützige Organisationen profitieren davon, dass sie über ein professionelles Medienpaket verfügen, das sie an Journalisten und Fachpublikationen versenden können. Stellen Sie ein traditionelles Papier-Kit für den Vertrieb auf Messen zusammen, oder ein digitales Presse-Kit für E-Mails an Kontakte und Publikationen. Dann halten Sie es auf dem Laufenden, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Verteilen Sie Ihr Media-Kit. Speichern Sie alle Seiten als.pdf oder als einzelne Seite auf Ihrer Website. Wenn Sie Ihr Media-Kit an Journalisten oder Werbetreibende verteilen möchten, senden Sie ihnen einen Link zu der entsprechenden Seite auf Ihrer Website per E-Mail oder fügen Sie einfach die.pdf-Datei an Ihre Nachricht an.

Verfolgen Sie mit Ihren Empfängern. Wenn Sie jemandem einen Link zu Ihrem Media-Kit schicken, vergewissern Sie sich, dass er ihn erhalten hat. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um Redakteure oder Werbetreibende zu fragen, ob sie Fragen zu Ihrem Unternehmen haben oder ob sie zusätzliche Materialien von Ihnen benötigen.

Sammeln Sie Pressemitteilungen. Wenn Ihr Unternehmen offizielle Pressemitteilungen herausgibt, finden Sie 3 – 5 der beeindruckendsten und fügen Sie diese in Ihren Kit ein. Versuchen Sie, Pressemitteilungen auszuwählen, die einen der von Ihnen gewählten Medienartikel generiert haben.

Schreiben Sie eine FAQ. Sprechen Sie mit Ihrem Vertriebsmitarbeiter oder Ihrer Kundendienstabteilung, um herauszufinden, welche Fragen Kunden am häufigsten stellen. Stellen Sie alle Fragen, die von Kunden über das Internet gestellt werden, zusammen und fügen Sie sie ebenfalls hinzu.

Mach es bunt. Fügen Sie in Ihrem Media Kit so viele visuelle Elemente wie möglich hinzu. Fotografien machen Ihr Kit attraktiver, und Diagramme und Grafiken verleihen einen professionellen Ton.

Fotos einbinden. Machen Sie ggf. Fotos und legen Sie diese in den Ordner ein. Ein Ordner mit zwei Umschlägen ist dafür gut, da man die Pressemitteilung auf der einen Seite und das Foto auf der anderen Seite platzieren kann. Sie können auch eine Festplatte mit den Informationen einbinden, wenn Sie das von den lokalen Medien verwendete Format kennen. Die Diskette kann auf Wunsch die Pressemitteilung und das Foto enthalten. Wenn dies geschieht, fügen Sie eine gedruckte Kopie der Pressemitteilung und des Fotos zusammen mit der Festplatte bei.

Schreiben Sie eine Pressemitteilung. Sobald die Ziele geklärt sind, schreiben Sie einen Grobentwurf der Pressemitteilung. Halten Sie die Pressemitteilung kurz (300-400 Wörter), da Redakteure und Reporter an kurzen Fristen arbeiten.

Auflistung vergangener und aktueller Werbetreibender. Wenn Ihr Kit für Werbekunden verwendet wird, zeigen Sie ihnen die erfolgreichen Werbekampagnen, die Sie für andere Unternehmen entworfen oder gehostet haben. Dies wird potenziellen Werbetreibenden helfen zu sehen, wie Sie ihnen helfen können, ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben.

Erstellen Sie ein Leitbild. Wenn Sie noch keins haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, um ein offizielles Unternehmensleitbild oder ein “Manifest” zu entwerfen. Dies ist eine kurze Erklärung, die erklärt, warum sich Ihr Unternehmen von anderen unterscheidet.

Fügen Sie Muster der Corporate Identity hinzu. Sammeln Sie Beispiele für Ihr Markenlogo und alle urheberrechtlich geschützten Slogans. Fügen Sie kamerabereite Grafiken in ein physisches Medienset ein, und digitale Versionen in verschiedenen Formaten (.jpg,.eps.,.gif) für ein digitales Pressemappe.

Sammeln Sie Produkt- oder Dienstleistungsbewertungen. Wenn Sie einen Bereich Ihrer Website haben, der Kundenkommentare sammelt, wählen Sie 2 oder 3 der besten Empfehlungen, die Sie in Ihre Pressemappe aufnehmen können. Sie können auch positive Kommentare verwenden, die schriftlich abgegeben wurden.

Schreiben Sie eine kurze Einführung. Erklären Sie in einem einzigen Absatz, wer Sie als Unternehmen sind und was Sie tun. Heben Sie Ihre Fähigkeiten und Erfolge hervor.

Studieren Sie die Veröffentlichungen von Beispielen. Suchen Sie online Pressemitteilungen von Großunternehmen und kleinen Unternehmen. Modelliere deine Releases anhand der besten Beispiele, die du finden kannst.

Erstellen Sie ein attraktives Deckblatt. Fügen Sie ein auffälliges Foto hinzu, entweder von Ihren Produkten oder ein Marketingfoto von Personen in Ihrem Zielmarkt. Fügen Sie Ihren Firmennamen und Ihr Logo zusammen mit Ihrem häufigsten oder neuesten Firmenspruch oder Motto ein.

Beschreiben Sie Ihre Online-Marketing-Strategien. Wenn Sie Werbetreibende für Ihre Website suchen, fügen Sie alle Statistiken hinzu, die Sie über Ihre Social Media-Kampagnen gesammelt haben. Fügen Sie detaillierte Kennzahlen für Ihre Website hinzu, einschließlich der Anzahl der Besucher, der Anzahl der einzelnen Besucher und der Dauer, die sie auf Ihrer Website verbracht haben.

Erstellen Sie eine Einführungsseite. Dies wird eine einfache, einen Absatz lange Einführung in Ihr Unternehmen unter einer einprägsamen Überschrift haben. Darunter befinden sich Grafiken oder Diagramme, die Ihre Zielgruppe veranschaulichen, sowie Statistiken über die Nutzung Ihres Produkts.

Sammeln Sie Publikumsstatistiken und Standortmetriken. Wenn Sie eine Unternehmenswebsite mit anständigem Traffic haben, sammeln Sie Daten über die Anzahl der Seitenaufrufe, die Anzahl der einzelnen Besucher und die durchschnittliche Verweildauer auf Ihrer Website. Werbekunden werden diese Dinge wissen wollen.

Führen Sie Ihre Unternehmensziele auf. Schreiben Sie auf einem separaten Blatt Papier die wichtigsten Ziele auf. Achten Sie darauf, die “Five W’s” in die Pressemitteilung aufzunehmen: wer, was, wann, wo und warum.

Kaufen Sie die für die Zusammenstellung des Kits benötigten Verbrauchsmaterialien:

Geben Sie für die endgültige Kopie oben links in der Ecke Folgendes ein:

Sammeln Sie veröffentlichte Artikel und Publikationen. Jedes Mal, wenn Ihr Unternehmen eine positive Erwähnung in den Medien erhält, sollten Sie ein Exemplar der Publikation aufbewahren. Fügen Sie die interessantesten oder leuchtendsten Berichte in Ihr Medienpaket ein.

Beschriften Sie die Ordner. Drucken Sie Ihren Firmennamen und Ihr Logo auf das Etikett. Legen Sie das Etikett auf die Vorderseite der Registerkarte.

Schauen Sie sich andere Medienmappen an, um sich inspirieren zu lassen. Laden Sie Pressemappen für große Unternehmen und kleine Unternehmen herunter oder betrachten Sie sie. Notiere dir, was dich anspricht und welche Ideen du vielleicht für dein eigenes Kit verwenden kannst.

Bearbeiten Sie die Pressemitteilung. Achten Sie darauf, dass Sie alle Fakten und Daten auf ihre Richtigkeit überprüfen. Überprüfen Sie auf Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion.

Bestimmen Sie das Format. Traditionelle Corporate Media Kits sind physische Ordner mit Papierkopien von Marketingmaterialien. Digitale Kits sind für die Veröffentlichung im Internet oder per E-Mail an Journalisten oder potenzielle Werbekunden konzipiert.

Zweimal Korrektur lesen. Legen Sie die Pressemitteilung beiseite, wenn Sie Zeit haben, für eine endgültige Bearbeitung. Wenn Sie es mit frischen Augen betrachten, werden Sie wahrscheinlich kleine Fehler bemerken, die Sie beim ersten Mal übersehen haben.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.